100 Jahre Naumburger SV

25.08.2009 – Der Naumburger Schachklub feiert am kommenden Sonntag (30.8.) sein hundertjähriges Bestehen mit einer besonderen Simultanveranstaltung. Die vier Großmeister bzw. Internationalen Meister Wolfgang Uhlmann, Dr. Burkhard Malich, Peter Enders und Heinz Liebert treten an insgesamt 100 Brettern an. Alle vier Meister repräsentieren selbst ein Stück Schachgeschichte und haben einen Bezug zum Naumburger SV. Anmeldungen zum Simultan sind noch möglich.  Auf dem Foto sieht man Dr. Burkhardt Malich, der gegen den damals 7-jährigen Peter Enders (li.) im Simultan spielt.Zum Naumburger SV...Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Spiel mit gegen Großmeister

Am kommenden Sonntag, den 30.08.2009 um 14.00 Uhr, findet im Ratskellersaal der Stadt Naumburg/Saale eine Simultanschachveranstaltung der besonderen Art statt. Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums der Gründung des ersten Naumburger Schachvereins (1909 – 2009) präsentiert der Naumburger SV vier nahmhafte Schachmeister der mitteldeutschen Region, die gegen interessierte Schachfreunde an 100 Brettern simultan spielen.

Die Großmeister Wolfgang Uhlmann, Dr. Burkhard Malich, Peter Enders und der Internationale Meister Heinz Liebert werden an diesem Tag an jeweils 25 Brettern ihr schachliches Können zeigen und so gleichzeitig auch an vergangene Schachzeiten erinnern (So spielten Uhlmann, Malich und Liebert bereits in den 1960er Jahren gemeinsam im DDR-Nationalteam bei Schacholympiaden. Peter Enders dagegen gelang es nach der Wiedervereinigung, die gesamtdeutsche Meisterschaft zu gewinnen). Neben ihren nationalen und internationalen Schachkarrieren haben alle vier Meister auch mehr oder weniger eine Verbindung zum Naumburger Schachleben der Vergangenheit und Gegenwart.



Am gleichen Tag um 10.00 Uhr findet ebenfalls im Ratskellersaal ein Spaß- und Familienschachturnier statt.
 
Näheres erfahren Interessenten über die Homepage des Vereins www.schach-naumburg.de  . Für beide Veranstaltungen sind noch Anmeldungen möglich.
 

 



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren