Ab Mittwoch: Die Superbet Classic in Bukarest

von Carlos Colodro
24.06.2024 – Am 26. Juni startet im Hotel Bukarest das Superbet Chess Classic, die zweite Veranstaltung der diesjährigen Grand Chess Tour. Alle neun GCT-Stammspieler nehmen teil, außerdem der junge rumänische Großmeister Bogdan-Daniel Deac. Titelverteidiger Fabiano Caruana ist der Elo-Favorit. Ian Nepomniachtchi (im Bild, Mitte) und Nodirbek Abdusattorov nehmen den zweiten bzw. dritten Platz in der Setzliste ein. | Foto: Grand Chess Tour 2023 / Lennart Ootes

ChessBase 17 - Megapaket - Edition 2024 ChessBase 17 - Megapaket - Edition 2024

ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan

Mehr...

Das zweite Turnier der Grand Chess Tour 2024

Die diesjährige Serie der Grand Chess Tour begann in Warschau, wo Magnus Carlsen mit zehn Siegen in Folge einen erstaunlichen Turniersieg errang und Wei Yi im im letzten Moment noch überholen konnte. Die Tour zieht nun weiter nach Bukarest, wo vom 26. Juni bis zum 5. Juli die Superbet Chess Classic stattfinden werden.

Anders als bei der ersten Veranstaltung der Tour werden die Teilnehmer in Rumänien klassisches Schach spielen. Alle neun "Tour-Stammspieler" werden teilnehmen, und zu ihnen gesellt sich der rumänische Nachwuchsstar Bogdan-Daniel Deac.

Navigating the Ruy Lopez Vol.1-3

Spanisch ist eine der ältesten Eröffnungen überhaupt und genießt von Clubebene bis hin zur Weltspitze unvermindert hohe Popularität. In dieser DVD-Reihe präsentiert der amerikanische Super-GM Fabiano Caruana im Gespräch mit Oliver Reeh ein komplettes Repertoire.

Mehr...

Die Topgesetzten in Bukarest sind Titelverteidiger Fabiano Caruana, Ian Nepomniachtchi und Nodirbek Abdusattorov. Ebenfalls mit von der Partie ist WM-Herausforderer Dommaraju Gukesh, der im nächsten Match um die Krone auf Ding Liren trifft.

Die Zeitkontrolle in Bukarest beträgt 90 Minuten für 40 Züge, 30 Minuten für den Rest der Partie, plus 30-Sekunden Inkrement ab dem ersten Zug. Insgesamt steht ein Preisgeld von 350.000 Dollar zur Verfügung, von denen 100.000 Dollar für den Sieger reserviert sind. Außerdem werden Punkte für die Grand Chess Tour vergeben.

Die Teilnehmer des Superbet Chess Classic

Suberbet Chess Classic 2024

A Supergrandmaster's Guide to Openings Vol.1 & 2

Dieser Videokurs enthält GM Anish Giris tiefe Einblicke und IM Sagar Shahs sachdienliche Fragen an den Super-GM. In Band 1 werden alle Eröffnungen nach 1.e4 behandelt.

Mehr...

   

Attack like a Super Grandmaster

In this Fritztrainer: “Attack like a Super GM” with Gukesh we touch upon all aspects of his play, with special emphasis on how you can become a better attacking player.

Mehr...

Zeitplan

Suberbet Chess Classic 2024

Offizielle Seite...


Carlos Colodro stammt aus Bolivien und ist Spanisch-Philologe. Seit 2012 arbeitet er als freier Übersetzer und Autor. Schach, Literatur und Musik sind seine großen Leidenschaften.
Diskussion und Feedback Senden Sie Ihr Feedback an die Redakteure