3rd Floor Chess Radio Show: Turm gegen zwei Leichtfiguren

08.06.2005 – Die heutige Sendung des aerodynamischen Duos in Glasgow, IM John Shaw und IM Jacob Aagaard wird durch einen Gast, Espen Lund, bereichert. Dieser hat gerade ein Buch zum Thema "Turm gegen zwei Leichtfiguren" veröffentlicht und zeigt in der Sendung Ausschnitte seiner Untersuchungen. Ab 20:30 Uhr live auf dem Fritzserver. Programme mit Zugang zu schach.de im Shop kaufen... Radio ChessBase im Browser: Hier (ab 20.30)...Mehr zum heutigen Thema...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Aus ihrem "Heimstudio" in Glasgow senden die Internationalen Meister Jacob Aagaard und John Shaw regelmäßig und nahezu wöchentlich, immer Mittwochs um 20.30 Serverzeit (=20.30 MEZ, 7.30 pm GMT, 14.30 US East Coast time) eine Schachradiosendung auf dem Fritzserver. Wer zuhören möchte, braucht einen aktuellen Media Player ab Version 9 (empfohlen). Die Sendung findet im Raum "Übertragungen" auf dem Fritzserver statt.


Espen Lund

Heute ist der Däne Espen Lund zu Gast, der in seinem neune Buch Rook vs. Minor Pieces ein wenig erforschtes Gebiet untersucht hat. Generell sind Positionen mit ungleichem Material im Schach wenig erforscht und kaum dargestellt, dies gilt besonders nicht selten vorkommende Kräfteverhältnis zwischen Turm und zwei Leichtfiguren. Espen Lund stellt in seinem Buch anhand typischer Positionen dar, wann der Turm und wann die beiden Leichtfiguren die Oberhand behalten.


Heute Abend bietet Espen Lund anhand dieser Position


Soll Schwarz auf h4 nehmen?

einen lehrreichen Ausschnitt aus seinen Erkenntnissen.


 

 

IM Jacob Aagaard ist ein bekannte Buchautor. Unter seinen eigenen Werken gefallen ihm

Excelling at Chess Calculation und Excelling at Technical Chess, beide bei Everyman Chess erschienen, Experts vs. the Sicilian (Quality Chess Europe) und die DVDs Attacking Chess 1&2 (ChessBase) am besten. 2004 hat Aagaard drei GM-Normen gemacht und hofft die jetzt noch für den Titel nötigen 50 Elopunkte bald zusammen zu bekommen.

 

IM John Shaw hat zwei Bücher für Everyman Chess geschrieben und ist Mitherausgeber von Experts vs. the Sicilian. Bei vielen Wettbewerben ist er für die schottische Nationalmannschaft an den Start gegangen, kürzlich bei der Schacholympiade in Calvia, wo er seine zweite GM-Norm machte. Im nächsten Jahr will er die notwendigen Voraussetzungen für den GM-Titel erfüllen. Zusammen mit Aagaard hat er den Verlag Quality Chess Europe ( www.qualitychessbooks.com ) gegründet.

 

 

 

 

 

 



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren