Hikaru Nakamura geht unter die Schauspieler

von Shahid Ahmed
15.05.2020 – "Billions" ist eine von Kritik und Publikum geschätzte US-Serie, die in der New Yorker Finanzwelt spielt. In Folge zwei der fünften Staffel - "The Chris Rock Test" - hatte der amerikanische Großmeister und Blitz-Spezialist Hikaru Nakamura einen kurzen Auftritt. Er spielte sich selber und er spielte Schach. | Foto: Hotstar Stream

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2020 mit 8 Mio. Partien und über 80.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!
ChessBase 15 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen.

Mehr...

Hikaru Nakamura als Hikaru Nakamura

Bei seinem Kurzauftritt spielt Hikaru Nakamura sich selbst bei einem Uhren-Simultan, das im Rahmen einer Fundraising-Veranstaltung mit dem Titel "MIKE" stattfindet. Organisiert hat die  Veranstaltung der Geschäftsmann Michael Thomas Aquinius Prince.

Nakamuras erster "Auftritt" | Foto: Hotstar stream

Schachbretter sind auch zu sehen. Und in der ersten Stellung, die man sieht, steht Nakamura bereits kurz vor dem Sieg – wie das Gesicht seines Gegners verrät.

Es sieht gut für Nakamura aus. | Foto: Hotstar stream

Schachszenen in Film, Fernsehen und in Serien sind nicht immer ein Vergnügen, denn oft stimmen schachliche Details nicht. Doch Nakamura hat am Set vermutlich darauf geachtet, dass Bretter, Uhren, Figuren, Stellungen und auch alles andere möglichst realistisch sind. Hier ein Diagramm der ersten Stellung, die zu sehen ist.

 

Wie die Kamera zeigt, spielt Nakamura gegen acht Gegner gleichzeitig. Natürlich hat der amerikanische Großmeister in Wirklichkeit schon oft gegen sehr viel mehr Gegner simultan gespielt, aber vielleicht gab es dramatische Gründe, die Zahl von Nakamuras Gegnern auf acht zu beschränken.

Erfreulich: die schachlichen Details der Szene stimmen. | Foto: Hotstar stream

Natürlich sieht man auch, wie Nakamura einen seiner Gegner Matt setzt. Hier erwischt es den Risikokapitalgeber Oscar Langstraat, der von Mike Birbiglia verkörpert wird. Und für sein Seriendebüt hat Nakamura eine schöne Kombination herausgesucht.

 

Nachdem Schwarz ...Kxg7 gespielt hat, sieht man, wie Nakamura ans Brett zurückkehrt, um dort mit Sf5+ Doppelschach zu geben. Nach diesem vernichtenden Schach verlässt er das Brett jedoch wieder, um sich um seine anderen Gegner zu kümmern und seinen Gegner denken zu lassen  – wie in einem richtigen Simultan.

Nakamura spielt Sf5+ | Foto: Hotstar stream

Dann sieht man, wie Schwarz ...Kg8 spielt.

Einziger Zug: ...Kg8 | Foto: Hotstar stream

Schwarz drückt die Uhr, aber auf dem Brett ist seine Zeit abgelaufen. | Foto: Hotstar stream

In der nächsten Szene sieht man, wie Schwarz den weißen Turm nimmt, der jetzt auf g6 steht. Aber wie Nakamura Tg6+ gespielt hat, sehen wir leider nicht.

Schwarz darf noch einmal ziehen, dann ist das Simultan für ihn vorbei. | Foto: Hotstar stream

Danach setzt Nakamura seinen Gegner mit Sh6# Matt. Dabei sagt er "Checkmate, good game", die einzige Zeile Text, die ihm bei seinem Kurzauftritt vergönnt ist.

Matt beendet die Partie. | Foto: Hotstar stream

"Checkmate, good game" | Photo: Hotstar stream

Der Handschlag, der vor Corona üblich war. | Foto: Hotstar stream

Nakamuras Gegner sagt noch "Das ging schnell, Hikaru", dann verlässt Nakamura die Szene und sein Auftritt ist vorbei.

Auf Twitter hat Nakamura ein wenig Werbung in eigener Sache gemacht.

Und auf seinem Instagram-Account hat Hikaru ein Bild veröffentlicht, das ihn mit Asia Kate Dillon zeigt. Er kommentiert: "Just a random pic with the super talented @asiakatedillon on the set of #billions !!"

Nakamura mit Asia Kate Dillon | Foto: Nakamuras Instagram-Account

Auch Mike Birbiglia, der Nakamuras Kombinationskunst in der erwähnten Szene zum Opfer fiel, kommentierte seine Begegnung mit dem Schachgroßmeister auf Twitter:

In den USA wird Billions auf Hotstar. gezeigt, in Deutschland wird die Serie von Amazon,  Sky und iTunes angeboten.

Übertragung ins Deutsche: Johannes Fischer

Links



Shahid Ahmed ist leitender Redakteur bei ChessBase India. Er schreibt gerne über Schach und Schachturniere und spielt gelegentlich auch selber in Turnieren.

Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren