Power Play 23 und 24

Heute auf schach.de

3+2 Blitzturnier

– Um 18 Uhr startet das moderne Blitzturnier mit einer Bedenkzeit von 3 Minuten mit 2 Sekunden Aufschlag pro Zug. Gespielt werden 9 Runden. Alle Veranstaltungen im Kalender!

Neuheiten

Fritz 15

Neuer Fritz, neuer Freund! Spielen auf höchstem Niveau mt der neuen „Deep“-Fritz15-Engine. Premium-Account für ChessBase WebApps: Mediathek, Taktikserver u.v.m. Sofort-Analyse Ihrer Playchess-Partien. Verbesserte Trainingsfunktionen für alle Partiephasen!

69,90 €

The 4...Nf6 Caro-Kann

Auf dieser DVD untersucht Nigel Davies das Bronstein-Larsen-System (5.Sxf6+ gxf6) wie auch das Tartakower-System (5.Sxf6+ exf6) und zeigt, wie der f-Doppelbauer, der ja in beiden Abspielen entsteht, Schwarz zahlreiche aggressive Pläne und Ideen gibt.

29,90 €

Sicilian Paulsen Powerbook 2016

In unserem Powerbook wurden alle Partien mit den ECO-Codes B40-B49 zusammengefasst. Zu 62.000 ausgewählten Meisterpartien aus der Mega sowie dem Fernschach kommen 122.000 hochklassige Partien aus dem Maschinenraum von Schach.de hinzu.

9,90 €

Najdorf Powerbook 2016

Es ist eine schier unglaubliche Zahl an Partien, die dem Najdorf Powerbook 2016 zugrunde liegt: 1,9 Millionen! Den Löwenanteil stellt der Maschinenraum auf Schach.de, hinzu kommen 120.000 Partien von menschlichen Experten.

9,90 €

Königsindische Verteidigung - Ein modernes Repertoire

In 19 Videoclips erläutert Martin Breutigam ein komplettes Königsindisch-Repertoire gegen alle gängigen Varianten, in denen Weiß frühzeitig d2-d4 und c2-c4 gezogen hat.

29,90 €

Schach Problem 04/2016

SCHACH PROBLEM ist ein Schachbuch, das Spaß macht: 100 Schach-Taktikaufgaben von "einfach" bis "Bundesliga"-Niveau, jede Aufgabe von ChessBase getestet, ELO-geeicht und mit Lösung.

7,90 €

ChessBase Magazin 173

Genießen Sie die besten Momente der jüngsten Topturniere (Shamkir, Paris und Leuven) mit den Analysen von Weltklassespielern. Dazu gibt's Trainingsmaterial in Hülle und Fülle, u.a. 13 neue Vorschläge für Ihr Eröffnungsrepertoire.

19,95 €

Anzeige
ChessBase empfiehlt bei Büchern und Material Schach Niggemann

Viertelfinale der World Cities Chess Championship

27.12.2012 – In zahllosen offenen Turnieren hat Weltenbummler Sergei Tiviakov gelernt, in kritischen Momenten kühlen Kopf zu bewahren und bessere Stellungen auch zu gewinnen. Genau das tat er im Viertelfinale der World Cities Chess Championship in Al-Ain in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Im Kampf Hoogeven gegen Saratov kam Tiviakov gegen Evgeny Romanov zu einem besseren Endspiel, das er mit präzisem Spiel gewann. Damit sicherte er seiner Mannschaft aus Hoogeven ein 2:2 und einen denkbar knappen Sieg nach Berliner Wertung, bei der die Ergebnisse an den höheren Brettern stärker gewichtet werden. Die drei anderen Begegnungen des Viertelfinales verliefen weniger dramatisch. Taschkent gewann 3:1 gegen Athen, Baku setzte sich gegen die chinesische Mannschaft aus Wu Xi ebenfalls mit 3:1 durch und Novi Sad besiegte das schwedische Team aus Lund 2,5:1,5.Turnierseite...Mehr...
ChessBase 13 Download

ChessBase 13 Download

Machen Sie es wie Carlsen, Anand & Co! Starten Sie mit dem neuen ChessBase 13 Programm Ihre ganz persönliche Erfolgsgeschichte. Nutzen Sie die ultraschnelle Online-Datenbank mit über 7 Mio. Partien für eine punktgenaue Vorbereitung auf Ihre Gegner. Sichern Sie sich mit Hilfe der verbesserten Repertoirefunktion entscheidenden Eröffnungsvorteil. Speichern und analysieren Sie Ihre eigenen Partien und Ihr Repertoire nicht nur lokal sondern jetzt auch von unterwegs in der ChessBase-Cloud.

Mehr...




Ergebnisse des Viertelfinales:



Quelle: Webseite

Partien des Mannschaftswettbewerbs


Im Halbfinale trifft Hoogeven jetzt auf Taschkent und Baku auf Novi Sad.

Al Ain Classic Open


GM Tigran Kotanjian

Im parallel zum Mannschaftswettbewerb ausgetragenen Al Ain Classic Open führt der Armenier Tigran Kotanjian nach sechs Runden mit 5,5 Punkten die Tabelle an. Hinter ihm liegen elf Spieler mit je 4,5 Punkten, darunter Spieler wie Wang Yue, Maxime Vachier-Lagrave oder Romain Edouard, deren Mannschaften aus dem Teamwettbewerb ausgeschieden sind und die jetzt am Open teilnehmen.

Ergebnisse bei chess-results...

Partien des Al Ain Classic


Nachricht an die Redaktion Bitte nutzen Sie dieses Feld für Kontakt mit der Redaktion

Lesetipps

Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren