Licht und Schatten in Reykjavik

von Alina L'Ami
17.03.2015 – Zwei Runden vor Schluss liegt Erwin l'Ami beim Reykjavik Open mit einem ganzen Punkt in Führung. Seine Chancen auf einen Turniersieg eingebüßt hat David Navara. Der Tscheche wurde von Alexandr Fier in der Scheveninger Variante ausgekontert. Auf mehr als 64 Feldern unterwegs ist Alina l'Ami. Sie beleuchtet jeden Spieltag mit beeindruckenden Impressionen.Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

 

Wolken- und Lichtspiele

... und in Farbe

Black and White Castle?

Das skelettierte Wikingerschiff

Buntes Reykjavik

Blick auf Harpa

Heute in Grün

Erwin l'Ami kontrolliert das Feld von oben

L'Ami und Granda Zuniga

Granda Zuniga läuft herum

... und denkt über seine Zug nach

Alexandr Fier gelang ein Kontersieg gegen David Navara

Alexandr Fier

Navara-Fier

 

 

Shakhriyar Mamerdyarov

Der Kanadier Eric Hansen

John Ludvig Hammer

Sergey Movsesian

Pavel Eljanov gegen den jungen US-Amerikaner Daniel Noroditzky

Pavel Eljanov

Gawein Jones kam zu einem Weißsieg

 

Partien der Runden 1 bis 7, Spitzenpartien der Runde 8

 

 

Fotos: Alina l'Ami

 

Turnierseite...

Ergebnisse bei Chess-Results.com...

 

 



Alina L'Ami ist Schachprofi, WGM, und bringt allem, was sie macht, großen Enthusiasmus entgegen. Sie liebt es, in die entlegensten Winkel der Erde zu reisen, um dort Schach zu spielen und darüber hier bei ChessBase zu berichten.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren