Ab Samstag: Das Magnus Carlsen Invitational

von André Schulz
11.03.2021 – Am Samstag startet das Magnus Carlsen Invitational 2021 als viertes Turnier der Meltwater Champions Chess Tour. Das Turnier wird mit 16 Spielern ausgetragen. Nach der Vorrunde spielen die besten acht Spieler im K.o.-Modus den Sieger aus. Magnus Carlsen wartet noch auf den ersten Turniersieg in "seiner" Serie.

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training!
ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Am kommenden Samstag beginnt das vierte Online-Turnier der "Meltwater Champions Chess Tour", das Magnus Carlsen Invitational. Das Turnier erstreckt sich über 8 Tage, vom 13. bis zum 21. März und wird auf der Plattform chess24 ausgetragen.

Das Turnier ist ein so genanntes "Mayor" und wird mit 16 Teilnehmern gespielt. Gegenüber den "Regular"-Turnieren beträgt der Preisfonds 200.000 US-Dollar statt 100.000 US-Dollar. Wie in den anderen Turnieren der Serie spielen die Teilnehmer zunächst eine Vorrunde im Modus jeder-gegen-jeden. Dann folgt eine K.o.-Phase mit den acht punktbesten Spielern aus der Vorrunde.

Die Bedenkzeit für die Partien beträgt 15 Minuten plus 10 Sekunden Zeitzugabe pro Zug.

Die Teilnehmer sind: 

Magnus Carlsen, Ian Nepomniachtchi, Levon Aronian, Anish Giri, Shakhriyar Mamedyarov, Wesley So, Teimour Radjabov, Alireza Firouzja, Maxime Vachier-Lagrave, Sergey Karjakin, Hikaru Nakamura, Daniil Dubov, Jorden van Foreest, David Anton, Nils Grandelius und Alan Pichot. Die beiden letztgenannten Spieler erhielten ihre Plätze über ein Qualifikationsturnier.

Der Spiritus Rector des Turniers Magnus Carlsen konnte bisher noch keines "seiner" Turniere gewinnen. Die Turniersieger waren stattdessen Teimour Radjabov und zweimal Wesley So.
 

Die Meltwater Champions Chess Tour besteht aus insgesamt zehn Turnieren und begann mit dem Skilling Open im November 2020. Ende Dezember/Anfang Januar folgte das Airthings Masters, im Februar das Opera Euro Rapid.

Nach dem Magnus Carlsen Invitational (13. bis 21. März) stehen noch fünf weitere Turniere und das Finalturnier aus, mit den Daten, Regular #3 (24. April bis 2. Mai), Major #3 (23. -31. Mai), Regular #4 (26. Juni bis 4. Juli), Regular #5 (31. Juli bis 8. August), Regular #6 (28. August bis 5. September) und das Finalturnier (25. September bis 3. Oktober)

Turnierseite...


André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren