2. Damen-Schachgala des "Neuen Deutschland"

15.11.2007 – Am nächsten Freitag (23. Nov.) ist die Berliner Lasker-Gesellschaft im Dorland-Haus Gastgeber der 2. Damen-Schachgala, die vom Neuen Deutschland ins Leben gerufen wurde. Neben Titelverteidigerin Elisabeth Pähtz werden diesmal Anne Sharevich und Tina Mietzner an den Start gehen. Die ursprünglich als vierte Teilnehmerin vorgesehene Zhao Xue erhielt von ihrem Verband keine Freigabe - wie man vermutet, als Zeichen der Verstimmung der Chinesen im Zuge des Besuchs des Dalai Lama bei Angela Merkel. Als "Ersatz" springt nun Iweta Rajlich ein. Dr. Rene Gralla führte ein Interview mit Tina Mietzner, die sich als Schachbox-Fan zu erkennen gab: "Schachboxen ist Pop!" (2. Damen-Schachgala des „Neuen Deutschland“, 23. Nov.2007, 16 Uhr. Lasker-Gesellschaft, Dorland-Haus, Leuschnerdamm 31.).Programm beim ND...; Interview mit Tina Mietzner...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren