Shirov gewinnt norwegische Rapidmeisterschaft

10.01.2014 – Vergangenes Wochenende wurde in Fredrikstad die internationale norwegische Schnellschachmeisterschaft ausgetragen. Mit über 200 Spielern gab es einen neuen Teilnehmerrekord. Alexei Shirov gewann zwar letztlich überlegen, hatte aber mit dem norwegischen Nachwuchs einige Probleme. Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

 

Haugli, Shirov, Lie

Am vergangenen Wochenende wurde in Fredrikstad die offene norwegische Meisterschaft im Schnellschach ausgetragen. Mit über 200 Teilnehmern in drei Gruppen setzte das Turnier eine neue Rekordmarke.

Volles Haus

Einer der Teilnehmer war Alexei Shirov. Der lettische Spitzenspieler gewann sicher und wies in der Endabrechnung mit 9,5 Punkten zwei Punkte Vorsprung auf. Gegen einige Nachwuchsspieler hatte Shirov allerdings Mühe gab gegen den 15-jährigen Lars Oskar Hauge ein Remis ab.

Schachfieber

Zweiter wurde IM Petter Haugli mit 7,5 Punkten, Dritter IM Espen Lie mit 7 Punkten und bester Sonderwertung.

 

Pl. Name FIDE-Elo Punkte Monrad -2 Monrad -1 Monrad SoBerg Leistung
GM Alexei Shirov
9.5
51.5
57.0
62.5
59.25
 2626 ( +1)
IM Petter Haugli
7.5
54.5
59.0
62.5
43.25
 2407 ( +8)
IM Espen Lie
7.0
55.0
60.5
63.5
40.25
 2431 ( +0)
Anders Hobber
7.0
48.5
54.0
58.0
39.75
 2288 ( +1)
Kjell Hakon Lien
7.0
46.0
50.0
53.0
34.00
 2267 (+22)
IM Atle Gronn
6.5
54.5
60.0
64.5
38.75
 2391 ( +1)
FM Lars Oskar Hauge
6.5
53.5
58.5
63.0
36.75
 2357 (+14)
IM Kjetil Stokke
6.5
51.0
56.5
61.5
39.25
 2280 ( -1)
FM Petter Fossan
6.0
55.0
60.0
64.0
34.00
 2347 ( +9)
10 
Johan-Seb. Christiansen
6.0
53.5
57.5
60.5
31.25
 2218 ( +0)
11 
Johan Salomon
6.0
51.0
56.5
61.5
33.50
 2271 ( +3)
12 
IM Erik Fossan
6.0
49.5
54.5
59.0
33.25
 2242 ( -2)
13 
Anders Kling
6.0
49.5
52.5
55.0
25.50
 2171 ( -3)
14 
IM Andreas Moen
6.0
46.0
51.0
55.0
31.50
 2155 ( -4)
15 
FM Brede Kvisvik
6.0
45.5
50.0
53.0
28.75
 2157 ( -4)
16 
FM Joran Aulin-Jansson
5.5
51.5
56.5
60.0
28.25
 2108 ( -4)
17 
Trond Store
5.5
49.5
53.5
56.5
25.25
 2211 (+11)
18 
FM Ole Christian Moen
5.5
48.0
52.5
56.5
28.75
 2202 ( -3)
19 
Sebastian Mihajlov
5.5
45.0
49.0
53.0
25.75
 2096 ( -8)
20 
Holger Blauhut
 
5.5
43.0
47.5
51.5
28.00
 2063 ( -4)
21 
Terje Lund
5.5
42.5
47.0
50.0
24.00
 2059 ( +7)
22 
Øyvind And. Lundeby
5.5
42.0
46.5
50.5
27.00
 2045 (-3)
23 
Knut J Hjørnevik
5.5
42.0
45.0
48.0
22.25
 2083 (+11)
24 
Svetoslav Mihajlov
5.5
40.5
44.0
47.0
23.00
 1965 ( -6)

 

 

 

Fossan - Shirov

 

 

 

 

Shirov-Grönn

 

 

 

 

 

Vor dem Turnier gab Shirov seinen norwegischen Freunden etwas Schachtraining:

Und hinterher stemmte er übermütig den gewonnenen Pokal.

Vorsicht...

 

Fotos: Arne-Roger Jensen, Holger Blauhut

 

Turnierseite...

Ergebnisse...

Fotos...

Notizen aus Norwegen...

 

 


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren