Baden-Baden und Bad Königshofen im Gleichschritt

von Georgios Souleidis
02.02.2020 – Am Wochenende fand die dritte Doppelrunde der Frauenbundesliga statt. Die OSG Baden-Baden und der SC Bad Königshofen gewannen beide Kämpfe und führen die Tabelle mit elf Punkten an. Im Tabellenkeller sorgte Erfurt durch den Sieg gegen Karlsruhe für eine Überraschung und verbesserte sich auf Platz sieben. Foto: Georgios Souleidis

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2020 mit 8 Mio. Partien und über 80.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...

Wie in der Schachbundesliga ist die OSG Baden-Baden auch in der Frauenbundesliga der Titelfavorit. Allerdings tun sich die Frauen, auch weil nur an sechs Brettern gespielt wird, nicht so leicht ihrer Rolle gerecht zu werden.

In der fünften Runde gelang zwar ein standesgemäßer Sieg mit 6:0 gegen Erfurt, doch trotz deutlicher nomineller Überlegenheit sprang am Sonntag gegen Lehrte "nur" ein 4:2 heraus. Am Spitzenbrett trotzte Fiona Sieber der früheren Weltmeisterin Alexandra Kosteniuk ein Remis ab und dieses Kunstück wiederholte Stefanie Düssler an Brett vier gegen Ekaterina Kovalevskaya. An Brett fünf siegte sogar Nicole Manusina gegen Iamze Tammert, so dass sich Teamchef Thilo Gubler über die Siege von Elisabeth Pähtz, Anna Zatonskih und Josefine Heinemann besonders gefreut haben dürfte.

Elisabeth Pähtz siegte gegen Katharina Newrkla | Foto: Thilo Gubler

Der SC Bad Königshofen gewann in der letzten Saison die Meisterschaft und ist auch in dieser Spielzeit ein starker Konkurrent für Baden-Baden. Nach der Pflicht mit 4:2 gegen Tura Harksheide, folgte am Sonntag die Kür gegen die Gastgeberinnen des Hamburger SK. Sarah Papp und Filiz Osmanodja brachten den HSK zwar mit 2:0 in Führung, doch es war abzusehen, dass Bad Königshofen den Spieß noch umdrehen wird, da man an vielen Brettern große Vorteile hatte. Beim Stand von 2,5:2,5 oblag es letztendlich Jana Schneider den Erfolg des Teams durch einen Sieg gegen Rout Padmini am Spitzenbrett sicherzustellen.

Jana Schneider verteidigt das Spitzenbrett des SC Bad Königshofen | Foto: Georgios Souleidis

Hinter den beiden Spitzenteams können sich noch Schwäbisch Hall und Deizisau Hoffnungen machen, ins Titelrennen einzugreifen, da sie nach den zwei Siegen an diesem Wochenende mit nur einem Punkt Rückstand in der Tabelle folgen.

Am Tabellenende glückte den Frauen des SV Medizin Erfurt ein "Big Point" gegen die direkten Konkurrentinnen des Karlsruher SF. Trotz deutlich geringerer Zahlen an den vorderen Brettern siegte das Team aus Thüringen mit 3,5:2,5 und verbesserte sich um drei Plätze auf Platz sieben.

Ergebnisse Frauenbundesliga 5. Runde

Hamburger SK   4 2   SV 1920 Hofheim  
IM 2372 IND Rout Padmini   1 : 0   Sonja Maria Bluhm GER 2187 WIM 1
WGM 2316 GER Sarah Papp   ½ : ½   Karmen Mar SLO 2072 WIM 3
WIM 2282 GER Filiz Osmanodja   1 : 0   Ulrike Rößler GER 2107 WIM 4
WGM 2239 GER Judith Fuchs   1 : 0   Alena Kushka RUS 2137 WFM 5
WFM 2110 GER Alina Zahn   0 : 1   Christina Winterholler GER 2071   6
WFM 2038 GER Jade Schmidt   ½ : ½   Anna-Luise Heymann-Lobzhanidze GER 1931 WFM 9
 
TuRa Harksheide   2 4   SC Bad Königshofen 1957  
WGM 2377 SLO Laura Unuk   1 : 0   Jana Schneider GER 2280 FM 4
WIM 2301 POL Julia Antolak   ½ : ½   Tatjana Melamed GER 2357 WGM 5
WIM 2143 RUS Irina Utiatskaja   0 : 1   Anastasia Savina RUS 2348 IM 6
WFM 2091 POL Maria Gosciniak   ½ : ½   Alexandra Obolentseva RUS 2299 WGM 8
  2045 GER Carina Brandt   0 : 1   Olga Babiy UKR 2212 WGM 9
  1894 GER Emily Rosmait   0 : 1   Maria Schöne GER 2170 WIM 11
 
OSG Baden-Baden   6 0   SV Medizin Erfurt  
GM 2504 RUS Alexandra Kosteniuk   1 : 0   Meike Ratay GER 1973   3
IM 2472 GER Elisabeth Pähtz   1 : 0   Ha Thanh Nguyen GER 2019   4
IM 2425 USA Anna Zatonskih   1 : 0   Elisa Reuter GER 1886 WCM 5
IM 2407 RUS Ekaterina Kovalevskaya   1 : 0   Kristin Müller-Ludwig GER 2055 WFM 6
WIM 2290 GER Iamze Tammert   1 : 0   Doreen Troyke GER 2021 WFM 8
WGM 2304 GER Josefine Heinemann   1 : 0   Carolin Umpfenbach GER 2073   10
 
Karlsruher SF 1853   5 1   SK Lehrte  
WIM 2236 GER Annmarie Mütsch   1 : 0   Fiona Sieber GER 2202 WIM 1
WFM 2285 SUI Lena Georgescu   ½ : ½   Katharina Newrkla AUT 2239 WIM 2
WIM 2231 GER Manuela Mader   ½ : ½   Elisabeth Hapala AUT 2170 WFM 4
WGM 2243 GER Jessica Schmidt   1 : 0   Stefanie Düssler GER 2112   5
WIM 2142 GER Veronika Kiefhaber   1 : 0   Nicole Manusina GER 1990   7
WIM 2068 FRA Anne Moingt   1 : 0   Jana Böhm GER 1996   10
 
Schachfreunde Deizisau   4 2   Rodewischer Schachmiezen  
WGM 2359 GER Marta Michna   ½ : ½   Joanna Majdan POL 2328 WGM 3
IM 2309 GER Zoya Schleining   1 : 0   Regina Theissl-Pokorna AUT 2312 WGM 4
WGM 2280 GER Elena Köpke   1 : 0   Melanie Lubbe GER 2227 WGM 5
WGM 2295 GER Hanna Marie Klek   1 : 0   Julia Movsesjan SVK 2312 WGM 6
WGM 2258 BIH Vesna Misanovic   0 : 1   Zuzana Hagarova SVK 2280 IM 7
WIM 2088 CRO Mara Jelica   ½ : ½   Martina Korenova CZE 2154 WIM 9
 
SK Schwäbisch Hall   ½   SV Weißblau Allianz Leipzig  
IM 2484 RUS Alina Kashlinskaya   ½ : ½   Klaudia Kulon POL 2335 IM 2
IM 2463 GEO Lela Javakhishvili   1 : 0   Brigitte Von Herman GER 2097 WFM 4
IM 2453 ROU Irina Bulmaga   1 : 0   Petra Schulz GER 2044 WFM 5
GM 2456 GEO Nino Batsiashvili   1 : 0   Katrin Dämering GER 1999 WFM 7
IM 2399 ARM Lilit Mkrtchian   1 : 0   Dr. Anita Just GER 1902 WFM 10
IM 2361 RUS Karina Ambartsumova   1 : 0   Astrid Winter GER 1939 WFM 11

Ergebnisse Frauenbundesliga 6. Runde

 

SC Bad Königshofen 1957     Hamburger SK  
FM 2280 GER Jana Schneider   1 : 0   Rout Padmini IND 2372 IM 3
WGM 2357 GER Tatjana Melamed   0 : 1   Sarah Papp GER 2316 WGM 4
IM 2348 RUS Anastasia Savina   0 : 1   Filiz Osmanodja GER 2282 WIM 5
WGM 2299 RUS Alexandra Obolentseva   1 : 0   Judith Fuchs GER 2239 WGM 6
WGM 2212 UKR Olga Babiy   ½ : ½   Lyubka Genova BUL 2223 WIM 9
WIM 2170 GER Maria Schöne   1 : 0   Teodora Rogozenco GER 1988 WFM 12
 
SV 1920 Hofheim     TuRa Harksheide  
WIM 2187 GER Sonja Maria Bluhm   0 : 1   Laura Unuk SLO 2377 WGM 1
WIM 2072 SLO Karmen Mar   0 : 1   Julia Antolak POL 2301 WIM 2
WIM 2107 GER Ulrike Rößler   1 : 0   Irina Utiatskaja RUS 2143 WIM 3
WFM 2137 RUS Alena Kushka   ½ : ½   Maria Gosciniak POL 2091 WFM 4
  2071 GER Christina Winterholler   0 : 1   Carina Brandt GER 2045   6
WFM 1931 GER Anna-Luise Heymann-Lobzhanidze   1 : 0   Emily Rosmait GER 1894   11
 
SK Lehrte   2 4   OSG Baden-Baden  
WIM 2202 GER Fiona Sieber   ½ : ½   Alexandra Kosteniuk RUS 2504 GM 5
WIM 2239 AUT Katharina Newrkla   0 : 1   Elisabeth Pähtz GER 2472 IM 7
WFM 2170 AUT Elisabeth Hapala   0 : 1   Anna Zatonskih USA 2425 IM 9
  2112 GER Stefanie Düssler   ½ : ½   Ekaterina Kovalevskaya RUS 2407 IM 10
  1990 GER Nicole Manusina   1 : 0   Iamze Tammert GER 2290 WIM 13
  1996 GER Jana Böhm   0 : 1   Josefine Heinemann GER 2304 WGM 14
 
SV Medizin Erfurt     Karlsruher SF 1853  
  1973 GER Meike Ratay   1 : 0   Annmarie Mütsch GER 2236 WIM 2
  2019 GER Ha Thanh Nguyen   ½ : ½   Lena Georgescu SUI 2285 WFM 3
WCM 1886 GER Elisa Reuter   1 : 0   Manuela Mader GER 2231 WIM 4
WFM 2055 GER Kristin Müller-Ludwig   ½ : ½   Jessica Schmidt GER 2243 WGM 6
WFM 2021 GER Doreen Troyke   0 : 1   Veronika Kiefhaber GER 2142 WIM 7
  2073 GER Carolin Umpfenbach   ½ : ½   Anne Moingt FRA 2068 WIM 8
 
SV Weißblau Allianz Leipzig     Schachfreunde Deizisau  
IM 2335 POL Klaudia Kulon   ½ : ½   Marta Michna GER 2359 WGM 2
WFM 2097 GER Brigitte Von Herman   0 : 1   Zoya Schleining GER 2309 IM 3
WFM 2044 GER Petra Schulz   0 : 1   Elena Köpke GER 2280 WGM 5
WFM 1999 GER Katrin Dämering   0 : 1   Hanna Marie Klek GER 2295 WGM 7
WFM 1902 GER Dr. Anita Just   1 : 0   Vesna Misanovic BIH 2258 WGM 8
WFM 1939 GER Astrid Winter   0 : 1   Mara Jelica CRO 2088 WIM 9
 
Rodewischer Schachmiezen     SK Schwäbisch Hall  
WGM 2328 POL Joanna Majdan   0 : 1   Alina Kashlinskaya RUS 2484 IM 1
WGM 2312 AUT Regina Theissl-Pokorna   0 : 1   Lela Javakhishvili GEO 2463 IM 2
WGM 2227 GER Melanie Lubbe   0 : 1   Irina Bulmaga ROU 2453 IM 5
WGM 2312 SVK Julia Movsesjan   1 : 0   Nino Batsiashvili GEO 2456 GM 7
IM 2280 SVK Zuzana Hagarova   ½ : ½   Lilit Mkrtchian ARM 2399 IM 9
WIM 2154 CZE Martina Korenova   0 : 1   Karina Ambartsumova RUS 2361 IM 13

Ausgewählte Partien FBL 5. und 6. Runde 2019/20

 

Tabelle Frauenbundesliga

  Mannschaft 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 Sp MP BP
1. OSG Baden-Baden  +    3   6       4 6 11 27½
2. SC Bad Königshofen 1957    +      3 5   4   6 11 26½
3. SK Schwäbisch Hall    +        5   6 10 27½
4. Schachfreunde Deizisau ½      +  4     4   6 10 20
5. Rodewischer Schachmiezen 3 3 2  +      4   6     6 6 19½
6. Hamburger SK   ½    +  3 4     4   6 5 16½
7. SV Medizin Erfurt 0 1       3  +  4 1     6 5 12½
8. SV 1920 Hofheim         2 2 2  +    4 6 4 16
9. TuRa Harksheide   2 1     5  +      6 4 15½
10. Karlsruher SF 1853     2 0        +  5 3 6 3 14
11. SK Lehrte 2 ½       2   1  +    6 2 12½
12. SV Weißblau Allianz Leipzig ½ ½ ½       2   3    +  6 1   8

Ergebnisdienst Deutscher Schachbund



Georgios Souleidis ist Internationaler Schachmeister und hat in Bochum Publizistik und Kommunikationswissenschaft studiert. Er arbeitet als Journalist, Autor und Schachtrainer. Er schreibt u.a. als Chefredakteur für die Schachbundesliga, für Chessbase, die Zeitschrift SCHACH, SPIEGEL ONLINE oder die Deutsche Presse-Agentur. Falls er mal nicht schreibt, Training gibt oder auf seinem YouTube-Kanal Schach lehrt, versucht er aktiv am Brett zu beweisen, dass 1. e2-e4 der beste Eröffnungszug ist.