Tata Steel in Den Haag

von André Schulz
21.01.2015 – Heute fand das Tata Steel Turnier an zwei Orten stand: Die A-Gruppe spielte in den Haag im Nieuwspoort des Parlaments und besuchte zuvor eine Kunstgalerie. Die B-Gruppe blieb im de Moriaan. In der A-Gruppe kam es zu vielen schnellen Remisen. Van Wely, Caruana und Giri konnten aber voll punkten. In der B-Gruppe zog Wei Yi wieder an der Spitze mit Navara gleich. Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...


Tata Steel Chess - Runde 10

Heute machte sich die A-Gruppe des Tata Steel Turniers noch einmal auf die Reise zu ihrem zweiten und letzten Außentermin. Die Runde selbst wurde im "Nieuwspoort", dem Presse- und Lobbyzentrum des holländischen Parlaments in Den Haag ausgetragen. Die B-Gruppe und die Open verblieben am angestammten Ort.

Das niederländische Parlamentsgebäude in Den Haag.

Der "Nieuspoort"

Zuvor war ein Fototermin im "Mauritshuis" anberaumt, bei der die Pressefotografen Gelegenheit erhielten, die Spieler vor zwei berühmten Gemälden zu fotografieren: Dem "Mädchen mit dem Perlenohrring" von Johannes Vermeer und dem "Stier" von Paulus Potter.

Auf dem Weg zum Parlament

Links der Zugang zum Gelände des Parlaments

Die fiktive Entstehungsgeschichte des Mädchens mit dem Perlenohrring wurde nach dem Roman von Tracy Chevalier in dem gleichnamigen Film mit Scarlett Johannsen und Colin Firth 2003 verfilmt und war für drei Oscars nominiert.

Scarlett Johannsen, Colin Firth

Mädchen, Perlenohrring, Weltmeister und Großmeister

Der Stier

Gruppenbild mit Stier und Dame

Führung für die Schachspieler

Mutter der Weltmeisterin, Vater des Weltmeisters

Radjabov mit seinem Vater Boris Scheinin

Mauritshuis...

Nieuwspoort...

 

Der heutige Außentermin und die zehnte Runde stand allerdings im Zeichen des Friedens. Magnus Carlsen erwischte es als Ersten, weil Vassily Ivanchuk im Damengambit forsch Abtausch und Remis ansteuerte. In der Pressekonferenz war Carlsen etwas irritiert, da er dachte Ivanchuk würde vielleicht spielen wollen, um ihn in der Tabelle einzuholen. Dem war aber nicht so. Schon nach 18 Zügen war die Partie vorbei.

Carlsen spricht mit Dirk Jan ten Geuzendam

Tata Steel Präsident Robert Moens

Fotos

Reichlich Zuschauer auch in den Haag

Joris Wijsmueller, Vorsitzender der Stadtpartei, gongt zur Runde

Jetzt...

Etwas länger, aber nicht viel, dauerte die Partie Ding Liren gegen Wesley So. Hier hatte So im Lf4-Damengambit offenbar eine vorbereitete Variante aufs Brett gebracht, die ebenfalls forciert zum Remis führt.

Auch der taktische Schlagabtausch zwischen Maxime Vachier-Lagrave und Radoslaw Wojtaszek endete schließlich mit der Punkteteilung, nachdem die meisten Figuren vom Brett verschwunden waren.

In der Partie zwischen Teimour Radjabov und Levon Arionian kopierten beide Spieler die Züge der Partie, die Aronian im Marshall-Gambit mit Schwarz 2008 gegen Judit Polgar gespielt hatte. Erst im 32. Zug, als das Brett schon weitgehend geleert war, wich Weiß ab, ohne dass sich am Ergebnis der Partie etwas ändern sollte. Im 56. Zug standen dann nur noch die beiden Könige auf dem Brett.

Aus dem Remis-Ballett scherten Loek van Wely und Yifan Hou aus, die Weltmeisterin sicher unabsichtlich. In einer gegenüber den Vorgängern etwas veränderten Variante des Rossolimo-Sizilianers übersah Hou ein unangenehmes Damenschach, das sofort Material und die Partie kostete, auch schon im 24. Zug.

Noch gut gelaunt

 

 

 

So trugen also Ivan Saric und Anish Giri sowie Baadur Jobava und Fabiano Caruana mit ihren Partien die Hauptlast der Unterhaltung.

Mit 7.Df3 hatte Saric einen seltener gespielten Zug gegen Giris Tajmanov-Variante gewählt. Weiß rochierte in der Folge lang und Schwarz blieb erst mit dem König im Zentrum und kam später zu einer künstlichen Rochade. Mit dem typischen Qualitätsopfer auf c3 kam Schwarz dann in Vorteil und erreichte bald danach Gewinnstellung.

In seiner Partie gegen Caruana hatte Jobava eine seiner Kraut- und Rüben-Eröffnungen aufs Brett gestellt und beschäftigte damit den Italiener in einer stets unübersichtlichen Stellung eine Zeit lang erfolgreich. Fast hätte Jobava Caruana Matt gesetzt, aber dann kam es doch anders herum.

Daniel King zeigt die Partie Jobava gegen Caruana

 

Runde 10 - Mittwoch, den 21st
Van Wely, L. - Hou, Y. 1-0
Jobava, B. - Caruana, F. 0-1
Radjabov, T. - Aronian, L. ½-½
Ivanchuk, V. - Carlsen, M. ½-½
Vachier-Lagrave, M. - Wojtaszek, R. ½-½
Ding, L. - So, W. ½-½
Saric, I. - Giri, A. 0-1

 

 

 

 

 

Live-Partien

Und Simultan

Challenger

Wijk aan Zee

Hinter den Dünen: Das Tata Stahlwerk in Ijmuiden

Draußen wird gefischt

Die Jugend am großen Schachbrett

In der B-Gruppe zog Wei Yi wieder mit Davi Navara gleich. Der junge Chinese besiegte Erwin L'Ami, während Navara einen halben Punkt an Vladimir Potkin abgab.

Die Seeschlange des Tages spielten Anne Haast und David Klein. Nach der (ersten) Zeitkontrolle kam Klein in Vorteil, doch im Endspiel mit Turm und ungleichfarbigen Läufern reichte ein Mehrbauer nicht zum Sieg.

 

Runde 10 - Mittwoch, den 21st
Wei, Y. - l' Ami, E. 1-0
Haast, A. - Klein, D. ½-½
Shankland, S. - Sevian, S. ½-½
Dale, A. - Gunina, V. ½-½
Navara, D. - Potkin, V. ½-½
Timman, J. - Saleh, S. 0-1
Van Kampen, R. - Michiels, B. 1-0

 

 

 

Spielplan und Ergebnisse

Masters

Runde 1 - Samstag, den 10.
Radjabov, T. - Van Wely, L. ½-½
Ivanchuk, V. - Jobava, B. 1-0
Vachier-Lagrave, M. - Hou, Y. 1-0
Ding, L. - Caruana, F. 0-1
Saric, I. - Aronian, L. ½-½
Giri, A. - Carlsen, M. ½-½
So, W. - Wojtaszek, R. ½-½

 
Runde 2 - Sonntag, den 11.
Van Wely, L. - Wojtaszek, R. ½-½
Carlsen, M. - So, W. ½-½
Aronian, L. - Giri, A. ½-½
Caruana, F. - Saric, I. 1-0
Hou, Y. - Ding, L. 0-1
Jobava, B. - Vachier-Lagrave, M. ½-½
Radjabov, T. - Ivanchuk, V. ½-½

 
Runde 3 - Montag, den 12.
Ivanchuk, V. - Van Wely, L. 1-0
Vachier-Lagrave, M. - Radjabov, T. ½-½
Ding, L. - Jobava, B. 1-0
Saric, I. - Hou, Y. ½-½
Giri, A. - Caruana, F. ½-½
So, W. - Aronian, L. 1-0
Wojtaszek, R. - Carlsen, M. 1-0

 
Runde 4 - Dienstag, den 13.
Van Wely, L. - Carlsen, M. 0-1
Aronian, L. - Wojtaszek, R. ½-½
Caruana, F. - So, W. ½-½
Hou, Y. - Giri, A. ½-½
Jobava, B. - Saric, I. 0-1
Radjabov, T. - Ding, L. 0-1
Ivanchuk, V. - Vachier-Lagrave, M. 1-0

 
Runde 5 - Donnerstag, den 15.
Vachier-Lagrave, M. - Van Wely, L. ½-½
Ding, L. - Ivanchuk, V. ½-½
Saric, I. - Radjabov, T. 0-1
Giri, A. - Jobava, B. 1-0
So, W. - Hou, Y. ½-½
Wojtaszek, R. - Caruana, F. 1-0
Carlsen, M. - Aronian, L. 1-0

 
Runde 6 - Freitag, den 16.
Van Wely, L. - Aronian, L. ½-½
Caruana, F. - Carlsen, M. 0-1
Hou, Y. - Wojtaszek, R. ½-½
Jobava, B. - So, W. 0-1
Radjabov, T. - Giri, A. ½-½
Ivanchuk, V. - Saric, I. ½-½
Vachier-Lagrave, M. - Ding, L. 1-0

 
Runde 7 - Samstag, den 17.
Ding, L. - Van Wely, L. 1-0
Saric, I. - Vachier-Lagrave, M. 0-1
Giri, A. - Ivanchuk, V. ½-½
So, W. - Radjabov, T. ½-½
Wojtaszek, R. - Jobava, B. 0-1
Carlsen, M. - Hou, Y. 1-0
Aronian, L. - Caruana, F. ½-½

 
Runde 8 - Sonntag, den 18.
Van Wely, L. - Caruana, F. 0-1
Hou, Y. - Aronian, L. ½-½
Jobava, B. - Carlsen, M. 0-1
Radjabov, T. - Wojtaszek, R. 1-0
Ivanchuk, V. - So, W. 0-1
Vachier-Lagrave, M. - Giri, A. 1-0
Ding, L. - Saric, I. 1-0

 
Runde 9 - Dienstag, den 20.
Saric, I. - Van Wely, L. ½-½
Giri, A. - Ding, L. 1-0
So, W. - Vachier-Lagrave, M. ½-½
Wojtaszek, R. - Ivanchuk, V. ½-½
Carlsen, M. - Radjabov, T. 1-0
Aronian, L. - Jobava, B. 1-0
Caruana, F. - Hou, Y. ½-½

 
Runde 10 - Mittwoch, den 21st
Van Wely, L. - Hou, Y. 1-0
Jobava, B. - Caruana, F. 0-1
Radjabov, T. - Aronian, L. ½-½
Ivanchuk, V. - Carlsen, M. ½-½
Vachier-Lagrave, M. - Wojtaszek, R. ½-½
Ding, L. - So, W. ½-½
Saric, I. - Giri, A. 0-1

 
Runde 11 - Freitag, den 23rd
Giri, A. - Van Wely, L.  
So, W. - Saric, I.  
Wojtaszek, R. - Ding, L.  
Carlsen, M. - Vachier-Lagrave, M.  
Aronian, L. - Ivanchuk, V.  
Caruana, F. - Radjabov, T.  
Hou, Y. - Jobava, B.  

 
Runde 12 - Samstag, den 24.
Van Wely, L. - Jobava, B.  
Radjabov, T. - Hou, Y.  
Ivanchuk, V. - Caruana, F.  
Vachier-Lagrave, M. - Aronian, L.  
Ding, L. - Carlsen, M.  
Saric, I. - Wojtaszek, R.  
Giri, A. - So, W.  

 
Runde 13 - Sonntag, den 25.
So, W. - Van Wely, L.  
Wojtaszek, R. - Giri, A.  
Carlsen, M. - Saric, I.  
Aronian, L. - Ding, L.  
Caruana, F. - Vachier-Lagrave, M.  
Hou, Y. - Ivanchuk, V.  
Jobava, B. - Radjabov, T.  

 

 

Challenger

Runde 1 - Samstag, den 10.
Shankland, S. - Wei, Y. ½-½
Dale, A. - Haast, A. ½-½
Navara, D. - l' Ami, E. ½-½
Timman, J. - Klein, D. ½-½
Van Kampen, R. - Sevian, S. 1-0
Michiels, B. - Gunina, V. ½-½
Saleh, S. - Potkin, V. ½-½

 
Runde 2 - Sonntag, den 11.
Wei, Y. - Potkin, V. 1-0
Gunina, V. - Saleh, S. 1-0
Sevian, S. - Michiels, B. 0-1
Klein, D. - Van Kampen, R. ½-½
l' Ami, E. - Timman, J. ½-½
Haast, A. - Navara, D. 0-1
Shankland, S. - Dale, A. ½-½

 
Runde 3 - Montag, den 12.
Dale, A. - Wei, Y. ½-½
Navara, D. - Shankland, S. ½-½
Timman, J. - Haast, A. 0-1
Van Kampen, R. - l' Ami, E. ½-½
Michiels, B. - Klein, D. 0-1
Saleh, S. - Sevian, S. ½-½
Potkin, V. - Gunina, V. 1.0

 
Runde 4 - Dienstag, den 13.
Wei, Y. - Gunina, V. 1-0
Sevian, S. - Potkin, V. 1-0
Klein, D. - Saleh, S. 0-1
l' Ami, E. - Michiels, B. 1-0
Haast, A. - Van Kampen, R. 0-1
Shankland, S. - Timman, J. ½-½
Dale, A. - Navara, D. 0-1

 
Runde 5 - Donnerstag, den 15.
Navara, D. - Wei, Y. ½-½
Timman, J. - Dale, A. 1-0
Van Kampen, R. - Shankland, S. 0-1
Michiels, B. - Haast, A. 1-0
Saleh, S. - l' Ami, E. 0-1
Potkin, V. - Klein, D. 1-0
Gunina, V. - Sevian, S. 0-1

 
Runde 6 - Freitag, den 16.
Wei, Y. - Sevian, S. 1-0
Klein, D. - Gunina, V. 1-0
l' Ami, E. - Potkin, V. ½-½
Haast, A. - Saleh, S. 0-1
Shankland, S. - Michiels, B. 1-0
Dale, A. - Van Kampen, R. 0-1
Navara, D. - Timman, J. 1-0

 
Runde 7 - Samstag, den 17.
Timman, J. - Wei, Y. 0-1
Van Kampen, R. - Navara, D. 0-1
Michiels, B. - Dale, A. 1-0
Saleh, S. - Shankland, S. ½-½
Potkin, V. - Haast, A. 1-0
Gunina, V. - l' Ami, E. 1-0
Sevian, S. - Klein, D. 1-0

 
Runde 8 - Sonntag, den 18.
Wei, Y. - Klein, D. 1-0
l' Ami, E. - Sevian, S. ½-½
Haast, A. - Gunina, V. 1-0
Shankland, S. - Potkin, V. ½-½
Dale, A. - Saleh, S. 0-1
Navara, D. - Michiels, B. 1-0
Timman, J. - Van Kampen, R. 0-1

 
Runde 9 - Dienstag, den 20.
Van Kampen, R. - Wei, Y. ½-½
Michiels, B. - Timman, J. ½-½
Saleh, S. - Navara, D. 0-1
Potkin, V. - Dale, A. ½-½
Gunina, V. - Shankland, S. ½-½
Sevian, S. - Haast, A. 1-0
Klein, D. - l' Ami, E. ½-½

 
Runde 10 - Mittwoch, den 21st
Wei, Y. - l' Ami, E. 1-0
Haast, A. - Klein, D. ½-½
Shankland, S. - Sevian, S. ½-½
Dale, A. - Gunina, V. ½-½
Navara, D. - Potkin, V. ½-½
Timman, J. - Saleh, S. 0-1
Van Kampen, R. - Michiels, B. 1-0

 
Runde 11 - Freitag, den 23rd
Michiels, B. - Wei, Y.  
Saleh, S. - Van Kampen, R.  
Potkin, V. - Timman, J.  
Gunina, V. - Navara, D.  
Sevian, S. - Dale, A.  
Klein, D. - Shankland, S.  
l' Ami, E. - Haast, A.  

 
Runde 12 - Samstag, den 24.
Wei, Y. - Haast, A.  
Shankland, S. - l' Ami, E.  
Dale, A. - Klein, D.  
Navara, D. - Sevian, S.  
Timman, J. - Gunina, V.  
Van Kampen, R. - Potkin, V.  
Michiels, B. - Saleh, S.  

 
Runde 13 - Sonntag, den 25.
Saleh, S. - Wei, Y.  
Potkin, V. - Michiels, B.  
Gunina, V. - Van Kampen, R.  
Sevian, S. - Timman, J.  
Klein, D. - Navara, D.  
l' Ami, E. - Dale, A.  
Haast, A. - Shankland, S.  

 

 

 

Kommentare auf dem Fritz-Server

Das ganze Turnier wird durch Live-Kommentare auf dem Fritz-Server begleitet - in Deutsch und in Englisch.

Tag Datum Runde Deutsch Englisch
Samstag 10. Januar Runde 1 IM Oliver Reeh/
IM Merijn van Delft
GM Alejandro Ramirez
Sonntag 11. Januar Runde 2 IM Oliver Reeh/
IM Merijn van Delft
GM Alejandro Ramirez
Montag 12. Januar Runde 3 GM Thomas Luther GM Alejandro Ramirez
Dienstag 13. Januar Runde 4 GM Yannick Pelletier GM Daniel King
Mittwoch 14. Januar Ruhetag    
Donnerstag 15. Januar Runde 5 GM Yannick Pelletier GM Daniel King
Freitag 16. Januar Runde 6 GM Yannick Pelletier GM Simon Williams
Samstag 17. Januar Runde 7 GM Klaus Bischoff GM Nicholas Pert
Sonntag 18. Januar Runde 8 GM Klaus Bischoff GM Simon Williams
Montag 19. Januar Ruhetag    
Dienstag 20. Januar Runde 9 GM Klaus Bischoff GM Daniel King
Mittwoch 21. Januar Runde 10 GM Klaus Bischoff GM Simon Williams
Donnerstag 22. Januar Ruhetag    
Freitag 23. Januar Runde 11 GM Klaus Bischoff GM Daniel King 
Samstag 24. Januar Runde 12 GM Klaus Bischoff GM Simon Williams
Sonntag 25. Januar Runde 13 GM Klaus Bischoff GM Daniel King

 

Freier Zugang zu den Kommentaren für alle Premium-Mitglieder auf dem Fritzserver.

 

Premium-Mitgliedschaft im Shop kaufen...

Fotos: Nadja Wittmann, Joachim Schulze, Alina l'Ami (Turnierseite)

Turnierseite...

Tata Steel Chess auf Facebook...

 



André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren