Wijk Runde 4: Vishy Anand glänzt

15.01.2013 – 2012 lief für Weltmeister Vishy Anand nicht viel zusammen. Er verteidigte zwar seinen Weltmeistertitel knapp gegen Boris Gelfand, aber verlor in einem Jahr 27 Elo-Punkte und rutschte in der Weltrangliste auf Platz sieben ab. Doch Anand scheint entschlossen, es 2013 besser zu machen. Wie das aussehen könnte, demonstrierte er in der vierten Runde des Tata Steel Turniers mit einem phantastischen Sieg gegen Levon Aronian. In einem Slawen verblüffte Anand als Schwarzer mit erstaunlichen Opferwendungen und zwang Aronian nach 23 Zügen zur Aufgabe. Da wollte Magnus Carlsen nicht nachstehen. Gegen Pentala Harikrishna opferte er im Mittelspiel zwei Bauern für positionelles Druckspiel, gegen das Harikrishna keine Verteidigung fand. Zum vollen Punkt kamen auch Fabiano Caruana gegen Ivan Sokolov, Wang Hao gegen Hou Yifan und Loek van Wely gegen Erwin l'Ami. Damit liegen Anand, Carlsen und Karjakin vor dem morgigen Ruhetag mit 3 aus 4 gemeinsam an der Spitze. In Gruppe B teilen sich Sergey Tiviakov und Richard mit je 3,5 aus 4 die Führung und in Gruppe C ist Fernando Peralta mit 3,5 Punkten alleiniger Tabellenführer.Turnierseite...Ergebnisse, Tabellen, Partien...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...




Fotos: Joachim Schulze





Gruppe A

Runde 4, Dienstag, 15. Januar
Magnus Carlsen - Pentala Harikrishna
1-0
Levon Aronian - Vishy Anand
0-1
Fabiano Caruana - Ivan Sokolov
1-0
Anish Giri - Peter Leko
½-½
Hikaru Nakamura - Sergey Karjakin
½-½
Wang Hao - Hou Yifan
1-0
Loek van Wely - Erwin l'Ami
1-0



Weltmeister Vishy Anand gelang ein kleines Meisterwerk.



Daniel King präsentiert das Highlight des Tages: Aronian - Anand




Auch Magnus Carlsen gelang ein kleines Meisterwerk. Gegen Pentala Harikrishna wählte er eine selten gespielte Eröffnung, opferte im Mittelspiel zwei Bauern und verwandelte den positionellen Druck, den er dadurch erhielt, in eine Gewinnstellung.




Für Hikaru Nakamura lief es zu Beginn gut, zum Ende hin nicht mehr. In einem Dameninder kam es zu einer Stellung mit hängenden Bauern, von denen Nakamura einen erobern konnte. Doch im später entstehenden Endspiel Dame + Turm gegen Dame + Turm verschaffte sich Karjakin einen gefährlichen Freibauern, der Nakamura schließlich dazu zwang, Remis durch Dauerschach zu erzwingen.




Anish Giri und Peter Leko übten sich in der Kunst des gepflegten Abtauschs und steuerten die Partie zielsicher aufs Remis zu.


Anish Giri


Ivan Sokolov versuchte es gegen Fabiano Caruana mit einer Reihe kleiner taktischer Tricks, doch die kosteten ihn erst einen Bauern und dann die Partie.


Im holländischen Duell zwischen Loek van Wely und Erwin l'Ami griff van Wely mit Weiß zum Trompovsky-Angriff (1.d4 Sf6 2.Lg5) und eroberte in einem zweischneidigen Mittelspiel die Qualität. In der Partie erhielt l'Ami nie genug Gegenspiel und van Wely kam zu seinem ersten vollen Punkt.


Im chinesischen Duell zwischen Wang Hao und Hou Yifan gewann Wang Hao in einer komplizierten Partie nach einem taktischen Versehen Hou Yifans.


Hou Yifan unmittelbar vor der Partie.







Gruppe B

Runde 4, Dienstag, 15. Januar
Robin van Kampen - Nils Grandelius
0-1
Romain Edouard - Sipke Ernst
0-1
Richard Rapport - Sergey Movsesian
1-0
Predrag Nikolic - Sergey Tiviakov
1-0
Jan Timman - Maxim Turov
½-½
Arkadij Naiditsch - Daniil Dubov
½-½
Alexander Ipatov - Jan Smeets
½-½






Gruppe C

Runde 4, Dienstag, 15. Januar
Alexandra Goryachkina - Twan Burg
½-½
Oleg Romanishin - Mark van der Werf
1-0
Miguoel Admiraal - Hjorvar Gretarsson
½-½
David Klein - Krikor Mekhitarian
1-0
Fernando Peralta - Lisa Schut
1-0
Alexander Kovchan - Igor Bitensky
1-0
Robin Swinkels - Sabino Brunello
½-½





Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren