"Könige des Remis"

25.10.2004 – Der Spiegel veröffentlicht in seiner heutigen Ausgabe (44/2004, s.164) eine Rückschau auf die vergangene Weltmeisterschaft zwischen Kramnik und Leko unter dem Titel: "Die Könige des Remis". Zwar habe Kramnik zum Schluss, als der Titel fast verloren schien großes Schach geboten, doch: "Das WM-Match zwischen Kramnik und Leko war ein Langweiler", meint der Spiegel und zitiert eine Reihe von Expertenmeinungen, u.a Alexander Baburin, der meint, dass Kramnik und Leko mit ihrer risikolosen Spielweise ihren Sport beschädigen. "Solch uninspiriertes Remisgeschiebe sei typisch für die aktuelle  Schachwelt, mäkeln Fachleute - und ein wesentlicher Grund, warum die Remis-Quote bei den Topakteuren bei 80% liegt.", heißt es in dem Artikel. Bei Spiegel-online Dort kann man außerdem ein umfangreiches Dossier zum Thema Schach abfordern. Artikel bei Spiegel-online...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren