Zweites und drittes Qualifikationsturnier zur Internetmeisterschaft

27.10.2003 – Langsam komplettiert sich der Kreis der Anwärter, die am Samstag, dem 8.November, am Kandidatenturnier zur 1.Internet-Europameisterschaft teilnehmen dürfen. Vergangenen Freitag und Samstag fanden die zweite und dritte Vorrunde statt. Heute Abend geht es mit dem vierten Vorrundenturnier gleich weiter. Berichte zur zweiten und dritten Vorrunde...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Bericht zum:

2. Qualifikationsturnier zur Europameisterschaft

Die 2. Vorrunde fand gestern im Rahmen des Freitags-Blitz-Turniers um 20 Uhr auf dem Server statt. Zu gewinnen gab es wie immer Dukatenpreise für die ersten zwei Plätze, sowie Newsletter von Mig Greengard - die Chessninja-Newsletter. Diese gingen an Michael Veh-Hölzlein (Rating unter 2000) und Holger Schmidt (Rating unter 1700).

Aus insgesamt 225 Spieler qualifizierten sich die Europäer unter den ersten 14 Spielern für das Kandidatenturnier am 8. November. Da der erste und 10te (GM Hikaru Nakamura und Anand Ramanan) aus den USA sind, qualifizierten sich diesmal 12 Spieler.

Der erste Platz mit 8/9 Punkten ging nach Amerika, jedoch der zweite und dritte nach Europa - 2ter wurde IM Sasha Belezky aus der Ukraine und 3ter IM Fabio Bellini aus Italien mit 7,5/9. Ihnen folgten 11 Spieler mit je 7/9 Punkten und es waren wie schon am Mittwoch 6,5 Punkte nicht genug für eine Qualifikation.

Die nächsten Vorrunden-Turniere finden heute, Sonnabend um 15 Uhr (s.u.)  und Montag und Freitag jeweils um 20 Uhr im Raum Offiziell A auf dem Chessbase-Server statt.

Gaby Aßmann

 

Bericht zum:

3. Qualifikationsturnier zur Europameisterschaft v. 25.10.03

Am letzten Samstag stand die 3. Qualifikationsrunde zum Kandidatenturnier der 1. Internet-Europameisterschaft auf dem Programm. 130 Schachspieler entschieden sich dazu, den Samstag - Nachmittag mit Ihrem Hobby zu verbringen, darunter zahlreiche Internationale und Fide – Meister. 479 Partien wurden gespielt und diese waren meist hart umkämpft.

Am Tag zuvor noch auf dem 2. Platz, landete Schurick dieses Mal ganz oben in der Tabelle.
Der Turniersieger heißt im wahren Leben IM Sasha Belezky aus der Ukraine, von dem wir bestimmt auch in Zukunft noch hören werden.

Auf dem Silberrang landete FM Aleksandar Vuckovic alias demolitionman.

Bronze sicherte sich FM Heiner Siepelt alias Meister Hitzfeld.

Darüber hinaus konnten sich 9 weitere Spieler auf den Plätzen 4- 12 über einen Platz im Kandidatenturnier freuen, das am 8. November stattfinden wird.

Die nächsten Qualifikationsrunden gibt es am heutigen Montag, sowie am kommenden Freitag und Samstag.


Stefan Dieckerhoff
 

 

 

 


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren