ChessBase-Seminar für Kaderspieler

von Bernd Vökler
19.04.2016 – Vergangene Woche führte der Deutsche Schachbund in Hamburg zwei Trainingsseminare für Nachwuchsspieler des B- und C- Kaders durch. Elisabeth Pähtz kümmerte sich um den weiblichen Nachwuchs, Evgeny Romanovsky um einige männliche Jugendspieler. Zum Abschluss traf man sich zu einem Anwender-Seminar im ChessBase-Büro. Martin Fischer zeigte Tipps und Tricks im Umgang mit der Cloud. Mehr...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...

In der heimlichen Schachhauptstadt von Deutschland, in Hamburg, liefen in der vergangenen Woche verschiedene Trainingsveranstaltungen teilweise überlappend ab.

Geballte Trainerkompetenz: Bernd Vökler, Dorian Rogozenco, Elisabeth Pähtz, Evgeny Romanovsky

Evgeny Romanov führte ein High Level Praxistraining für B- und C-Kader, männlich, durch. Die Kandidaten für den Großmeistertitel Rasmus Svane, Dmitrij Kollars und Jonas Lampert trainierten mit Thorben Koop und Luis Engel Aufgaben verschiedener Schwierigkeitsstufen.

Elisabeth Pähtz führt mit Teodora Rogozenco und Fiona Sieber ein Kleingruppentraining durch. Dabei legte die deutsche Spitzenspielerin besonders viel Wert auf Praxisrelevanz und Anwendbarkeit.

Am Freitag trainierten die beiden Gruppen zusammen, unter der Leitung von Martin Fischer bei der Firma ChessBase. Thema des Seminars waren "Cloud"-Anwendungen des ChessBase-Programms. Selbst Evgeny Romanov konnte sich noch den einen oder anderen Anwenderhinweis ablauschen. Cloud-Computing und Engine-Management stehen mit ChessBase 13 ganz oben auf der Hitliste der zu lernenden Spezialkenntnisse für Trainer und Turnierspieler.

Evgeny Romanovsky

Martin Fischer

Fiona Sieber

Thorben Koop

Dimitrij Kollars

Jonas Lampert

Blick in den Seminarraun

Der Nachwuchs in der Cloud

Der Bundestrainer mit Jonas Lampert

Die Trainingsgruppe im ChessBase-Büro

Der DSB bedankt sich auf diesem Weg für die großartige Unterstützung seitens ChessBase. Bundestrainer und Bundesnachwuchstrainer trafen sich am Rande der Veranstaltung zum Meinungsaustausch über zukünftige Projekte.

Bernd Vökler
Bundesnachwuchstrainer


Fotos: André Schulz

 




Bernd Vökler ist Internationale Meister und im Schachbund als Bundesnachwuchstrainer für die Betreuung der Talente verantwortlich.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren