Vachier-Lagrave gewinnt in Biel

von André Schulz
24.07.2014 – Erneut heißt der Sieger des GM-Turniers von Biel Maxime Vachier-Lagrave. Der Franzose dominierte das Turnier und kam erst nach der gestrigen Niederlage gegen Anish Giri etwas unter Druck. Heute hatte er aber keine Mühe, seinen Turniersieg mit einem remis sicher zu stellen. Verfolgerin Yifan Hou unterlag Pentala Harikrishna, gewann aber erneut Elo-Punkte hinzu. Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

 

Schlussrunde

Letzt Runde im GM-Turnier des Schachfestivals von Biel. Vorjahressieger Maxime Vachier-Lagrave hat das Turnier dominiert und einen ordentlichen Vorsprung heraus gearbeitet, unterlag dann aber in der 9. Runde Anish Giri, während Yifan Hou ihre Partie gegen Alexander Motylev gewann und damit in der Tabelle bis auf einen halben Punkt an den Franzosen heran rückte.

Heute musste Vachier-Lagrave seinen kleiner gewordenen Vorsprung gegen Radoslaw Wojtaszek verteidigen und die Weltmeisterin konnte versuchen, ihren Rückstand vielleicht durch einen Sieg über Pentala Harikrishna wettzumachen.

In der 3. Partie zwischen Alexander Motylev und Anish Giri ging es nur noch um die sprichwörtliche goldene Ananas und diese wurde dann auch bald geteilt.

Vachier-Lagrave hatte dann letztlich keine Mühe, seine Partie gegen Wojtaszek remis zu halte. Doch für Yifan Hou endete das Turnier mit einer Niederlage. Bei einer Abwicklung im Mittelspiel büßte die Chinesin eine Qualität ein. Sie kämpfte dann noch lange im Endspiel ums Remis, doch vergeblich. Vachier-Lagrave gewann also erneut das GM-Turnier beim Schachfestival. Yifan Hou belegte zwar in der Schlusstabelle nur den vorletzten Platz, punktgleich mit Giri und Harikrishna, gewann aber erneut Elopunkte hinzu und wird Judit Polgar wohl bald als beste Frau des Planeten ablösen.

 

Partien:
 

 

 

Meister Open

Adhiban führt im Meisteropen

Stand nach 9 Runden

1. Adhiban,B GM 2610   IND 5 4 0 7.0 48.0 370.5
2. Mikhalevski,Victor GM 2539   ISR 5 3 1 6.5 46.0 355.5
3. Bartel,Mateusz GM 2644   POL 4 5 0 6.5 45.0 352.0
4. Antipov,Mikhail Al GM 2502 J RUS 5 3 1 6.5 43.0 348.5
5. Swiercz,Dariusz GM 2617   POL 5 3 1 6.5 41.0 336.5
6. Rakhmanov,Aleksandr GM 2626   RUS 4 4 1 6.0 49.0 354.5
7. Roiz,Michael GM 2572   ISR 3 6 0 6.0 48.5 355.0
8. Sebenik,Matej GM 2516   SLO 4 4 1 6.0 47.0 359.0
9. Hera,Imre Jr GM 2561   HUN 4 4 1 6.0 45.5 359.0
10. Molner,Mackenzie GM 2504   USA 3 6 0 6.0 45.5 356.5
11. Shankland,Samuel L GM 2632   USA 4 4 1 6.0 45.0 353.5
12. Bok,Benjamin GM 2586   NED 4 4 1 6.0 43.5 347.5
13. Solak,Dragan GM 2639   TUR 4 4 1 6.0 43.5 345.0
14. Ganguly,Surya Shekhar GM 2619   IND 4 4 1 6.0 41.5 328.5
15. Lampert,Jonas   2421 J GER 4 3 2 5.5 45.0 336.5
16. Cvitan,Ognjen GM 2535   CRO 3 5 1 5.5 45.0 333.5
17. Donchenko,Alexander IM 2499 C GER 3 5 1 5.5 45.0 323.0
18. Studer,Noel FM 2375 J SUI 5 1 3 5.5 44.5 333.5
19. Banusz,Tamas GM 2595   HUN 4 3 2 5.5 43.5 336.5
20. Cherniaev,Alexander GM 2434   RUS 3 5 1 5.5 42.5 327.5
21. Erdos,Viktor GM 2648   HUN 2 7 0 5.5 41.0 333.5
22. Kovacevic,Aleksandar GM 2564   SRB 3 5 1 5.5 41.0 331.5
23. Cebalo,Miso GM 2426 S CRO 4 3 2 5.5 41.0 317.5
24. Rudolf,Anna WGM 2277 W HUN 5 1 3 5.5 40.0 340.5
25. Raetsky,Alexander GM 2431   RUS 5 1 3 5.5 39.5 324.0
26. Bartel,Marta WGM 2328 W POL 3 5 1 5.5 39.5 320.5
27. Vokarev,Sergey GM 2432   RUS 3 4 2 5.0 44.0 337.5
28. Rambaldi,Francesco FM 2444 C ITA 5 0 4 5.0 41.5 325.5
29. Gallagher,Joseph G GM 2484   SUI 3 4 2 5.0 41.5 318.5
30. Nuri,Kambez FM 2322   SUI 3 4 2 5.0 38.0 320.5
31. Rindlisbacher,Lars FM 2332 J SUI 5 0 4 5.0 38.0 305.0
32. Grandadam,Patrik   2243 J SUI 3 4 2 5.0 37.5 325.5
33. Kamber,Bruno FM 2258   SUI 4 2 3 5.0 37.5 300.0
34. Meier,Volker FM 2255   GER 4 2 3 5.0 33.0 306.0
35. Zuse,Peter FM 2279   GER 4 2 3 5.0 28.5 291.5

...

Partien bis Runde 9

 

 

 

Zeitplan:

 

 

Spielplan als pdf...

 

Im letzten Jahr durften sich die Premium-Mitglieder des Playchess-Servers über eine schon fast TV-artige Berichterstattung zum Schachfestival freuen. Daniel King und Pascal Simon, zusammen mit dem Bieler Presseteam um Yannick Pelletier und Marie Boyard sorgten für viele Stimmungsvolle Reportagen.

Daniel King wird auch in diesem Jahr wieder als Experte und Kommentator in Biel sein und die Partien live kommentieren. Nach den Runden berichten die Spieler des Turniers über ihre Überlegungen und analysieren die Partien. Die deutschsprachigen Live-Kommentare besorgen Thomas Luther (Runde 1 bis 6) und Klaus Bischoff (Runde 7-10). Der Service ist für Premium-Mitglieder des Playchess-Servers kostenlos.

Zwei deutsche Meister kommentieren:

 

Klaus Bischoff

Thomas Luther


 

Wer die Kommentare auf dem Fritzserver genießen will, braucht eine Premiummitgliedschaft. Diese kann über den ChessBase-Shop bezogen werden. Allen, die Premium werden möchten, wird nachdrücklich empfohlen, möglichst rasch eine Premiumseriennummer zu bestellen, um am Tag des Matchbeginns auf der sicheren Seite zu sein die Kommentare verfolgen zu können.

Premium-Mitglied werden:

In den Fritz-Schachserver "schach.de" einloggen kann man sich zum Beispiel mit ChessBase 12, Fritz 13, Houdini 13 oder einer anderen aktuellen ChessBase-Software. Alternativ kann man sich auch mit einer kostenlosen Zugangssoftware auf dem Server anmelden.

Kostenlose Zugangssoftware downloaden:

 

 

Fotos: Pascal Simon, Bieler Schachgesellschaft, Videos: Pascal Simon

Premiumzugang zu schach.de kaufen...

Berichte über das Schachfestival 2013...

Turnierseite...

 



André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren