Tobys Tripel Triumph

18.06.2002 – Dritter Turniersieg auf dem Fritz-Server für "Tobyj1" - alias Tobias Jugelt (Foto)! Im Finale konnte er ZoranP (IM Zoran Petronijevic) bezwingen. Nicht der einzige Rekord bei der gestrigen Monday Chess Night: Rekordtemperaturen in Deutschland gab es gestern sowieso und überall, aber erstmals wollten 64 Spieler an unserem Montags-Blitzturnier teilnehmen und Turnierleiter Martin Fischer konnte noch einen sehr speziellen Rekord notieren: "Nur fünf Aussteiger! Allerdings so spät, so dass das Turnier fair durchgespielt werden konnte." Zum Turnierbericht

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Bei einem so großem Teilnehmerfeld hängt natürlich viel von der Auslosung ab und hier hatten nicht alle Favoriten das gleiche Glück. Mach einer der letzten Finalteilnehmer oder Sieger blieb bereits in der Vorrunde hängen, weil zu viele starke Gegner seinen Weg kreuzten oder einfach keine Form vorhanden war. Im Viertelfinale setzte sich dann zunächst ZoranP gegen Stümper durch. Der Sieger vom Freitag, Kobra, konnte sich gegen Frombach durchsetzen und tobyj1 behielt gegen DragonSlayer die Oberhand. Elch, der die Vorrunde noch dominiert hatte, musste Janus den Vortritt lassen. Im Halbfinale konnten wir dann lauter alte Bekannte begrüßen.In einer wechselhaften und zum Schluss, durch beiderseitige Zeitnot verursachte Hektik, Partie verhedderte sich die Kobra gegen ZoranP in den Untiefen eines Springerendspiels und war plötzlich matt. In der zweiten Partie konnte sich tobyj1 unspektakulär aber effizient gegen Janus durchsetzen und so kam es, erneut, zu einem Finale zwischen ZoranP und tobyj1. Nachdem der erste Versuch an Verbindungsproblemen scheiterte und die Partie nach dem dritten Zug neu gestartet wurde, konnte sich tobyj1 mit einer soliden Vorstellung in der von ihm bevorzugten Aljechin-Verteidigung durchsetzen und die Partie im Endspiel nach Hause bringen. Sein insgesamt dritter Erfolg auf dem Server – Herzlichen Glückwunsch.Und zum Abschluss noch ein paar allgemeine Worte: Alle Teilnehmer würden sich – und den Turnierleitern – das Leben erleichtern, wenn sie mit den jeweils neuesten Clients spielen, die zum Download bereit stehen. Dies verringert die Probleme bei der fehlerhaften Wertung von Partien und beim Verbindungsabbruch. Ganz generell gilt in solchen Fällen im übrigen für die Entscheidung der Turnierleiter: Vorrang hat der zügige Ablauf des Turniers (wir spielen Blitz). Nur wenn der Turnierleiter ohne weiteres erkennen kann, dass die Partiewertung des Servers im Einzelfall falsch ist, wird das Ergebnis von hand korrigiert. Ansonsten ist die Entscheidung des Servers verbindlich.Die nächsten Turniere sind das heutige Bulletturnier (1+0) und dann Morgen, am Mittwoch, unser zweiter Versuch mit dem Schweizer System. Hier zählen wir auf eure Unterstützung.Martin Fischer

Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren