"Natürlich will ich Weltmeister werden" - Interview mit Levon Aronian

28.12.2011 – Die Frankfurter Allgemeine Zeitung veröffentlichte ein Interview mit Levon Aronian, das auch online verfügbar ist. Der armenische Spitzenspieler ist derzeit Nummer zwei der Weltrangliste und hat gegen Weltmeister Anand sogar ein positives Ergebnis. Aronian berichtet, welche Rolle Schach in Armenien spielt und wie es auch für ihn eine immer größerer Bedeutung gewonnen hat. Im Gegensatz zu anderen Topspielern hält er die Beschäftigung mit Endspiel für ein sehr sinnvolles Training und bestätigt, dass die Möglichkeit zur tiefen Vorbereitung von bestimmten Eröffnungen mit Hilfe von Computern dazu führt, dass die Spitzenspieler danach streben durch eine Verbreiterung ihres Repertoires diesem entgegen zu wirken. Bei Magnus Carlsens Spiel sieht er Parallelen zu Karpov. Als persönliches Ziel nennt Aronian den Weltmeistertitel, den er aber nicht nur für sich, sondern auch für sein Heimatland Armenien gerne erringen würde. Interview mit Levon Aronian (FAZ)...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren