Start des Thai Opens

von André Schulz
14.04.2015 – Das Bangkok Open ist das größte Turnier Thailands und erfreut sich inzwischen auch unter europäischen Profis zunehmender Beliebtheit. Neben Dauergast Jan Gustafsson spielen in diesem Jahr auch Francisco Vallejo und Nigel Short mit und gehören zusammen mit Wang Hao zu den Favoriten auf den Turniersieg. Nach drei Runden sind neben diesen noch sechs weitere Spieler ohne Punktverlust. Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Zehn Spieler liegen nach drei Runden beim Thai Chess Open in Pattaya mit der perfekten Ausbeute von drei Siegen in Führung, darunter acht der insgesamt 20 teilnehmenden Großmeister. Die vier top gesetzten Profis hatten nur wenig Mühe, ihre Partien zu gewinnen. Im Gegensatz dazu musste Wong Meng Kong aus Singapur bei der Doppelrunde am Montag gleich zwei Niederlagen hinnehmen. Für positive Schlagzeilen sorgte Parab Ritziv aus Indien. Der 15-Jährige, Nummer 82 der Setzliste, konnte zwei nominell stärkere Spieler schlagen und gehört ebenfalls zur Spitzengruppe.

Nigel Short, li.

Francisco Vallejo, re.

Lokalmatador Uaychai Kongsee liegt einen Punkt hinter den Führenden.

Das Thai Open ist mit 100.000 Baht (ca. 3000 Euro) für den ersten Preis dotiert und findet noch bis zum 19. April im Dusit Thani Hotel statt.

 

Stand nach drei Runden:

 

Rg. Snr   Name Land EloI Pkt.  Wtg1   Wtg2   Wtg3 
1 16 GM Deepan Chakkravarthy J. IND 2475 3.0 0.0 6.0 6.00
2 6 GM Ganguly Surya Shekhar IND 2619 3.0 0.0 5.5 5.50
  13 GM Barbosa Oliver PHI 2489 3.0 0.0 5.5 5.50
4 2 GM Vallejo Pons Francisco ESP 2696 3.0 0.0 5.0 5.00
  4 GM Gustafsson Jan GER 2639 3.0 0.0 5.0 5.00
  26 IM Palit Somak IND 2415 3.0 0.0 5.0 5.00
  82   Ritviz Parab IND 2188 3.0 0.0 5.0 5.00
8 3 GM Short Nigel D ENG 2678 3.0 0.0 4.5 4.50
  8 GM Horvath Jozsef HUN 2522 3.0 0.0 4.5 4.50
10 1 GM Wang Hao CHN 2713 3.0 0.0 4.0 4.00
11 21 IM Swapnil S. Dhopade IND 2446 2.5 0.0 6.5 5.25
  30 IM Ikeda Junta AUS 2403 2.5 0.0 6.5 5.25
  139   Soumya Banerjee IND 1948 2.5 0.0 6.5 5.25
14 27 IM Smirnov Anton AUS 2410 2.5 0.0 6.0 4.75
15 15 GM Kunte Abhijit IND 2477 2.5 0.0 5.5 4.25
  19 GM Schebler Gerhard GER 2451 2.5 0.0 5.5 4.25
  61 FM Puccini Jack AUS 2265 2.5 0.0 5.5 4.25
18 5 GM Socko Bartosz POL 2628 2.5 0.0 5.0 3.75
  10 IM Ghosh Diptayan IND 2512 2.5 0.0 5.0 3.75
  24 IM Dimakiling Oliver PHI 2417 2.5 0.0 5.0 3.75
21 25 IM Himanshu Sharma IND 2416 2.5 0.0 4.5 3.50
  84   Michelle Catherina P IND 2179 2.5 0.0 4.5 3.50
23 47 FM Biag Ivan Gil PHI 2328 2.5 0.0 4.5 3.25
  64   Hemant Sharma IND 2248 2.5 0.0 4.5 3.25
  79 FM Sauravh Khherdekar IND 2191 2.5 0.0 4.5 3.25
  89   Griffiths Paul V ENG 2155 2.5 0.0 4.5 3.25
  92   Rozycki Bartlomiej POL 2145 2.5 0.0 4.5 3.25
28 7 GM Dragun Kamil POL 2576 2.5 0.0 4.0 3.50
29 12 GM Laylo Darwin PHI 2496 2.5 0.0 4.0 3.25
  18 GM Torre Eugenio PHI 2460 2.5 0.0 4.0 3.25
  20 IM Sammalvuo Tapani FIN 2450 2.5 0.0 4.0 3.25
  38 IM Stokke Kjetil NOR 2360 2.5 0.0 4.0 3.25
33 51 FM Lorparizangeneh Shahin IRI 2319 2.5 0.0 4.0 2.75

... 194 Spieler

 

Partienauswahl:

 

 

 

 

Fotos: Veranstalter

 

Turnierseite...

 

 

 



André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren