Adams startet in Biel mit Sieg

von André Schulz
20.07.2015 – Heute griffen die Großmeister und Topspieler des GM-Turniers in das Geschehen des 48. Bieler Schachfestivals ein, das offiziell schon am Samstag eröffnet wurde. Michael Adams holte gegen David Navara einen ganzen Punkt. Maxime Vachier-Lagrave und Pavel Eljanov teilten ebenso den Punkt wie Radoslaw Wojtaszek und Richard Rapport. In der Pressekonferenz analysierten sie zusammen mit Daniel King die Partie. Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

 

Round 1 report von Daniel King

Bühne frei für das nun schon 48ste Bieler Schachfestival. 48 Festivals in 48 Jahren, mehr als ein halbes Menschenalter Schach in der Westschweiz. Die Uhrenhochburg Biel verwandelte sich im Laufe seiner Geschichte durch Einwanderung aus dem nahen Frankreich allmählich in ein zweisprachiges Gebiet. Heute stehen Deutsch und Französisch gleichberechtigt nebeneinander.

Austragungsort ist seit vielen Jahren das Kongresshaus, ein Monumentalbau. Falls künftige Generationen einmal die vielleicht verschüttete Schweiz (die Alpen natürlich nicht) ausgraben, werden sie das Kongresshaus unbeschadet auffinden, vielleicht mit ein paar Schachfiguren darin.

Die Schachelite im Bieler Kongresshaus

 

Die Mittel für Kulturevents wie das Schachfestival werden auch in der Schweiz nicht größer, aber das Niveau im GM-Turnier ist gleichbleibend stabil. Na fast. Vor nicht allzu langer Zeit hat hier auch Carlsen mal gespielt, aber den kann sich heutzutage fast nur noch VW leisten.

Mit Maxime Vachier-Lagrave, Pavel Eljanov, Richard Rapport, David Navara, Radoslaw Wojtaszek und Michael Adams sind vier Spieler der 2700Plus-Elite am Start und auf Punkte aus.

Zum heutigen Auftakt kam Michael Adams gegen Davis Navara zu einem ganzen Punkt. Im Endspiel verwertete der Engländer bei ungleichfarbigen Läufern einen Mehrbauern zum Sieg.

Pavel Eljanov wählte gegen Maxime Vachier-Lagrave die Berliner Variante gegen die Spanische Partie. Die Partie endete nach schwerblütigem Kampf ebenso remis wie die Begegnung zwischen Radoslaw Wojtaszek und Richard Rapport. Der Ungar mit Hang zu komplizierten Verwicklungen kam gegen den Polen nicht richtig zum Zuge, hielt die Partie aber einigermaßen im Gleichgewicht.

Sechs Top-Großmeister

 

Michael Adams gegen David Navara

Radoslaw Wojtaszek gegen Richard Rapport

Radoslaw Wojtaszek, der kürzlich geheiratet hat

Richard Rapport

Maxime Vachier-Lagrave und Pavel Eljanov

 

Runde 1

 

 

 

 

Pressekonferenz mit Daniel King...

... Richard Rapport...

... und Radoslaw Wojtaszek...

... vor Publikum.

 

Zeitplan:

 

 

Vollständiger Zeitplan mit allen Events...

 

Live bei Playchess:

Daniel King und Rustam Kasimdzhanov im Wechsel, mit Pascal Simon zur technischen Unterstützung, werden das Turniergeschehen in der Kongressstadt Biel wieder mit vielen Live-Kommentaren, Round-Up-Berichten und Gästen begleiten. Klaus Bischoff kommentiert in deutscher Sprache ebenfalls alle Partien live.

 

Daniel King

Rustam Kasimdzhanov

Pascal Simon

Klaus Bischoff

Kostenloser Zugang für alle Premium-Mitglieder

Im Shop Premium für ein Jahr kaufen...

 

 

Fotos: Marie Boyard, Simon Bohnenblust, Christian Ostermeier und Pascal Simon

 


Turnierseite...

 

 



André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren