Wijk: Turbulente achte Runde

von Johannes Fischer
21.01.2014 – Die achte Runde des Tata Steel Turniers in Wijk aan Zee lockte Prominenz an. Eindeutiger Star des Tages war Nick Schilder, Schachfan, populärer holländischer Musiker und Jury-Mitglied bei "The Voice of Holland". Er sah eine turbulente Runde mit vielen hübschen Angriffen und fünf entschiedenen Partien, die alle Weiß gewann. Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

 

 

Runde 8 - Dienstag, 21. Januar
Giri, A. - Aronian, L. 1/2
Karjakin, S. - Gelfand, B. 1-0
Dominguez, L. - So, W. 1-0
Van Wely, L. - Naiditsch, A. 1-0
Harikrishna, P. - Nakamura, H. 1-0
Caruana, F. - Rapport, R. 1-0

Spitzenreiter Levon Aronian

Mit 5,5 aus 7 und einer Elo-Performance von 2965 dominierte Levon Aronian bislang das Turnier. Doch in Runde acht kam er mit Schwarz gegen Anish Giri in Bedrängnis. Er geriet in einem Katalanen aus der Eröffnung heraus in ein schlechteres Schwerfigurenendspiel, das im weiteren Verlauf in ein Turmendspiel mit Minusbauern mündete. Hier jedoch konnte sich Aronian dank der aktiven Stellung seines Königs und seines Turmes ins Remis retten. Mit 6 aus 8 bleibt Aronian damit weiter alleiniger Tabellenführer.

Anish Giri

Aronians größter Verfolger ist Sergey Karjakin, der nach seinem heutigen Sieg gegen Boris Gelfand mit einem halben Punkt Rückstand auf Aronian mit 5,5 aus 8 auf Platz zwei liegt. In der Partie gegen Gelfand spielte Karjakin mit Weiß und entschied sich, Gelfands Najdorf-Variante mit 6.h3 zu bekämpfen. Die Eröffnung lief gut für Weiß und im Mittelspiel konnte sich Karjakin über einen strukturellen Vorteil freuen. Der verwandelte sich in einem Schwerfigurenendspiel in zwei Mehrbauern, wobei Weiß allerdings auf seinen exponiert stehenden König aufpassen musste. Das gelang Karjakin und als im 38. Zug die Damen getauscht wurden, war der Sieg eigentlich nur eine Frage der Technik.

Sergey Karjakin

Boris Gelfand

Für Hikaru Nakamura, aktuell die Nummer 3 der FIDE-Weltrangliste und 2011 Sieger in Wijk aan Zee, läuft dieses Jahr beim Tata Steel Turnier nicht viel zusammen. Vor der achten Runde lag er mit 3 aus 7 knapp unter 50 Prozent und in Runde acht erwischte ihn Pentala Harikrishna auf dem falschen Fuß. Harikrishna probierte es mit Weiß mit Sizilianisch mit 3.Lb5+ und schon bald nach Abschluss der Eröffnungsphase opferte Nakamura unternehmungslustig einen Bauern am Damenflügel. Dafür bekam er aktives Spiel gegen die weiße Schwäche auf c3. Doch als Nakamura sich daran machte, diese Schwäche zu belagern und seine Figuren am Damenflügel in Stellung brachte, wurde er mit 30.Sh5 von einem überfallartigen Angriff am Königsflügel überrascht. Drei Züge später konnte Nakamura die weißen Mattdrohungen nicht mehr parieren und gab auf.

Pentala Harikrishna

Hikaru Nakamura

Daniel King zeigt die Highlights des Tages, u.a. Harikrishna gegen Nakamura

Einen hübschen Angriff konnte man auch in der Partie zwischen Leinier Dominguez Perez und Wesley So bewundern. So verteidigte sich Russisch, Dominguez entschied sich für die aggressive Variante mit 5.Sc3 und stieß nach Abschluss der Eröffnung g- und h-Bauern vor, um die schwarze Königsstellung aufzureißen. Nach erfolgreicher Öffnung der h-Linie überraschte Dominguez seinen Gegner dann mit 19.Th7!, ein Turmopfer, das Schwarz nicht annehmen durfte. So fand allerdings auch keine andere Verteidigung und gab zwei Züge später auf, weil er den Mattangriff des Weißen nicht mehr vernünftig parieren konnte.

Leinier Dominguez Perez

Wesley So

Einseitig verlief die Begegnung zwischen Fabiano Caruana und Richard Rapport. Nach einem kurzen taktischen Schlagabtausch im Rubinstein-Franzosen geriet Rapport mit Schwarz schon bald auf Abwege und stand strukturell schlechter und musste sich gegen das weiße Läuferpaar verteidigen. Mit einem doppelten Bauernopfer wollte Rapport im Trüben fischen, aber Caruana zeigte sich wenig beeindruckt. Er brachte seinen König in Sicherheit und seine Türme in Stellung und kam so zu vernichtendem Angriff am Damenflügel. Nach 32 Zügen war die Partie vorbei.

Fabiano Caruana

Richard Rapport

Immer besser in Schwung kommt Loek Van Wely. Nach sechs Runden ohne Sieg gewann er in Runde acht gegen Arkadij Naiditsch seine zweite Partie in Folge, wenn auch mit ein wenig Glück. Van Wely spielte mit Weiß und gab (oder verlor?) nach schwungvollem Beginn im Mittelspiel eine Qualität, für die er objektiv nur dünne Kompensation hatte. Doch Naiditsch fand kein Konzept und im weiteren Verlauf der Partie kamen die weißen Figuren immer besser ins Spiel. In Zeitnot übersah Van Wely einige gute Möglichkeiten, doch als er den Rückgewinn der Qualität forcieren konnte, hatte er mit einem Mehrbauern, aktiven Figuren und Angriff Gewinnstellung. Die ließ er sich nicht mehr nehmen und im 48. Zug gab Naiditsch auf.

Loek Van Wely

Arkadij Naiditsch

Partien der Runden 1 bis 8

 

Tata Steel Challengers

Runde 9 - Dienstag, 21. Januar
Muzychuk, A. - Zhao, X. 1/2
Saric, I. - Wojtaszek, R. 1-0
Yu, Y. - Van Delft, M. 1-0
Brunello, S. - Jobava, B. 1-0
Bok, B. - Goudriaan, E. 1/2
Timman, J. - Duda, J. 1-0
Reinderman, D. - Troff, K. 1-0

Auch im Challengers Turnier triumphierte Weiß. Im Masters und im Challengers zusammen kam Weiß so auf eine Bilanz von 10-0 bei 3 Remis.

Ivan Saric besiegte Radoslaw Wojtaszek in einer energisch vorgetragenen Partie und löste Baadur Jobava an der Tabellenspitze ab.

Radoslaw Wojtaszek

Baadur Jobava hatte diese Runde kein Glück...

...und verlor gegen Sabino Brunello aus Italien.

Jan Timman gewann im Endspiel gegen Jan Krzysztof Duda

Dmitri Reinderman gewann gegen Kayden Troff

Kayden Troff

Das Duell zwischen Zhao Xue und Anna Muzychuk endete Remis.

Stand nach 9 Runden

Partien der Runden 1 bis 9

 

Die größte Attraktion dieser Runde war aber ein anderer: Nick Schilder, Schachfan und in Holland überaus populärer Musikstar. Er ist Teil des Duos Nick en Simon und sitzt in der Jury von "The Voice of Holland".

Die jungen Fans waren begeistert.

Schach spielen kann er auch. Alina l'Ami musste sich anstrengen, um im Blitz die Oberhand zu behalten.

Doch auch als Kommentator machte Nick Schilder eine gute Figur. Hier unterstützt er Erwin l'Ami.

Von so viel Popularität können Schachspieler nur träumen.

Schilder in Aktion

GM Predrag Nikolic (links) gibt Tipps.

 

Live-Kommentare auf Schach.de

Alle Runden werden live auf dem Fritzserver in zwei Sprachen in bewährter Weise von unseren Kommentatoren  analysiert und kommentiert. Die deutsche Kommentierung besorgt größtenteils Klaus Bischoff, einmal übernimmt Oliver Reeh. Die englischen Kommentatoren sind im Wechsel Daniel King, Lawrence Trent, Yasser Seirawan, Simon Williams und Chris Ward.

Klaus Bischoff

Oliver Reeh

 

Deutsche Kommentatorenliste:

  

Englische Kommentatorenliste:

Rundenbeginn ist jeweils 14 Uhr, mit Ausnahme der letzten Runde, die um 12.30 Uhr beginnt. Die Live-Kommentare sind alle Primium-Mitgliedern des Fritz-Servers kostenlos zugänglich.

Premiumzugang zu schach.de kaufen...

 

Spielplan und Ergebnisse der A-Gruppe:

 

Runde 1 - Samstag, 11. Januar
Dominguez, L. - Giri, A. 1/2 
Van Wely, L. - Karjakin, S. 0-1
Harikrishna, P. - Aronian, L. 1/2
Caruana, F. - Gelfand, B. 1-0
Rapport, R. - So, W. 0-1
Nakamura, H. - Naiditsch, A. 1-0 

 
Runde 2 - Sonntag, 12. Januar
Giri, A. - Naiditsch, A.  1-0
So, W. - Nakamura, H.  1/2
Gelfand, B. - Rapport, R.  0-1
Aronian, L. - Caruana, F.  1-0
Karjakin, S. - Harikrishna, P.  1/2
Dominguez, L. - Van Wely, L.  1/2

 
Runde 3 - Montag, 13. Januar
Van Wely, L. - Giri, A.  1/2
Harikrishna, P. - Dominguez, L.  1-0
Caruana, F. - Karjakin, S.  1-0
Rapport, R. - Aronian, L.  1/2
Nakamura, H. - Gelfand, B.  1/2
Naiditsch, A. - So, W.  1/2
Runde 4 - Mittwoch, 15. Januar
Giri, A. - So, W. 1/2 
Gelfand, B. - Naiditsch, A. 1/2
Aronian, L. - Nakamura, H. 1-0 
Karjakin, S. - Rapport, R. 1-0 
Dominguez, L. - Caruana, F. 1-0 
Van Wely, L. - Harikrishna, P. 1/2

 
Runde 5 - Freitag, 17. Januar
Harikrishna, P. - Giri, A. 0-1
Caruana, F. - Van Wely, L. 1-0 
Rapport, R. - Dominguez, L. 0-1 
Nakamura, H. - Karjakin, S. 1/2
Naiditsch, A. - Aronian, L. 0-1 
So, W. - Gelfand, B. 1-0 

 
Runde 6 - Samstag, 18. Januar
Giri, A. - Gelfand, B.  1/2
Aronian, L. - So, W.  1-0
Karjakin, S. - Naiditsch, A.  1-0
Dominguez, L. - Nakamura, H.  1/2
Van Wely, L. - Rapport, R.  1/2
Harikrishna, P. - Caruana, F.  1/2

 
Runde 7 - Sonntag, 19. Januar
Caruana, F. - Giri, A.  1/2
Rapport, R. - Harikrishna, P.  1-0
Nakamura, H. - Van Wely, L.  0-1
Naiditsch, A. - Dominguez, L.  1/2
So, W. - Karjakin, S.  1/2
Gelfand, B. - Aronian, L.  1/2

 
Runde 8 - Dienstag, 21. Januar
Giri, A. - Aronian, L. 1/2
Karjakin, S. - Gelfand, B. 1-0
Dominguez, L. - So, W. 1-0
Van Wely, L. - Naiditsch, A. 1-0
Harikrishna, P. - Nakamura, H. 1-0
Caruana, F. - Rapport, R. 1-0

 
Runde 9 - Donnerstag, 23. Januar
Rapport, R. - Giri, A.  
Nakamura, H. - Caruana, F.  
Naiditsch, A. - Harikrishna, P.  
So, W. - Van Wely, L.  
Gelfand, B. - Dominguez, L.  
Aronian, L. - Karjakin, S.  

 
Runde 10 - Samstag, 25. Januar
Giri, A. - Karjakin, S.  
Dominguez, L. - Aronian, L.  
Van Wely, L. - Gelfand, B.  
Harikrishna, P. - So, W.  
Caruana, F. - Naiditsch, A.  
Rapport, R. - Nakamura, H.  

 
Runde 11 - Sonntag, 26. Januar
Nakamura, H. - Giri, A.  
Naiditsch, A. - Rapport, R.  
So, W. - Caruana, F.  
Gelfand, B. - Harikrishna, P.  
Aronian, L. - Van Wely, L.  
Karjakin, S. - Dominguez, L.  

 

Fotos: Alina L'Ami

Turnierseite...

 

 



Johannes Fischer, Jahrgang 1963, ist FIDE-Meister und hat in Frankfurt am Main Literaturwissenschaft studiert. Er lebt und arbeitet in Nürnberg als Übersetzer, Redakteur und Autor. Er schreibt regelmäßig für KARL und veröffentlicht auf seinem eigenen Blog Schöner Schein "Notizen über Film, Literatur und Schach".
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren