2. Damen-Schachgala des "Neuen Deutschland"

von ChessBase
15.11.2007 – Am nächsten Freitag (23. Nov.) ist die Berliner Lasker-Gesellschaft im Dorland-Haus Gastgeber der 2. Damen-Schachgala, die vom Neuen Deutschland ins Leben gerufen wurde. Neben Titelverteidigerin Elisabeth Pähtz werden diesmal Anne Sharevich und Tina Mietzner an den Start gehen. Die ursprünglich als vierte Teilnehmerin vorgesehene Zhao Xue erhielt von ihrem Verband keine Freigabe - wie man vermutet, als Zeichen der Verstimmung der Chinesen im Zuge des Besuchs des Dalai Lama bei Angela Merkel. Als "Ersatz" springt nun Iweta Rajlich ein. Dr. Rene Gralla führte ein Interview mit Tina Mietzner, die sich als Schachbox-Fan zu erkennen gab: "Schachboxen ist Pop!" (2. Damen-Schachgala des „Neuen Deutschland“, 23. Nov.2007, 16 Uhr. Lasker-Gesellschaft, Dorland-Haus, Leuschnerdamm 31.).Programm beim ND...; Interview mit Tina Mietzner...

ChessBase 17 - Megapaket ChessBase 17 - Megapaket

ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...


Die ChessBase GmbH, mit Sitz in Hamburg, wurde 1987 gegründet und produziert Schachdatenbanken sowie Lehr- und Trainingskurse für Schachspieler. Seit 1997 veröffentlich ChessBase auf seiner Webseite aktuelle Nachrichten aus der Schachwelt. ChessBase News erscheint inzwischen in vier Sprachen und gilt weltweit als wichtigste Schachnachrichtenseite.

Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren