Die Kasparov Chess Foundation wird 15

27.11.2017 – Die Kasparov Chess Foundation, die sich zum Ziel gesetzt hat, Schach auf der ganzen Welt populär zu machen, feierte Anfang November ihr 15-jähriges Bestehen. Zum Jubiläum gab es im New York Athletic Club einen Galaempfang mit Dinner. Maurice Ashley moderierte, Garry Kasparov spielte an zehn Brettern simultan. (Foto: Derrick Bryant)

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Geburtstagsgala zum 15-jährigen

Kasparov Chess Foundation logoDie Veranstaltung begann mit einem Cocktail-Empfang, danach spielte Garry Kasparov an zehn Brettern simultan.

Das Event war der krönende Abschluss einer Reihe von 15 Veranstaltungen, mit denen die Kasparov Chess Foundation in den USA, in Europa, Afrika, Südostasien und im Pazifik ihr 15-jähriges Bestehen feierte.


Nathan Shuman

Nathan Shuman (links) hatte sich beim Basketball verletzt, aber trat trotzdem gegen Kasparov an (Foto: Derrick Bryant,kasparovchessfoundation.org

Paula Mahoney

Paula Mahoney, die einzige Frau unter Kasparovs Gegnern, war extra aus Hongkong angereist, um bei der Veranstaltung dabei zu sein! (Foto: Derrick Bryant​)

Rex Sinquefield and Cristopher Flowers

Rex Sinquefield (links), ein großer Förderer der KCF, und Christopher Flowers (rechts), Mitglied des KCF-Präsidiums, beim Kampf gegen Kasparov (Fotos: Derrick Bryant​)

Stanley Druckenmiller

KCF-Mitbegründer Stanley Druckenmiller und KCF-Präsident Michael Khodarkovsky (Foto: Derrick Bryant​)

Admiral Wyman Howard and Thomas Beck

Navy-Admiral Wyman Howard (links) und Thomas Beck, der jüngste Teilnehmer (rechts) (Foto: Derrick Bryant)

John Crumiller

Jon Crumiller leistete den längsten Widerstand (Foto: Derrick Bryant)

 

Jon Crumiller ist nicht nur ein leidenschaftlicher Schachspieler, er ist auch ein leidenschaftlicher Sammler von Schachspielen! Seine Sammlung umfasst mehr als 600 Spiele, das älteste stammt aus dem 11. Jahrhundert.

Nach dem Simultan, das der Ex-Weltmeister mit 10-0 gewann, begann das Gala-Dinner, mit dem der 15-jährige Geburtstag der Kasparov Chess Foundation gefeiert und die Ehrengäste und die Unterstützer der KCF geehrt wurden. Die Kasparov Chess Foundation ist auf der ganzen Welt aktiv und an zahlreichen Programmen beteiligt, darunter:

Das KCF Curriculum Program

Dieses Programm bietet Schülern von öffentlichen und privaten Schulen sowie Schülern, die zu Hause lernen, Zugang zu Lehrbüchern, um besser Schach zu spielen. Die dreibändige Buchreihe wird in mehr als 3.500 Schulen in allen Staaten der USA und in etlichen anderen Ländern eingesetzt.

Regionale Schulschachmeisterschaften

Die KCF organisiert und fördert regionale Turniere im ganzen Land. Tausende von Schülern freuen sich jedes Jahr auf diese Turniere. Sie schließen neue Freundschaften, genießen die Spannung des Wettbewerbs und machen Erfahrungen, an die sie sich ein Leben lang erinnern.

Jährliche Mädchen-Meisterschaften

Die jährlichen Mädchenmeisterschaften der Kasparov Chess Foundation sind das größte Open für junge Mädchen im Alter von 6 bis 20. In diesem Turnier, das in diesem Jahr zum zehnten Mal stattfindet, spielen Teilnehmerinnen aus der USA, aus Mexiko, Kanada und Puerto Rico. Das Turnier wurde schon in großen Städten wie Chicago und Dallas ausgetragen.

Programm für junge Talente: Young Stars

Zusammen mit dem Chess Club and Scholastic Center of Saint Louis (CCSCSL) unterstützt die Kasparov Chess Foundation ein fünf-jähriges Stipendiumprogramm, mit dem Talente aus dem ganzen Land gefördert werden sollen. Dieses Programm mit dem Namen Young Stars – Team USA gipfelt in einer jährlichen Trainingsveranstaltung mit Garry Kasparov. Im Laufe dieses zweitägigen Seminars trainiert Kasparov bis zu 20 Talente individuell und in Gruppen.

Sponsoring des US-Olympia-Teams

Seit 2004 ist die Kasparov Chess Foundation offizieller Sponsor der Olympia-Mannschaften der USA, der Männer- und der Frauen-Mannschaften.

James Rafferty

Die Geburtstagsfeier wurde von James Rafferty, dem Präsidenten des New York Athletic Clubs, eröffnet  (Bild links).

Nächstes Jahr feiert der New York Athletic Club 150-jährigen Geburtstag (der Verein wurde 1868 mit dem erklärten Ziel gegründet "der jungen Welt des Amateursports Struktur zu verleihen") und die Geburtstagsfeier der Kasparov Chess Foundation war zugleich der Startschuss für ein Jahr voller Feierlichkeiten!

Obwohl die KCF im Vergleich zum NYAC noch jung ist, arbeiten die beiden Organisationen schon lange zusammen.

Der Abend endete mit einem weiteren Höhepunkt: Maria Bartiromo, Moderatorin und Global Markets Redakteurin beim Fox Business Network interviewte Garry Kasparov.

Maria Bartiromo Garry Kasparov

Das Interview berührte eine ganze Reihe von Themen, unter anderem Künstliche Intelligenz und die Zusammenarbeit von Menschen und Maschinen. Dazu meinte Kasparov: Wir brauchen vor Maschinen keine Angst haben, sondern sollten stattdessen lernen, wie wir sie zum Wohl der Menschen nutzen."

Die Kasparov Chess Foundation möchte diese Feier und die Gelegenheit nutzen, um allen Förderern und Unterstützern zu danken, die unsere Arbeit möglich machen.

Dieser Artikel erschien zuerst bei der KasparovChessFoundation.org. Nachdruck mit freundlicher Genehmigung.

Übersetzung aus dem Englischen: Johannes Fischer


Master Class Band 7: Garry Kasparov

Auf dieser DVD geht ein Expertenteam Kasparovs Spiel auf den Grund. In über 8 Stunden Videospielzeit beleuchten die Autoren Rogozenko, Marin, Reeh und Müller vier wesentliche Aspekte von Kasparovs Spielkunst: Eröffnung, Strategie, Taktik und Endspiel.

Mehr...




Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren