DSB-Jugendkader spielt oder trainiert

von Bernd Vökler
28.02.2019 – Am kommenden Wochenende ist fast der ganze DSB-Kadernachwuchs im Einsatz. Einige spielen bei der zentralen Bundesliga in Berlin mit, so wie Annmarie Mütsch, andere sind in Bad Ragaz oder beim Pfalzopen aktiv. Der Rest trainiert oder wird sich im Simultan mit Dr. Robert Hübner messen. | Foto: Bernd Vökler

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2020 mit 8 Mio. Partien und über 80.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!
ChessBase 15 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen.

Mehr...

Jugendkader im Einsatz

Fast alle Jugendlichen C- und DC-Kader sind dieses Wochenende im Einsatz.

In der zentralen (End-)Runde der Bundesligen in Berlin werden vor allem bei den Frauen viele Kaderspielerinnen um Punkte und Medaillen kämpfen. Die U16-Weltmeisterin Annmarie Mütsch unterstützt ihr Team aus Karlsruhe im Kampf gegen den Abstieg. Ihre Alterskollegin Jana Schneider hofft auf ihre Chance zum  Meistertitel für Bad Königshofen

Bei den jungen Männern richtet sich die Aufmerksamkeit auf Vincent Keymer, der für SF Deizisau spielt. Der Spielplan in Berlin verspricht mit Baden-Baden, Viernheim und Hockenheim jeweils Hochkaräter als Gegner.

Luis Engel, Jungtalent aus Hamburg, verzichtet auf die zentrale Bundesligarunde in Berlin und nimmt stattdessen am "Accentus Young Masters" in Bad Ragaz teil.

Das Großmeisterrundenturnier in der Schweiz bietet ein illustres Teilnehmerfeld (u.a. mit Dennis Wagner) und sollte Luis gute Möglichkeiten geben, eine GM-Norm zu erzielen.

Viele andere Kadermitglieder spielen beim traditionellen Pfalzopen in Neustadt an der Weinstraße. Die amtierenden Mannschaftseuropameisterinnen Luisa Bashylina und Svenja Butenandt wurden dort sogar vom Veranstalterhotel "Panorama Hotel Am Rosengarten" eingeladen. Ich drücke Alexander Krastev bei der IM-Normen-Jagd die Daumen!

Nicht zuletzt werden einige der verbliebenen Jungs und Mädels unter der Leitung von WGM Carmen Voicu Jagodzinsky und mir in Berlin trainieren, bei der Bundesliga hospitieren und am Simultan von Dr. Robert Hübner als Gastspieler teilnehmen.

Ich wünsche allen Jugendkadern viel Erfolg und gute Partien!

Bernd Vökler

 

 



Bernd Vökler ist Internationale Meister und im Schachbund als Bundesnachwuchstrainer für die Betreuung der Talente verantwortlich.

Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren