Kasparov trainiert junge Talente

von ChessBase
05.01.2023 – Die Kasparov Chess Foundation (KCF) feierte letzten November mit einer Gala ihr 20-jähriges Bestehen. In der Woche vor Weihnachten, vom 16. bis 18. Dezember, trainierte Garry Kasparov dann noch höchstpersönlich sechs hoch talentierte Jugendliche. | Fotos: Kasparov Chess Foundation

ChessBase 17 - Megapaket ChessBase 17 - Megapaket

ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

New York Young Stars Session

Die KCF und der Saint Louis Chess Club haben in den letzten sechs Jahren das sehr erfolgreiche Young Stars - Team USA Programm durchgeführt. Das Programm des Team USA hat dazu beigetragen, mehrere amerikanische Schachwunderkinder aus dem ganzen Land zu fördern, darunter GM Jeffery Xiong und GM Sam Sevian. Das Team USA wurde durch individuelle Trainingseinheiten mit Kasparovs Trainerstab und spezielle Trainingseinheiten mit Garry Kasparov selbst abgerundet.

Garry Kasparov leitete das Training und wurde von FIDE Senior Trainer Michael Khodarkovsky unterstützt. Veranstaltungsort waren die modernen Büroräume des KCF in Midtown, Manhattan, und es lief gut.

Die starken Teilnehmer dieser Sitzung hatten ein Durchschnittsalter von nur 13 Jahren, aber einen erstaunlichen FIDE-Ratingdurchschnitt von 2490!

  • GMs Christopher Yoo 2575 (CA)
  • GM Abhimanyu Mishra 2549 (NJ)
  • IM Jason Liang 2514 (NY)
  • IM Dimitar Mardov 2429 (IL)
  • FM Ryo Chen 2379 (TX)
  • FM Tani Adewumi 2314 (NY)

Beide FIDE-Meister in der obigen Liste sind erst 12 Jahre alt und gewinnen schnell nationale und internationale Anerkennung für ihre hervorragenden Ergebnisse.

Alle Teilnehmer präsentierten sechs kommentierte Partien, die während der ersten beiden Tage im Unterricht gründlich analysiert wurden.
 

GM Christopher Yoo wollte sich nicht von Reiseproblemen von seinem Training abhalten lassen. Dieser junge Großmeister kommt frisch vom ersten Platz bei den unglaublich starken US Chess Masters in Charlotte, North Carolina. Kurz nach dieser Sitzung reiste Christopher zu den World Rapid and Blitz in Almaty, Kasachstan, ab.

Ryo Chen bei der Arbeit unter strenger Aufsicht

Der dritte Tag war lang und voller Auswertungen. Die Spieler mussten alle möglichen Aufgaben lösen, um ihre Stärken und Schwächen zu ermitteln.

 

Hintere Reihe: Abhi Mishra, Michael Khodarkovsky, Jason Liang Mittlere Reihe: Dimitar Mardov Vordere Reihe: Tani Adewumi, Garry Kasparov, Ryo Chen, der ungläubig neben der Legende steht.

Der dritte Tag fiel mit dem Weltmeisterschaftsfinale zusammen. Dank der modernen Einrichtungen in den KCF-Büros konnten alle Teilnehmer ihre Zeit zwischen dem strengen Test und einem spannenden WM-Finale aufteilen. Die Eltern durften das Spiel ohne die anstrengenden Puzzles genießen!

 

Dimitar hat die folgenden Eindrücke aus dem Camp mitgenommen:

"Ich war ein wenig nervös, aber dann wurde mir klar, dass ich nicht der einzige Neuling war - ich glaube, für Tani und Ryo war es das erste Mal. Obwohl ich nicht genau wusste, was mich erwartete, war ich gespannt darauf, Einblicke von dem legendären Weltmeister zu bekommen. Die ersten beiden Tage bestanden darin, dass alle sechs Teilnehmer sechs ihrer Partien präsentierten. Während unserer Präsentationen erläuterte Kasparow seine Gedanken zu den Partien, und wir analysierten alle gemeinsam die Schlüsselstellungen in den Partien. Oftmals erreichten die Partien sehr komplizierte taktische Stellungen, und alle arbeiteten zusammen, um die Stellungen zu zerlegen. Am letzten Tag des Camps gab Kasparov uns sehr schwierige Aufgaben zum Lösen. Als der Test vorbei war, konnten wir uns das spannende Ende des FIFA 2022-Finales zwischen Argentinien und Frankreich ansehen. Insgesamt war es eine tolle Erfahrung und ich hoffe, dass ich bald wieder dabei sein kann."

 

Eine dieser "sehr schwierigen Studien":

Pervakov, Oleg, 1995. Weiß am Zug. Lösung s. unten
 

GM Abhimanyu Mishra

GM Abhimanyu Mishra ist ein konzentrierter und intensiver Schachspieler. Er flog sofort vom Trainingslager nach St. Louis zum 2022 SPICE Cup Open. Abhimanyu konnte seine Lektionen sofort in die Tat umsetzen. Abhi war einfach Feuer und Flamme und belegte den ersten Platz. Unser aktueller Jungstar verlor das Endspiel um die Trophäe in einem Kopf-an-Kopf-Tiebreak gegen den ehemaligen Jungstar Awonder Liang!


Die folgende Partie ist sehr empfehlenswert für den Leser. Sehen Sie sich Abhimanyus Springermanöver bei seinem Sieg mit den schwarzen Figuren gegen den isländischen Großmeister Steingrimsson an:
 
 


Tani, Ryo, Abhi, Dimitar und Jason

Lösung der Aufgab

1. b8=D Bd6! 2. Dxd6! Tg2+! 3. Kxg2 Kh4+! 4. Sg4! Dxd6 5. Se5!!

Young Stars ist offen für talentierte Kinder aus der ganzen Welt, die sich für dieses Eliteprogramm bewerben möchten. Die Kandidaten können sich bewerben, indem sie die hier zu findende Bewerbung einreichen: KCF YoungStars Bewerbung. Das Programm ist offen für talentierte Spieler, die am 1. Januar 2023 neun (9) Jahre alt sind und am 1. Januar 2023 nicht älter als dreizehn (13) Jahre alt sind.

Senden Sie die vollständigen Bewerbungsunterlagen an: 
youngstars@kasparovchessfoundation.org

Links

 

Diskussion und Feedback Senden Sie Ihr Feedback an die Redakteure