"Sieg beim Schach ist Sekundensache"

03.06.2004 – Bruce Burns von der Michigan State University hat in einer Untersuchung die Rangfolgen im normalen Schach und im Blitzschach verglichen und dabei heraus gefunden, dass diese miteinander stark korrelierten, besonders, wenn es sich um bessere Spieler handelte. Da im Blitzschach durchschnittlich nur 7,5 Sekunden pro Zug zur Verfügung stünden, hätten die Spieler keine Zeit zur Berechnung der Varianten, sondern würden sich erfolgreich auf ihre Eingebung verlassen. Ein Artikel zu dieser Untersuchung erscheint in der Julisausgabe von "Psychological Science". Meldung bei Spiegel-Online...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren