Milos Perunovic führt beim GRENKE Chess Open

von Georgios Souleidis
27.03.2016 – Milos Perunovic führt nach sieben von neun Runden das GRENKE Chess Open mit 6,5 Punkten an. Mit einem halben Punkt Rückstand folgen neun Großmeister. Unter ihnen befindet sich der Turnierfavorit Li Chao und als einziger deutscher Spieler Matthias Blübaum. Bei den Frauen haben die deutschen Nationalspielerinnen Elisabeth Pähtz und Elenva Levushkina die besten Chancen auf den ersten Preis. Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Für Milos Perunovic verlief der vierte Tag beim GRENKE Chess Open optimal. Im Spitzenduell der bis dahin verlustpunktfreien Spieler besiegte der serbische Großmeister in der 6. Runde Vitaly Kunin, bevor er in der 7. Runde mit einem Remis den Turnierfavoriten Li Chao ausbremste und die alleinige Tabellenführung verteidigte.


Milos Perunovic mit besten Chancen auf den ersten Preis von 10.000 Euro

Perunovic trifft in der 8. Runde auf Nikita Vitiugov. Der russische Großmeister legte mit zwei Siegen einen perfekten Tag hin und fordert den Tabellenführer heraus.


Nikita Vitiugov möchte Perunovic aufhalten

Mit zwei Siegen am vierten Tag meldeten sich auch die Mitfavoriten auf den Turniersieg Anton Korobov, Alexei Shirov, Francisco Vallejo Pons und Alexander Moiseenko zurück.


Francisco Vallejo Pons brillierte am vierten Tag mit zwei Siegen

In der 8. Runde kommt es zu spannenden und hochklassigen Duellen an der Spitze:

Milos Perunovic-Nikita Vitiugov
Alexander Moiseenko-Li Chao
Anton Korobov-Francisco Vallejo Pons
Borki Predojevic-Ni Hua
Alexei Shirov-Matthias Blübaum

Bei den Frauen liegen die deutschen Nationalspielerinnen Elisabeth Pähtz und Elena Levushkina mit 5,0 in Front und haben die besten Aussichten den 1. Preis von 2000 Euro zu gewinnen.


Elisabeth Pähtz kämpft um den ersten Preis bei den Frauen in Karlsruhe

Live-Radio:
Wie beim Neckar-Open in Deizisau werden auch beim GRENKE Chess Open einzelne Runden live kommentiert. Großmeister Roland Schmaltz und der Autor dieser Zeilen führen durch die Sendung und analysieren die Zeitnotphase für die Zuhörer zu den folgenden Zeiten:

Montag, 28.03.2016
8. Runde 12.30 bis 13.00 und 9. Runde 18.30 bis 19.00

Die Sendungen werden mindestens eine halbe Stunde dauern. Das Live-Radio wird über die Webseite Livestream gesendet. Über diesen Link gelangt man zum Account. Um die Radiosendung anzuhören, muss man sich bei Livestream registrieren. Dieser Vorgang ist sehr simpel und es entstehen keine Kosten.


Blick in den Turniersaal

Das 1. GRENKE Chess Open findet vom 24. bis 28. März 2016 statt. Der Ausrichter, das Schachzentrum Baden-Baden, gewann die GRENKELEASING AG als Sponsor. Wolfang Grenke und die GRENKELEASING AG sind für ihr Engagement in der Schachszene bekannt. Neben der OSG Baden-Baden in der Schachbundesliga und dem Großmeisterturnier GRENKE Chess Classic finanziert der IT-Leasing-Spezialist in Zukunft auch das größte offene Schachturnier Deutschlands. Gespielt wird in der Schwarzwaldhalle, die zum Kongresszentrum Karlsruhe gehört.

Tabelle GRENKE Chess Open nach sieben Runden

Rang Titel Teilnehmer TWZ Attr. Verein/Ort Land S R V Punkte Buchh
1. GM Perunovic, Milos 2620 M   SRB 6 1 0 6.5 32.0
2. GM Li, Chao 2757 M SK Schwäbisch Hall CHN 5 2 0 6.0 34.0
3. GM Blübaum, Matthias 2605 M SV Werder Bremen GER 5 2 0 6.0 33.0
4. GM Moiseenko, Alexander 2668 M SV Hockenheim UKR 5 2 0 6.0 32.5
5. GM Predojevic, Borki 2647 M TSV Schönaich BIH 5 2 0 6.0 32.0
6. GM Korobov, Anton 2713 M   UKR 5 2 0 6.0 31.5
6. GM Shirov, Alexei 2685 M OSG Baden-Baden LAT 5 2 0 6.0 31.5
8. GM Ni, Hua 2691 M   CHN 5 2 0 6.0 30.0
9. GM Vitiugov, Nikita 2721 M   RUS 5 2 0 6.0 29.0
10. GM Vallejo Pons, Francisco 2677 M OSG Baden-Baden ESP 5 2 0 6.0 27.5
11. GM Kunin, Vitaly 2584 M Freibauer Mörlenbach GER 5 1 1 5.5 36.0
12. GM Alekseev, Evgeny 2631 M TSV Schott Mainz RUS 4 3 0 5.5 33.0
13. GM Bacrot, Etienne 2701 M OSG Baden-Baden FRA 4 3 0 5.5 32.5
13. GM Sumets, Andrey 2577 M SF Lilienthal UKR 4 3 0 5.5 32.5
13. IM Heimann, Andreas 2560 M OSG Baden-Baden GER 4 3 0 5.5 32.5
16. GM Fedoseev, Vladimir 2664 M   RUS 5 1 1 5.5 32.0
16. GM Bosiocic, Marin 2554 M TSV Schönaich CRO 5 1 1 5.5 32.0
18. GM Ragger, Markus 2694 M SG Solingen AUT 4 3 0 5.5 32.0
19. IM Gledura, Benjamin 2538 M Eger SRSK HUN 5 1 1 5.5 31.5
20. GM Donchenko, Alexander 2572 M SC Hansa Dortmund GER 5 1 1 5.5 31.0
20. GM Danin, Alexandre 2571 M   RUS 5 1 1 5.5 31.0
20. IM Bellahcene, Bilel 2461 M OSG Baden-Baden FRA 5 1 1 5.5 31.0
23. GM Buhmann, Rainer 2636 M SV Hockenheim GER 4 3 0 5.5 31.0
24. GM Saric, Ivan 2651 M SV Hockenheim CRO 5 1 1 5.5 30.5
25. GM van Wely, Loek 2653 M SG Porz NED 4 3 0 5.5 30.5
26. GM Rapport, Richard 2720 M SG Solingen HUN 4 3 0 5.5 30.0
27. GM Martinovic, Sasa 2537 M TSV Schönaich CRO 5 1 1 5.5 29.5
28. GM Kamsky, Gata 2673 M   USA 5 1 1 5.5 29.0
28. IM Poetsch, Hagen 2513 M SF Schöneck GER 5 1 1 5.5 29.0
30. GM Bok, Benjamin 2611 M SG Porz NED 4 3 0 5.5 29.0
31. IM Gergacz, Attila 2367 M   HUN 5 1 1 5.5 28.0
32. GM Fedorchuk, Sergey 2604 M SC Viernheim UKR 4 2 1 5.0 35.0
33. GM Svetushkin, Dmitry 2561 M SK Handschuhsheim MDA 4 2 1 5.0 33.0
33. GM Demuth, Adrien 2541 M SF Deizisau FRA 4 2 1 5.0 33.0
35. GM Bindrich, Falko 2557 M TSV Bindlach GER 3 4 0 5.0 33.0
36. GM Wagner, Dennis 2583 M SV Hockenheim GER 4 2 1 5.0 32.5
36. GM Cornette, Matthieu 2573 M SK Schwäbisch Hall FRA 4 2 1 5.0 32.5
38. GM Socko, Bartosz 2587 M USV TU Dresden POL 4 2 1 5.0 32.0
39. IM Fedorovsky, Michael 2463 M FC Bayern München GER 3 4 0 5.0 32.0
40. GM Milov, Leonid 2436 M SC Noris-Tarrasch Nürnberg GER 4 2 1 5.0 31.5
41. GM Meier, Georg 2664 M OSG Baden-Baden GER 3 4 0 5.0 31.5
41. IM Maier, Christian 2396 M SC Untergrombach GER 3 4 0 5.0 31.5
43. IM Svane, Rasmus 2528 M Hamburger SK GER 4 2 1 5.0 31.0
43. GM Riff, Jean-Noel 2514 M OSG Baden-Baden FRA 4 2 1 5.0 31.0
43. IM Nakar, Eylon 2493 M   ISR 4 2 1 5.0 31.0
43. IM Brunner, Nicolas 2442 M SC Brombach FRA 4 2 1 5.0 31.0
47. GM Naiditsch, Arkadij 2673 M OSG Baden-Baden AZE 3 4 0 5.0 31.0
48. GM Kovalev, Vladislav 2560 M Peters Rook BLR 4 2 1 5.0 30.5
49.   Yankelevich, Lev 2412 M SC Eppingen GER 3 4 0 5.0 30.5
50. GM Sandipan, Chanda 2577 M SG Solingen IND 4 2 1 5.0 30.0
50. GM van Foreest, Jorden 2557 M SK Turm Emsdetten NED 4 2 1 5.0 30.0
50.   Jansen, Bob 2154 M SG KiNG Tilburg NED 4 2 1 5.0 30.0


Offizielle Webseite: http://www.grenkechessopen.de/de/
Fotos von der Veranstaltung: http://www.grenkechessopen.de/de/fotos




Georgios Souleidis ist Internationaler Schachmeister und hat in Bochum Publizistik und Kommunikationswissenschaft studiert. Er arbeitet als Journalist, Autor und Schachtrainer. Er schreibt u.a. als Chefredakteur für die Schachbundesliga, für Chessbase, die Zeitschrift SCHACH oder für den Sportinformationsdienst. Früher bloggte er auch auf seiner Seite entwicklungsvorsprung.de.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren