75 Jahre Frederic Friedel

von ChessBase
02.08.2020 – Frederic Friedel hat das Bild von ChessBase mitgeprägt wie kein Zweiter. Heute wird er 75 Jahre alt. Helmut Pfleger würdigt das Jubiläum mit einem Beitrag in seiner Zeit-Kolumne.| Foto: Prof. Ken Rogoff, Frederic Friedel, Dr. Helmut Pfleger

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training!
ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Frederic Friedel ist einer der Mitbegründer von ChessBase. Als Matthias Wüllenweber Mitte der 1980er Jahre seine Idee einer Schachdatenbank auf PC-Basis vorstellte und unter den deutschen Schachfreunden Partner suchte, war Frederic Friedel einer von wenigen, die sofort das Potenzial dieser Idee erkannten.

Die Firma wurde gegründet und die ersten Datenbankprogramme liefen auf steinzeitlichen Geräten, die heute nur noch Technikhistoriker kennen und die auf Disketten gehandelt wurden.

ChessBase ist inzwischen über 30 Jahre alt und die Hälfte seine Lebens (nicht ganz) hatte Frederic Friedel großen Anteil an seiner Geschichte.

Zum 75. Geburtstag gratuliert Helmut Pfleger dem in Indien geborenen "Menschenfänger" und Wissenschaftsphilosophen Frederic Friedel mit einem Beitrag in in seiner Kolumne im Zeit Magazin. 

ChessBase India widmete Frederic Friedel schon im Februar ein Videoportrait:

Zum Beitrag von Helmut Pfleger im Zeit Magazin...

 


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren