1. Mannschaftsweltmeisterschaft der Frauen

von ChessBase
21.05.2007 – Jekaterinenburg ist derzeit Schauplatz der ersten Mannschaftsweltmeisterschaft der Frauen (19.-30. Mai). Zu den zehn teilnehmenden Mannschaften zählt neben der Ukraine, Russland, China, Armenien, Georgien, Niederlande, Polen Tschechien, Vietnam und Botswana auch Deutschland. Das deutsche Team kam als Nachrücker in den Wettbewerb und tritt mit Elisabeth Pähtz, Ketino Kachiani-Gersinska, Jessica Nill, Melanie Ohme und Maria Schöne an. In der Auftaktrunde verlor Deutschland 1:3 gegen Russland. Die Turnierseite des Veranstalters bietet einiges an Information und Bildern, leidet aber etwas unter Performanceproblemen. Ab 15 Uhr (Ortszeit) wird dort auch eine Liveübertragung angeboten.Offizielle Seite...Mehr...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...

 

Teilnahmeberechtigt sind die ersten fünf Mannschaften der letzten Frauenolympiade, die vier Sieger der Kontinentalmeisterschaften und die Mannschaft des Ausrichters.

Stand nach der ersten Runde (.doc)...

Partien der ersten Runde...

Fotos: Turnierseite


Polen gegen Botswana


Russland China aus Runde zwei


Europameisterin Tatiana Kosintseva


Elisabeth Pähtz


Ketino Kachiani-Gersinska


Jessica Nill


Maria Schöne


 

 

 

 

 


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren