Schach spielen und nach London fahren

15.01.2014 – Mit der Initiative "Yes2Chess" fördert Barclaycard Deutschland Schach an Schulen. Weil Schach Konzentrationsfähigkeit, mathematisches Verständnis und soziale Kompetenz erhöht. Zum Auftakt gibt es ein Online-Schülerturnier für die Klassen 1 bis 6, die Teilnahme ist kostenlos, dem Siegerteam winkt eine Reise nach London. Zur Einladung...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

An alle Deutsche Schulen

Internationales Schulschachturmier „Yes 2 Chess“ – Seien Sie dabei

Liebe Lehrerinnen und Lehrer,
Liebe Schachbegeisterte,

Sie alle arbeiten täglich dafür, Ihre Schülerinnen und Schüler auf das Leben vorzubereiten und ihnen Kenntnisse und Fähigkeiten zu vermitteln, die sie in die Lage versetzen, sich eine unabhängige und erfolgreiche Existenz aufzubauen. Viele Untersuchungen haben gezeigt, dass gerade der Erwerb von grundlegenden Sozial- und Bildungskompetenzen enorm wichtig für die positive Entwicklung junger Menschen ist.

Wir als Barclaycard unterstützen Schach an Schulen. Denn Schach ist Bildung und erhöht nachweislich die Konzentrationsfähigkeit, das mathematische Verständnis und sogar die Entwicklung von sozialen Kompetenzen. Durch die enge Zusammenarbeit mit der Deutschen Schachjugend und zahlreichen Schulen sind wir als Unternehmen davon überzeugt, dass Schach im Unterricht spielerisch dabei hilft, grundlegende Bildungskompetenzen aufzubauen und zu vertiefen. Daher engagieren wir uns für das Programm „Schach als Unterrichtsfach“ am Unternehmensstandort Hamburg.

Als global agierendes Unternehmen haben wir die Idee des Hamburger Alsterufer-Turniers aufgegriffen und mit „YES 2 CHESS“ eine internationale Schachinitiative ins Leben gerufen. Daraus ist ein großes Schulschachturnier in sieben europäischen Ländern und den USA entstanden, an dem Schülerinnen und Schüler bis zur Klasse 6 teilnehmen können.

Sehr gern möchte ich Sie und Ihre Schule einladen, mit dabei zu sein. Sie spielen gegen Schulen aus ganz Deutschland und dem deutschen Gewinner winkt die Finalreise nach London, wo das Team auf die anderen Länderfinalisten trifft. Doch geht es nicht nur ums Gewinnen: Es gilt, Menschen kennenzulernen, sich auszutauschen und - ja auch - verlieren zu können. Eben wie im echten Leben.

Ich freue mich sehr, wenn auch Sie „Yes 2 Chess“ sagen.

Herzlichst

Carsten Höltkemeyer,
General Manager Barclaycard Deutschland

Informationen zum Turnier

Die Gewinner aus jedem Land werden nach London eingeladen, um dort vom 06. Juni bis zum 08. Juni 2014 das Finale zu spielen. Zusätzlich gibt es viele weitere Preise und jedes teilnehmende Kind erhält eine kostenlose Mitgliedschaft für den Yes2Chess-Turnierbereich auf dem Chess-Base-Schachserver schach.de. Spielberechtigt sind alle Schüler/innen der Schulklassen 1 bis 6. 

Es handelt sich um ein Mannschaftsturnier für Schulen. Eine Mannschaft wird aus fünf Schülerinnen und Schülern gebildet. Ein Ersatzspieler/in ist zugelassen.

Gespielt wird auf dem Schachserver von ChessBase Schach.de. Voraussetzung sind 5 Windows-PCs (ab XP) mit Internetzugang.

Die Teilnahme ist kostenfrei!

Ab sofort kann jede Schule beliebig viele Fünfer-Mannschaften über die Webseite www.yes2chess.org anmelden.

Für das deutsche Qualifikationsturnier kann man sich ab jetzt bis zum 28.2.2014 anmelden und wird dann schnellstmöglich in eine Vorrundengruppe gelost um zu beginnen.

Letzter Termin um bei Yes2Chess noch dabei zu sein, ist der 28.2.2014 - bis dahin starten ständig neue Qualifikationsgruppen. Es wird zwei Altersgruppen geben, in der ersten spielen die Klassen 1 bis 4 untereinander und in der zweiten die Klassen 5 bis 6.

Das erfolgt nach dem Modus Gruppenspiele und K.O.-Hauptrunde, in der bis zum Finale gespielt wird. Die beiden Finalsieger ihrer Klassen spielen dann im großen Deutschlandfinale die Siegermannschaft aus, die Deutschland in London vertreten darf.

Bedenkzeit: Die Bedenkzeit für alle Partien im Internet pro Spieler beträgt 20 Minuten plus zehn Sekunden Inkrement (Zeitzuschlag pro Zug) ab dem ersten Zug.

Folgende Mannschaften wollen nach London fahren und haben sich schon angemeldet:

Grundschule Hasenburger Berg, Niedersachsen
Rhein-Main International Montessori School, Hessen
Geschwister-Scholl-Schule Langen, Hessen
IGS Landau, Rheinland-Pfalz
Grundschule Wandlitz, Deutschland
Grundschule Finkenburg, Deutschland
Bilinguale Montessori Schule, Rheinland-Pfalz
Gym Arnoldischule Gotha, Thüringen
Grundschule Neuried, Bayern
Evangelische GS Friedrichshagen, Berlin
Brüder-Grimm-Schule, NRW
Montessori Volksschule Aufkirchen, Bayern

Weitere Informationen

Yes2Chess


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren