Adventskalender 2016 (4): In den Tiefen der Winawer-Variante

04.12.2016 – Der Adventskalender für die Leser der ChessBase-Nachrichten: Jeden Tag halten wir ein Türchen in der Adventszeit zum Öffnen bereit. Dieses Mal gewährt Erwin L'Ami Einblicke in eine ganz spezielle Variante der Französischen Verteidigung Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Zum 2. Advent: Einblicke in die Tiefen eines Winawer-Abspiels

Erwin L'Ami ist ein hervorragender Vermittler, und allen, die seine Beiträge noch nicht kennen, möchten wir dazu einladen, sich einen Vortrag anzuschauen. Der niederländische Großmeister findet im Grunde ständig irgendetwas Interessantes. Er studiert die Neuerscheinungen, blättert in den dicken Kompendien wie zum Beispiel im Königsindisch-Mehrbänder von Kotronias, und dann und wann wendet er sich einem Abspiel zu, das mitunter eines Kommentares bedarf (wie im CBM 174 mit dem Königsindisch-Abspiel). Solche Hinweise sind für einen Schachspieler wertvoll und Erwin L'Ami teilt sie gern mit den Lesern des ChessBase Magazins. 

Erwin L'Ami on the French Winawer

>> Hier klicken um den Vortrag anzusehen <<

Heute geht es um ein sehr konkretes Abspiel in der Französischen Verteidigung. Winawer, kurze Rochade, Weiß spielt Ld3 und Dg4. Erwin l'Ami hatte kürzlich in dem mehrbändigen Werk von Emmanuel Berg nachgelesen und selbst einige Fragen zu diesem Abspiel gehabt. Das ist das Ergebnis, entnommen aus dem ChessBase Magazin 166 - und heute zum 2. Advent freigeschaltet für alle. 

Zum Lager

Zum Lager


Themen Advent 2016
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren