Urlaub im Schachzug

06.11.2012 – Den originellsten Turniersaal für ein Schachturnier bot in diesem Jahr erneut Pavel Matochas Schachzug. Das Turnier wurde auf der Rundreise Prag-Dresden-Breslau-Bad Pystian-Wien-Prag gespielt und jedem Schachfreund fallen sofort Namen aus der Schachgeschichte ein, die mit diesen Orten verbunden sind: Adolf Anderssen, Akiba Rubinstein, Wilhelm Stenitz, um nur einige zu nennen. Aber auch in der Gegenwart ist Schach in diesen Orten präsent. So hatten die Reisenden bei ihren Aufenthalten Gelegenheit zu einigen Schachexkursionen. Calle Erlandsson, ebenfalls Bahnreisender in Sachen Schach besuchte in Dresden das bekannte Schachhaus Mädler und in Wien zeigte Michael Ehn durch die Schachkoordinaten der Stadt. Da wurde der Souvenirkoffer bei manchen von Station zu Station größer. Calle Erlandsson zeigt Stätten und Leute. Schachreisende...
 

Fotos: Calle Erlandsson

Der Schachzug


Alex Cherniak mit dem ganz großen Koffer


Der Wagon "Aljechin"


Euwe, wahrscheinlich nur eine Tür im Aljechin-Wagen


Der Wagen Capablanca


Die Zugbegleiterin


Calle Erlandsson von der Lund Schachgesellschaft


Heute gibt es... Figurenragout


Das war die Route


Im Botvinnik-Wagen


Die Spiele können beginnen

Besuch in Dresden:


Hier geht es zum...


Schachhaus Mädler. Calle Erlandsson und Manfred Mädler


Monika und Manfred Mädler vor dem persönlichen Uhrenmuseum

Besuch in Wien:



Michael Ehn erklärt den Reisenden sein Wien



Im Zug:


Zum Nachspielen


Ronald Gouma


Günther Hälsig


Jan Hruska


Der älteste und der jüngste Schachreisende, Christoph Kohlschmidt und Yang Yijan


Phillip Sieweck


Auch gegen Calle Erlandsson verloren

 


Seppo Hakamki mit Gattin


Stefan Hehn


Jiri Navratil


Frau Navratilova spielt kein Tennis


Plachetka gegen Petr


GM Jan Plachetka


Vlastimil Hort


Hort gratuliert dem Turniersieger Michael Petr


Preis für Jan-Dietrich Wendt


Sonder preis für Yang Yijan


Anna Trachtova hilft bei der Organisation


Organisator Pavel Matocha

 

 

 

 

 


Nachricht an die Redaktion Bitte nutzen Sie dieses Feld für Kontakt mit der Redaktion



Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren