Tal Memorial: Weißer Sonntag

von Georgios Souleidis
02.10.2016 – Die sechste Runde beim Tal Memorial in Moskau war eine Demonstration der Stärke der weißen Steine. Vier Siege mit dem Anzugsvorteil sprechen eine deutliche Sprache. Ian Nepomniachtchi bezwang Shakhriyar Mamedyarov und führt die Tabelle an. Der russische Großmeister profitierte von der Niederlage Anish Giris gegen Levon Aronian. Zu Siegen kamen auch Vladimir Kramnik und Peter Svidler. Remis endete einzig der Kampf zwischen Evgeny Tomashevsky und Viswanathan Anand. Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Fotos: Eteri Kublashvili (Russischer Schachverband)

 
Runde 6 - Okt. 2 - 14h MESZ
1
10
2808
GM
Kramnik Vladimir 1-0
GM
Gelfand Boris
2743
8
2
9
2731
GM
Tomashevsky Evgeny ½-½
GM
Anand Viswanathan
2776
7
3
1
2745
GM
Svidler Peter 1-0
GM
Li Chao B
2746
6
4
2
2740
GM
Nepomniachtchi Ian 1-0
GM
Mamedyarov Shakhriyar
2761
5
5
3
2795
GM
Aronian Levon 1-0
GM
Giri Anish
2755
4

Ian Nepomniachtchi - Shakhriyar Mamedyarov

Nepomniachtchi eröffnete mit der Italienischen Partie und es kam eine hochaktuelle Variante aufs Brett. Die Spieler folgten bis zum 13. Zug der Theorie, bis der Azeri eine eher zweifelhafte Neuerung auftischte. Danach spielte "Nepo" wie aufgekurbelt oder frei nach Pep Guardiola eine "Super-Super-Super-Partie."


Ian Nepomniachtchi übernahm nach seiner starken Leistung gegen Mamedyarov wieder die Führung beim Tal Memorial

 

Levon Aronian - Anish Giri

Nach fünf Remis zeigte Levon Aronian, dass auch noch mit ihm zu rechnen ist in Moskau. Er wählte gegen Giri die Englische Eröffnung und entwickelte den Damenspringer in einer bekannten Stellung nach d2 statt c3. Giri antwortete nicht mit der natürlichen Entgegnung und geriet schnell in Nachteil im Zentrum. Wie Aronian danach die Stellung behandelte und den vollen Punkt nach Hause fuhr, ist äußerst sehenswert.

 


Levon Aronian mit erstem Sieg in Moskau

Vladimir Kramnik - Boris Gelfand

Vladimir Kramnik gelang sein zweiter Sieg in Moskau. Obwohl Boris Gelfand zu seiner Leib- und Magenvariante im Najdorf-Sizilianer griff, kam er böse unter die Räder. Bei noch drei ausstehenden Partien kann Kramnik noch um den Turniersieg mitspielen, während Gelfand mit nur einem halben Punkt am Tabellenende liegt.

 


Vladimir Kramnik erläutert in der Pressekonferenz seinen Sieg

Peter Svidler - Li Chao

Peter Svidler gewan seine erste Partie beim Tal Memorial. Der Großmeister aus St. Petersburg wählte die Reti-Eröffnung und eine seltene Variante. Li Chao gab früh das Läuferpaar ab und bereute seine Entscheidung alsbald, denn Svidler übte enormen Druck auf den schwarzen Damenflügel aus. Der Chinese opferte im Mittelspiel eine Qualität, doch der Russe ließ sich nicht beirren und gewann sicher.


Peter Svidler (Foto) und Li Chao liegen mit 3,0 Punkten im Mittelfeld der Tabelle

Evgeny Tomashevsky - Viswanathan Anand

In einer Hauptvariante des Damengambits ließ Anand einen Isolani auf d5 zu, doch der weiße Vorteil war nur optischer Natur. Nach Tausch fast aller Figuren verblieb jeweils der weißfeldrige Läufer. Tomashevsky versuchte im Endspiel das optische Übergewicht in etwas Zählbares umzumünzen, doch Vishy hatte keine Probleme das Gleichgewicht zu halten.


Vishy Anand hielt mit einer guten Verteidigungsleistung als einziger "Schwarzer" am Sonntag dem weißen Ansturm stand

Nach einem Ruhetag geht es in Moskau am Dienstag den 4. Oktober mit der 7. Runde weiter.

Stand nach sechs Runden:

Alle Partien:

 

Zeitplan und Ergebnisse

Runde 1 - Sept. 26 - 14h MESZ
Bo.
No.
Rtg
 
Name
Result
 
Name
Rtg
No.
1
1
2745
GM
Svidler Peter
½-½
GM
Kramnik Vladimir
2808
10
2
2
2740
GM
Nepomniachtchi Ian
1-0
GM
Tomashevsky Evgeny
2731
9
3
3
2795
GM
Aronian Levon
½-½ 
GM
Gelfand Boris
2743
8
4
4
2755
GM
Giri Anish
½-½
GM
Anand Viswanathan
2776
7
5
5
2761
GM
Mamedyarov Shakhriyar
½-½
GM
Li Chao B
2746
6
Runde 2 - Sept. 27 - 14h MESZ
1
10
2808
GM
Kramnik Vladimir  ½-½
GM
Li Chao B
2746
6
2
7
2776
GM
Anand Viswanathan  1-0
GM
Mamedyarov Shakhriyar
2761
5
3
8
2743
GM
Gelfand Boris  0-1
GM
Giri Anish
2755
4
4
9
2731
GM
Tomashevsky Evgeny  ½-½
GM
Aronian Levon
2795
3
5
1
2745
GM
Svidler Peter  ½-½
GM
Nepomniachtchi Ian
2740
2
Ruhetag
Runde 3 - Sept. 29 - 14h MESZ
1
2
2740
GM
Nepomniachtchi Ian 1-0
GM
Kramnik Vladimir
2808
10
2
3
2795
GM
Aronian Levon ½-½
GM
Svidler Peter
2745
1
3
4
2755
GM
Giri Anish 1-0
GM
Tomashevsky Evgeny
2731
9
4
5
2761
GM
Mamedyarov Shakhriyar 1-0
GM
Gelfand Boris
2743
8
5
6
2746
GM
Li Chao B ½-½
GM
Anand Viswanathan
2776
7
Runde 4 - Sept. 30 - 14h MESZ
1
10
2808
GM
Kramnik Vladimir 1-0
GM
Anand Viswanathan
2776
7
2
8
2743
GM
Gelfand Boris 0-1
GM
Li Chao B
2746
6
3
9
2731
GM
Tomashevsky Evgeny ½-½
GM
Mamedyarov Shakhriyar
2761
5
4
1
2745
GM
Svidler Peter 0-1
GM
Giri Anish
2755
4
5
2
2740
GM
Nepomniachtchi Ian ½-½
GM
Aronian Levon
2795
3
Runde 5 - Okt. 1 - 14h MESZ
1
3
2795
GM
Aronian Levon ½-½
GM
Kramnik Vladimir
2808
10
2
4
2755
GM
GMamedyarov Shakhriyariri Anish ½-½
GM
Nepomniachtchi Ian
2740
2
3
5
2761
GM
  ½-½
GM
Svidler Peter
2745
1
4
6
2746
GM
Li Chao B ½-½
GM
Tomashevsky Evgeny
2731
9
5
7
2776
GM
Anand Viswanathan 1-0
GM
Gelfand Boris
2743
8
Runde 6 - Okt. 2 - 14h MESZ
1
10
2808
GM
Kramnik Vladimir 1-0
GM
Gelfand Boris
2743
8
2
9
2731
GM
Tomashevsky Evgeny ½-½
GM
Anand Viswanathan
2776
7
3
1
2745
GM
Svidler Peter 1-0
GM
Li Chao B
2746
6
4
2
2740
GM
Nepomniachtchi Ian 1-0
GM
Mamedyarov Shakhriyar
2761
5
5
3
2795
GM
Aronian Levon 1-0
GM
Giri Anish
2755
4
Ruhetag
Runde 7 - Okt. 4 - 14h MESZ
1
4
2755
GM
Giri Anish  
GM
Kramnik Vladimir
2808
10
2
5
2761
GM
Mamedyarov Shakhriyar  
GM
Aronian Levon
2795
3
3
6
2746
GM
Li Chao B  
GM
Nepomniachtchi Ian
2740
2
4
7
2776
GM
Anand Viswanathan  
GM
Svidler Peter
2745
1
5
8
2743
GM
Gelfand Boris  
GM
Tomashevsky Evgeny
2731
9
Runde 8 - Okt. 5 - 14h MESZ
1
10
2808
GM
Kramnik Vladimir  
GM
Tomashevsky Evgeny
2731
9
2
1
2745
GM
Svidler Peter  
GM
Gelfand Boris
2743
8
3
2
2740
GM
Nepomniachtchi Ian  
GM
Anand Viswanathan
2776
7
4
3
2795
GM
Aronian Levon  
GM
Li Chao B
2746
6
5
4
2755
GM
Giri Anish  
GM
Mamedyarov Shakhriyar
2761
5
Runde 9 - Okt 6 - 12h MESZ
1
5
2761
GM
Mamedyarov Shakhriyar
 
GM
Kramnik Vladimir
2808
10
2
6
2746
GM
Li Chao B
 
GM
Giri Anish
2755
4
3
7
2776
GM
Anand Viswanathan
 
GM
Aronian Levon
2795
3
4
8
2743
GM
Gelfand Boris
 
GM
Nepomniachtchi Ian
2740
2
5
9
2731
GM
Tomashevsky Evgeny
 
GM
Svidler Peter
2745
1

Turnierseite...



Georgios Souleidis ist Internationaler Schachmeister und hat in Bochum Publizistik und Kommunikationswissenschaft studiert. Er arbeitet als Journalist, Autor und Schachtrainer. Er schreibt u.a. als Chefredakteur für die Schachbundesliga, für Chessbase, die Zeitschrift SCHACH oder für den Sportinformationsdienst. Früher bloggte er auch auf seiner Seite entwicklungsvorsprung.de.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren