Schach verbindet: Das 5. Global Chess Festival in Budapest

von Alina L'Ami
07.11.2019 – Judit Polgar gilt als stärkste Spielerin aller Zeiten und auch nach ihren Rückzug vom Turnierschach fördert sie das Schach. So ist sie Organisatorin und treibende Kraft des Global Chess Festival 2019 in Budapest. Dieses Jahr feierten Judit und ihre Gäste die 5. Auflage dieser beeindruckend bunten und vielfältigen Feier des Schachs. Alina l'Ami war dabei und hat das Geschehen in vielen schönen Bildern festgehalten. | Fotos: Alina l'Ami

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2020 mit 8 Mio. Partien und über 80.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...

Traumhaft

Als Teenager war Dali mein Lieblingskünstler. Seine kühnen Visionen haben mich fasziniert, sein surreales Selbstbild habe ich ignoriert: "An manchen Tagen glaube ich, ich könnte an einer Überdosis Zufriedenheit sterben." Doch wer stirbt denn schon wirklich vor zu viel Glück!? Beim Schachfestival in Budapest, das Judit Polgar ins Leben gerufen hat und das im Oktober in der Ungarischen Nationalgalerie in Budapest über die Bühne ging, fehlt allerdings nicht viel. Ich hatte mit einer guten Dosis Schachdelirium gerechnet, aber die zahllosen Veranstaltungen, die zahllosen Besucher und die noch zahlreicheren Schachfans waren dann doch fast zu viel.

A grand chess show

Eine großartige Schachshow: das Global Chess Festival

Langbeinige Elefanten, zerfließende Uhren und Pferde, die auf einer Tomate gallopieren, sind leichter vorzustellen als Größe und Umfang von Judits Kunstwerk. Es klingt surreal und kaum zu glauben, aber trotz der tausenden von Kindern, die im Museum herumgerannt sind und getobt haben, blieben alle Kunstwerke unbeschadet. Zufall? Vielleicht, vielleicht auch nicht.

Kramnik simul

Wer interessiert sich schon für alte Kunst an der Wand, wenn Vladimir Kramnik und Judit Polgar in Wirklichkeit vor einem stehen?

Über 30 Länder haben die fünfte Ausgabe des Global Chess Festival (GCF) auf der ganzen Welt mit zahllosen Schachereignissen mitgefeiert – und so gibt es tatsächlich Tausende von Gründen, warum das Motto des Schachfestivals "Chess Connects Us" lautet.

3 Musketeers

Eine für alle, alle für eine: die drei Polgar-Schwestern Susan, Judit und Sofia

Der Louvre in Paris, das Rijksmuseum in Amsterdam oder die Eremitage in St. Petersburg sind große Museen, aber bleiben relativ übersichtlich, wenn man sich nur auf die Suche nach den empfohlenen Highlights macht. Aber mit den Höhepunkten des Global Chess Festivals mitzuhalten ist nicht so einfach. Die Schachfeier in Budapest hat einen phantastischen Charme und weckt Erinnerungen an Joan Mirós "Karneval der Harlekine": Alles ist bunt, inspirierend und abwechslungsreich.

collage

 Bilder einer Ausstellung

"Das Schachfestival, das ich in der Ungarischen Nationalgalerie gesehen habe, war verblüffend und aufregend. Kinder jeden Alters, mit unterschiedlichem Hintergrund und allen möglichen Interessen sind an einem Ort zusammengetroffen. Die Veranstaltung war wirklich eine Verbindung von Kunst, Sport, Erziehung und Wissenschaft. Und das macht das Global Chess Festival zu etwas Besonderem", erklärte FIDE-Präsident Arkady Dvorkovich, der in Budapest zu Gast war.

Auch Vladimir Kramnik, Schachweltmeister von 2000 bis 2007, war nach Budapest zum Global Chess Festival gekommen.

"Dieses Schachfestival gibt mir die Gelegenheit, Judit Polgar meinen Respekt als Schachspielerin und als Mensch zu zeigen. Viele wissen vielleicht gar nicht, wie groß ihre Leistung ist. Ich freue mich deshalb, meine aufrichtige und tiefe Bewunderung für ihre Arbeit, die auch für kommende Generationen wichtig ist, zeigen zu können", erklärte Kramnik. Der Ex-Weltmeister wurde in Budapest als Schachbotschafter ausgezeichnet und war das ganze Festival hindurch von Fans umlagert und gab zahllose Autogramme.

girl closeup

Kinderaugen

Der im August verstorbene renommierte Großmeister und Studienkomponist Pal Benkö wurde posthum für seine Leistungen für die Kunst im Schach geehrt.

Benko award

Pal Benkös Witwe nimmt die Ehrung für ihren verstorbenen Mann entgegen.

collage

Schach macht Spaß

chess children

Unterstützung tut gut

Auch nächstes Jahr findet das Global Chess Festival wieder in Budapest statt  — an einem magischen Datum, dem 10.10.2020!

Children in orange shirts

Auf Wiedersehen im nächsten Jahr

Die Ehrung für den "Goodwill Ambassador of Chess", die von der Judit Polgar Stiftung ins Leben gerufen wurde, ging auch nach Leontxo Garcia für seine Förderung von Schach und Bildung, und auch an Demis Hassabis, der als Geschäftsführer von DeepMind maßgeblich an der Entwicklung von AlphaZero beteiligt war und so viel für Schach und Wissenschaft getan hat.

New arrivals

  • Judit Polgar und Vladimir Kramnik haben bei einer Podiumsdiskussion verraten, wie man zum Spitzenspieler wird;
  • Der Inspiration Cup
  • Die Meister von Morgen — (siehe unten)
  • Vor und nach der Feier

Sofia Polgar

Simultan mit Sofia Polgar

Schach und Wissenschaft

Beim Schachfestival in Budapest standen auch eine Reihe von Vorträgen bekannter Wissenschaftler und Schachspieler auf dem Programm. Vortragende waren u.a.:

  1. Ken Rogoff, Professor an der Harvard University und von 2001 bis 2003 Chefökonom des Internationalen Währungsfonds
  2. Sylvester E. Vizi, Ehemaliger Präsident der ungarischen Akademie für Wissenschaften
  3. Natasha Regan und GM Matthew Sadler, die Autoren von Game Changer, in dem sie das Schachprogramm AlphaZero analysieren und vorstellen
  4. Leontxo Garcia, Schachjournalist aus Spanien
  5. GM Susan Polgar, eine der stärksten Schachspielerinnen aller Zeiten und Gründerin des SPICE Instituts

Juga

Juga besingt Freud und Leid des Schachspiels

Die Meister von Morgen

Budapest ist Europäische Sporthauptstadt 2019 und im Rahmen des Global Chess Festivals organisierte die Judit Polgar Chess Foundation zusammen mit der European Chess Union ein Turnier für Nachwuchsspieler, die "Meister von Morgen". Der Turniersieg ging an den 10-jährigen Ihor Samunenkov aus der Ukraine und als Preis wurde er eingeladen, beim 82. Tata Steel Turnier 2020 in Wijk aan Zee hinter die Kulissen schauen zu dürfen, wo er einige der besten Spieler der Welt treffen kann.

Ihor Samunenkov

Schachbegeisterung

"Hand & Brain"

Sofia Polgar und ihr Ehemann, Großmeister Yona Kosashvili, waren die Sieger beim Inspiration Cup, dem ersten "Hand & Brain" Turnier der Schachgeschichte. Ein Teil der Mannschaft diktierte, mit welcher Figur gezogen werden sollte, der andere Teil des Teams musste sich dann für einen Zug mit dieser Figur entscheiden.

Sofia Polgar and her husband Yona Kosashvili

Yona Kosashvili und Sofia Polgar

Judit Polgar

Der erste Zug ist gemacht. Was jetzt?

Judit's daughter

Vor dem Auftritt muss die Frisur sitzen

young girl

Stillleben

Video vom 5. Global Chess Festival

Webseite des Global Chess Festival




Alina L'Ami ist Schachprofi, WGM, und bringt allem, was sie macht, großen Enthusiasmus entgegen. Sie liebt es, in die entlegensten Winkel der Erde zu reisen, um dort Schach zu spielen und darüber hier bei ChessBase zu berichten.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren