Bundesliga: Runde 7

von Johannes Fischer
06.12.2014 – Am Wochenende spielt die Bundesliga die Runden 5 und 6, doch acht Vereine schoben Freitag schnell Runde 7 ein. Schwäbisch Hall stimmte sich mit einem 5,5:2,5 Sieg gegen München auf das Spitzenduell gegen die OSG Baden Baden am Samstag ein. Dortmund schlug Katernberg ebenfalls 5,5:2,5. Hockenheim und Trier trennten sich 4:4, genau wie Dresden und Berlin. Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Mit drei Siegen und fünf Remis entschied Schwäbisch Hall den Kampf gegen Bayern München ungefährdet für sich. Die drei Gewinnpartien erzielten Viktor Laznicka gegen Andreas Schenk, Boris Avrukh gegen Michael Fedorovsky und Frank Zeller gegen Peter Meister.

Frank Zeller gelang ein schöner Sieg gegen Peter Meister

Partien

 

Mit dem gleichen Ergebnis, aber mehr entschiedenen Partien, endete die Begegnung zwischen Hansa Dortmund und den Sportfreunden Katernberg. Dortmund gewann vier Partien, remisierte drei und verlor eine und sicherte sich mit diesem Sieg zwei wichtige Punkte im Abstiegskampf.

(Partien liegen noch nicht vor)

Beim 4:4 Unentschieden zwischen Berlin und Dresden holten Jens-Uwe Maiwald (gegen Ilja Schneider) und Wolfgang Uhlmann (gegen Dennes Abel) die Punkte für Dresden, für die Berliner punktete Kacper Piorun, Nummer 26 der polnischen Rangliste gegen Mateusz Bartel, die Nummer zwei der polnischen Rangliste und Arnd Lauber gegen Uwe Bönsch.

Immer noch stark: Wolfgang Uhlmann

Partien

 

Beim 4:4 zwischen Hockenheim und Trier gab es zwei Entscheidungen und sechs Remis. Rainer Buhmann holte gegen Mircea Parligras den einzigen vollen Punkt für Hockenheim, für den Trierer Ausgleich sorgte Felix Graf durch einen Sieg gegen David Baramidze.

Rainer Buhmann (Archiv)

Felix Graf (Archiv)

Partien

 

Damit hatte die Bundesliga vor Beginn der fünften und sechsten Runde sieben der insgesamt acht Begegnungen des siebten Spieltages hinter sich gebracht. Und wenn Werder Bremen und Turm Emsdetten die siebte Runde absolviert haben, ergibt sich auch wieder ein Tabellenbild, in dem alle Mannschaften die gleiche Anzahl von Kämpfen haben. In der aktuellen Tabelle liegen die OSG Baden Baden (fünf Kämpfe, fünf Siege) und Schwäbisch Hall (fünf Kämpfe, vier Siege, ein Unentschieden) auf den Plätzen eins und zwei. Dahinter folgt Werder Bremen mit vier Kämpfen und vier Siegen.

Bisherige Ergebnisse siebten Runde

SV Mülheim Nord           3½-4½ SG Solingen              
 4 Landa,Konstantin       ½ : ½ Ragger,Markus           1
 5 Fridman,Daniel         ½ : ½ L'Ami,Erwin             2
 6 Potkin,Vladimir        ½ : ½ Sandipan,Chanda         4
 7 Tregubov,Pavel V.      ½ : ½ Jussupow,Artur          5
10 Hausrath,Daniel        ½ : ½ Nikolic,Predrag         6
11 Levin,Felix            ½ : ½ Naumann,Alexander       7
13 Saltaev,Mihail         ½ : ½ Handke,Florian          8
14 Dinstuhl,Volkmar,Dr.   0 : 1 Appel,Ralf              9

 

OSG Baden Baden           5½-2½ SC Eppingen              
 5 Bacrot,Etienne         ½ : ½ Harikrishna,P.          1
 7 Naiditsch,Arkadij      1 : 0 Rodshtein,Maxim         2
 8 Kasimdzhanov,Rustam    1 : 0 Postny,Evgeny           5
 9 Vallejo Pons,Francisco ½ : ½ Acs,Peter               6
11 Movsesian,Sergei       1 : 0 Mons,Leon              10
13 Meier,Georg            0 : 1 Medvegy,Zoltan         11
14 Gustafsson,Jan         ½ : ½ Guliyev,Namig          12
16 Schlosser,Philipp      1 : 0 Reimold,Jonas          16

 

Sportfreunde Katernberg   2½-5½ SC Hansa Dortmund        
 3 Romanov,Evgeny         0 : 1 Anton Guijarro,David    2
 5 Fier,Alexandr          1 : 0 Henrichs,Thomas         3
 6 Firman,Nazar           0 : 1 Markus,Robert           4
 7 Zaragatski,Ilja        ½ : ½ Heberla,Bartlomiej      5
 9 Siebrecht,Sebastian    ½ : ½ Hera,Imre Jr.           6
10 Ris,Robert             0 : 1 Berg,Emanuel            7
11 Scholz,Christian Dr.   ½ : ½ Korpa,Bence             8
14 Thesing,Matthias       0 : 1 Zelbel,Patrick         13

 

SK Schwäbisch Hall        5½-2½ FC Bayern München        
 4 Li,Chao b              ½ : ½ Bischoff,Klaus          2
 5 Laznicka,Viktor        1 : 0 Schenk,Andreas          3
 7 Gharamian,Tigran       ½ : ½ Belezky,Alexander       4
 8 Avrukh,Boris           1 : 0 Fedorovsky,Michael      5
10 Wirig,Anthony          ½ : ½ Jorczik,Julian          6
11 Zeller,Frank           1 : 0 Meister,Peter           8
12 Womacka,Mathias        ½ : ½ Zajogin,Alexander      12
13 Raykhman,Alexander     ½ : ½ Reiss,Tibor            13

 

USV Dresden               4 - 4 Schachfreunde Berlin     
 2 Almasi,Zoltan          ½ : ½ Mista,Aleksander        3
 3 Gajewski,Grzegorz      ½ : ½ Kraemer,Martin          4
 4 Bartel,Mateusz         0 : 1 Piorun,Kacper           5
 5 Socko,Bartosz          ½ : ½ Michalik,Peter          6
 7 Maiwald,Jens-Uwe       1 : 0 Schneider,Ilja          7
 8 Boensch,Uwe            0 : 1 Lauber,Arnd            10
 9 Tischbierek,Raj        ½ : ½ Moreno Tejera,Emilio   12
15 Uhlmann,Wolfgang       1 : 0 Abel,Dennes            14


 
Hamburger SK              6½-1½ SSC Rostock 07           
 2 Duda,Jan-Krzysztof     1 : 0 Tomczak,Jacek           1
 6 Ernst,Sipke            ½ : ½ Brynell,Stellan         2
 7 Svane,Rasmus           1 : 0 Szelag,Marcin           3
 9 Ftacnik,Lubomir        ½ : ½ Rudolf,Henrik           4
11 Cuenca Jimenez,Jose Fe 1 : 0 Gruenberg,Hans-Ulrich   5
13 Mueller,Karsten,Dr.    ½ : ½ Tomczak,Rafal           6
14 Heinemann,Thies        1 : 0 Becker,Michael          7
15 Carlstedt,Jonathan     1 : 0 Skibbe,Willi            9


 
SV Hockenheim             4 - 4 SG Trier                
 4 Saric,Ivan             ½ : ½ Erdos,Viktor            1
 5 Lenic,Luka             ½ : ½ Lupulescu,Constantin    2
 6 Baramidze,David        0 : 1 Graf,Felix              4
 7 Buhmann,Rainer         1 : 0 Parligras,Mircea-Emili  7
 8 Wagner,Dennis          ½ : ½ Gonda,Laszlo            8
 9 Banusz,Tamas           ½ : ½ Seger,Ruediger         13
12 Rau,Hannes             ½ : ½ Kolbus,Dietmar         14
13 Paehtz,Elisabeth       ½ : ½ Yankelevich,Lev        17

 

SK Schwäbisch Hall        5½-2½ FC Bayern München        
 4 Li,Chao b              ½ : ½ Bischoff,Klaus          2
 5 Laznicka,Viktor        1 : 0 Schenk,Andreas          3
 7 Gharamian,Tigran       ½ : ½ Belezky,Alexander       4
 8 Avrukh,Boris           1 : 0 Fedorovsky,Michael      5
10 Wirig,Anthony          ½ : ½ Jorczik,Julian          6
11 Zeller,Frank           1 : 0 Meister,Peter           8
12 Womacka,Mathias        ½ : ½ Zajogin,Alexander      12
13 Raykhman,Alexander     ½ : ½ Reiss,Tibor            13


 

Tabelle

 1. OSG Baden Baden            5 10  27 
 2. SK Schwäbisch Hall         5  9  25½ 
 3. SV Werder Bremen           4  8  21½ 
 4. USV Dresden                5  7  23 
 5. SC Eppingen                5  6  19 
 6. SK Turm Emsdetten          4  6  18 
 7. SG Trier                   5  5  19½ 
 8. SG Solingen                5  5  19½ 
 9. Hamburger SK               5  4  22½ 
10. SV Mülheim Nord            5  4  21½ 
11. Schachfreunde Berlin       5  4  20 
12. SV Hockenheim              5  4  19½ 
13. SC Hansa Dortmund          5  3  18½ 
14. FC Bayern München          5  2  13½ 
15. Sportfreunde Katernberg    5  1  13½ 
16. SSC Rostock 07             5  0  10

Themen Bundesliga

Johannes Fischer, Jahrgang 1963, ist FIDE-Meister und hat in Frankfurt am Main Literaturwissenschaft studiert. Er lebt und arbeitet in Nürnberg als Übersetzer, Redakteur und Autor. Er schreibt regelmäßig für KARL und veröffentlicht auf seinem eigenen Blog Schöner Schein "Notizen über Film, Literatur und Schach".
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren