"Helfer am Computer ausgebremst"

von ChessBase
22.06.2007 – Die Frankfurter Rundschau veröffentlichte heute unter dem Titel "Helfer am Computer ausgebremst" eine Vorschau auf das am Samstag in Dortmund beginnende Sparkassen Chess Meeting. Beim zuschauerstärksten deutschen Traditions-Schachturnier im Dortmunder Schauspielhaus wird das internationale Schachpublikum mit einer Live-Übertragung im Internet bedient - ein Service, der inzwischen bei allen großen Turnieren zum Standard geworden ist, aber auch eventuellen Betrugsversuchen mit einem Helfer am Computer außerhalb des Turniersaals Vorschub leistet. Um einen neuen Standard bei Web-Übertragungen zu definieren, werden die Züge in Dortmund deshalb mit einer 15-minütigen Verzögerung ins Web gesendet. Hartmut Metz liefert in seinem Artikel die Begründung. Artikel in der FR...

ChessBase 17 - Megapaket ChessBase 17 - Megapaket

ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...


Die ChessBase GmbH, mit Sitz in Hamburg, wurde 1987 gegründet und produziert Schachdatenbanken sowie Lehr- und Trainingskurse für Schachspieler. Seit 1997 veröffentlich ChessBase auf seiner Webseite aktuelle Nachrichten aus der Schachwelt. ChessBase News erscheint inzwischen in vier Sprachen und gilt weltweit als wichtigste Schachnachrichtenseite.

Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren