"Hirn gegen Bits"

23.10.2006 – Als die Entwicklung des Computers mit dem Ende des Zweiten Weltkrieges begann, war das Schachspiel eines der beliebtesten Prüfsteine, um zu beweisen, dass die "künstliche Intelligenz" mit der menschlichen mithalten kann. Der Beweis dafür, dass die aktuellen Programme heute auf Augenhöhe mit den besten Spielern der Welt sind, ist sicher dann erbracht, wenn man der Gegenseite bei einem Wettkampf um die Weltmeisterschaft unterstell, dass sie mit Computerhilfe spiele. Ob die Schlacht um die Vorherrschaft schon geschlagen ist, wird man sehen, wenn Vladimir Kramnik ab 25.November gegen Deep Fritz antritt. Zum ersten mal findet ein solcher Wettkampf in Deutschland statt und hat mit der Bonner Kunsthalle eine ebenso würdige Spielstätte wie in Peer Steinbrück einen begeisterten Mentor und Schirmherren. Letzte Woche gab der Kölner Express einen Ausblick auf die kommenden Ereignisse in der ehemaligen Bundeshauptstadt. Artikel im Express...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren