Adventskalender 2016 (5): Shirovs unglaublicher Zug

von ChessBase
05.12.2016 – Der Adventskalender für die Leser der ChessBase-Nachrichten: Jeden Tag halten wir ein Türchen in der Adventszeit zum Öffnen bereit. Zum fünften Dezember: Alexei Shirovs Endspielopfer, das die Schachwelt verblüffte Mehr...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...

Ein verblüffender Zug

Im Endspiel opfert man Figuren nur ungern, ja, meistens kommt man gar nicht erst auf solche Gedanken, denn Mattangriffe im Endspiel sind selten und das wenige Material, das man noch hat, möchte man dann doch behalten. Umso überraschender, wenn es dann doch einmal zu einem Figurenopfer im Endspiel kommt. Hier das vielleicht berühmteste Beispiel für solch ein paradoxes und ästhetisch reizvolles Opfer.

 


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren