Universität und Sibirien bleiben in Führung

von André Schulz
04.05.2015 – In der russischen Premier League führen nach drei Runden weiter die Mannschaften von Universität und Sibirien. Universität setzte sich mit 3,5:2,5 gegen das Spitzenteam Malakhit durch. Sibirien bezwang auch ohne Kramnik das Team von Zhiguli. Im Frauenturnier konnte Top-Favorit SHSM Moskau nach schlechtem Start den einzigen ernsthaften Konkurrenten auf den Titelgewinn Ugra schlagen. Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

"Universität" und "Sibirien" führen nach drei Runden das Feld der russischen Premier League an. In einem der Spitzenspiele trafen am Sonntag Universiät und Malakhit aufeinander. Universität konnte sich dank des Sieges von Evgeny Alexeev über Dennis Khismatulin knapp mit 3,5:2,5 durchsetzen. Alle übrigen Partien dieses Wettkampfes fanden keinen Sieger. Der zweite Spitzenreiter Sibirien behielt gegen Zhiguli mit dem gleichen Ergebnis die Oberhand. Dmitry Jakovenko und Dmitry Bocharov punkteten zugunsten von Sibirien. Anton Korobov hatte seine Partie gegen Alexander Predke verloren.

Dmitry Jakovenko

Anton Korobov

Gata Kamksy (Ladya)

Mit dem gleichen Ergebnis endete auch das Match zwischen St. Petersburg und SHSM Moskau. Für den entscheidenden Sieg sorgte hier Leinier Dominguez gegen Evgenyi Najer.

Remis endete der Wettkampf zwischen Ladya und Yamal.

Leinier Dominguez, ein Kubaner für St. Petersburg

 

Ergebnisse der 3. Runde

Round 3 on 2015/05/03 at 15.00
Bo. 2   Жигули (Самарская область) Rtg - 8   Сибирь (Новосибирск) Rtg 2½:3½
1.1 GM
 
Sjugirov, Sanan
2670 - GM
 
Aronian, Levon
2776 ½ - ½
1.2 GM
 
Bukavshin, Ivan
2648 - GM
 
Jakovenko, Dmitry
2738 0 - 1
1.3 GM
 
Frolyanov, Dmitry
2569 - GM
 
Wang, Yue
2724 ½ - ½
1.4  
 
Predke, Alexandr
2533 - GM
 
Korobov, Anton
2708 1 - 0
1.5 GM
 
Brodsky, Michail
2555 - GM
 
Kokarev, Dmitry
2635 ½ - ½
1.6 IM
 
Mokshanov, Alexey
2469 - GM
 
Bocharov, Dmitry
2577 0 - 1
Bo. 3   Университет (Белореченск) Rtg - 1   Малахит (Свердловская область) Rtg 3½:2½
2.1 GM
 
Wojtaszek, Radoslaw
2746 - GM
 
Grischuk, Alexander
2780 ½ - ½
2.2 GM
 
Andreikin, Dmitry
2723 - GM
 
Shirov, Alexei
2696 ½ - ½
2.3 GM
 
Jobava, Baadur
2699 - GM
 
Malakhov, Vladimir
2702 ½ - ½
2.4 GM
 
Rublevsky, Sergei
2698 - GM
 
Lysyj, Igor
2677 ½ - ½
2.5 GM
 
Alekseev, Evgeny
2653 - GM
 
Khismatullin, Denis
2666 1 - 0
2.6 GM
 
Tregubov, Pavel V.
2571 - GM
 
Bologan, Viktor
2605 ½ - ½
Bo. 4   Ямал (ЯНАО) Rtg - 7   Ладья (Казань) Rtg 3 : 3
3.1 IM
 
Potapov, Pavel
2477 - GM
 
Kamsky, Gata
2673 ½ - ½
3.2 IM
 
Belyakov, Bogdan
2478 - GM
 
Artemiev, Vladislav
2671 ½ - ½
3.3 WGM
 
Goryachkina, Aleksandra
2474 - GM
 
Timofeev, Artyom
2534 ½ - ½
3.4 FM
 
Sergeyev, Alexander
2380 - GM
 
Yandemirov, Valeri
2394 0 - 1
3.5 FM
 
Savitskiy, Sergey
2330 - IM
 
Sharafiev, Azat
2415 ½ - ½
3.6 GM
 
Potapov, Alexander
2394 - GM
 
Ibragimov, Ildar
2543 1 - 0
Bo. 5   Медный всадник (Санкт-Петербург) Rtg - 6   ШСМ-Наше наследие (Москва) Rtg 3½:2½
4.1 GM
 
Svidler, Peter
2734 - GM
 
Nepomniachtchi, Ian
2728 ½ - ½
4.2 GM
 
Vitiugov, Nikita
2736 - GM
 
Inarkiev, Ernesto
2664 ½ - ½
4.3 GM
 
Dominguez Perez, Leinier
2734 - GM
 
Najer, Evgeniy
2663 1 - 0
4.4 GM
 
Matlakov, Maxim
2694 - GM
 
Dubov, Daniil
2659 ½ - ½
4.5 GM
 
Rodshtein, Maxim
2682 - GM
 
Popov, Ivan
2648 ½ - ½
4.6 GM
 
Saric, Ivan
2641 - GM
 
Potkin, Vladimir
2599 ½ - ½

 

 

Partien der Runden 1 bis 3

 

 

 

Stand nach drei Runden:

 

Rk. SNo Team Games   +    =    -   TB1   TB2   TB3 
1 3 Universität (Belerotschensk) 3 3 0 0 6 11.0 0
2 8 Sibirien (Nowosobirsk) 3 3 0 0 6 10.5 0
3 5 SPB St. Petersburg 3 2 0 1 4 12.0 0
4 1 Malahkit (Oblast Swerdlowsk) 3 1 0 2 2 9.0 0
5 2 Zhiguli (Oblast Samarskaja) 3 1 0 2 2 8.5 0
6 6 SHSM (Moskau) 3 1 0 2 2 8.5 0
7 7 Ladya (Каsan) 3 0 1 2 1 7.0 0
8 4 Yamal (Yamal) 3 0 1 2 1 5.5 0

 

Frauenturnier

In der Frauenmeisterschaft gibt es eigentlich nur zwei Profiteams: SHSM Moskau, für die fast die komplette russische Nationalmannschaft antritt, und Ugra. Beide Favoriten-Teams hatten allerdings einen schlechten Start und trafen nun in der dritten Runde aufeinander. SHSM Moskau konnte beim 3:1 diesmal aber seiner Favoritenrolle gerecht werden und rückte in der Tabelle auf Rang vier vor. In Führung bleibt weiter Boavista, das sich im Spitzenkampf von St. Petersburg 2:2 trennte.

 

Partien der Runden 1 bis 3

 

 

Stand nach drei Runden

Rk. SNo Team Games   +    =    -   TB1   TB2   TB3 
1 5 Boavista (Моskau) 3 2 1 0 5 9.0 0
2 4 Sdusshor (St. Petersburg) 3 2 1 0 5 8.5 0
3 3 Universität (Belerotschensk) 3 2 1 0 5 7.5 0
4 1 SHSM - Unser Erbe (Moskau) 3 2 0 1 4 7.5 0
5 2 Ugra 3 1 1 1 3 6.5 0
6 8 Ladya (Каsan) 3 1 1 1 3 6.0 0
7 9 Akademie der Großmeister I.V. Gleka (Moskau) 3 1 1 1 3 4.5 0
8 7 Grosny (Tschetschenische Republik) 3 1 0 2 2 5.5 0
9 6 Doncanka (Oblast Rostov) 3 0 0 3 0 3.5 0
10 10 Kuban (Region Krasnodar) 3 0 0 3 0 1.5 0

 

 

Fotos: Chess-news.ru

Turnierseite des russischen Verbandes...

Ergebnisse bei Chess-results.com...

 



André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren