"Fund Raising" in London

14.09.2010 – Letzte Woche fand in London im altehrwürdigen Simpson-in-the-Strand eine "Fund-Raising"-Veranstaltung zugunsten der Kandidatur von Anatoly Karpov als FIDE-Präsident statt. Karpov wurde von Kasparov und Short begleitet, die den früheren Weltmeister in seiner Kandidatur unterstützen. Außerdem verliehen Michael Adams und Luke McShane der Veranstaltung weiteren Glanz. Eingeladen hatte C.J. de Mooi, Präsident des englischen Verbandes. Zusammen mit einigen Schach begeisterten Hobbyspielern ließen die Großmeister die Tradition der Beratungspartie wieder aufleben. Kasparov traf u.a. die Reporterin Carol Vorderman wieder (Bild), die 1993 für die BBC vom WM-Match Kasparov gegen Short berichtet hatte. Steve Giddins berichtet für die englische Chessbase-News-Seite. Fund-Raising-Gala (mit Partien)...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren