Aeroflot: Gerangel auf der Zielgeraden

21.02.2007 – Igor Novikov ist der Überraschungsmann beim Aeroflot Open in Moskau. Trotz einer im Vergleich eher geringen Elozahl hatte er sich zur Turniermitte an die Spitze gesetzt und konnte sich dort sogar ein paar Runden halten. Gestern musste er gegen Alekseev doch noch eine Niederlage hinnehmen und zusehen, wie andere an ihm vorbei zogen. Ein Trio bestehend aus Alekseev, Jakovenko und Tomashevsky nimmt nun die Spitze ein (je 5,5 P.) Unter den deutschen Teilnehmern liegen Jussuopv und Luther bei 4 Punkten. Der Erfurter (Bild) schlug gestern Viktor Bologan. Arkadi Naiditsch bekommt nach seiner vergebenen Sieg gegen Ehlvest kein Bein mehr auf den Boden und verlor gestern eine weitere Partie. Misha Savinov schickt einen Bericht aus Moskau. Turnierseite...Bericht, Partien, Tabelle...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...

Noch nichts entschieden in Moskau
Von Misha Savinov


Der 540m hohe Ostankino Fernsehturm beherrscht die Skyline

Das Schachfestival ist bereits zur Hälfte vorbei. In den Schachmedien ein wenig durch Morelia/Linares überschattet, genießt es bei russischen Nicht-Schach-Nachrichtenorganen größere Aufmerksamkeit – ein großes Festival ist viel attraktiver als ein Rundenturnier mit acht Spielern, das länger als einen Monat dauert.


Die Armenier (zusammen mit ein paar Chinesen) gehen nach oben in den Spielsaal
(2. Stock). Minasian, Anastasian und Asrian kann man erkennen


Sergey Movsesian und Sergey Volkov diskutieren die Paarungen


Dvoretsky, (Tukmakov), Yussupov, Psakhis – die besten Trainer der Welt sind da!

In Moskau gibt es eine große Überraschung – der 21-jährige Großmeister Stanislav Novikov konnte das Tempo halten und blieb an der Tabellenspitze.

Ein Mann aus dem Nichts – seine vorherigen Erfolge beschränken sich auf den Gewinn des Pardubice Open – ein großes, aber kein sehr starkes Turnier – und den zweiten Platz im Aeroflot B-Turnier. Novikov kommt aus einer armen Familie und Schach bildet seine Haupteinnahmequelle, was den Großteil seiner spielerischen Fähigkeiten erklärt, wobei wenig regelgerechte Unterweisung zu Originalität in der Eröffnung, hervorragendem Endspielkönnen, Pragmatismus, Entschlossenheit und Zähigkeit in der Verteidigung führen. Seine augenblickliche Elo-Zahl von 2535 Elo ist eigentlich nicht gut genug, um im Aeroflot A1 Turnier zu spielen, aber die Organisatoren akzeptierten seine Bitte, dort anzutreten und bereuen diese Entscheidung nicht.

In Runde 4 schlug Novikov Vladimir Belov, der erneut vom rechten Weg abkam, nachdem er in Runde 3 in nur 19 Zügen gegen Akopian verloren hatte. Nach diesem Sieg musste Novikov gegen Evgeny Tomashevsky antreten, der mit hundertprozentigem Ergebnis führte. Tomashevsky ist ein sehr guter Verteidiger und gegen jeden anderen Gegner hätte er sich wahrscheinlich verschanzt und Remis gemacht, aber gegen Novikov stürzte er sich in den Angriff, opferte einen Bauern und verlor am Ende.

Runde 6 bescherte Novikov, der zwar ein junger und aufstrebender Spieler ist, aber doch an gewisse Grenzen stößt, ein hartes Los. Dmitry Jakovenko ist sehr stark und sehr clever; geschickt nutzte er den Wunsch seines Gegners nach einem halben Punkt und sicherte sich klaren Vorteil. Die Partie mündete in ein Turmendspiel, in dem Schwarz einen Bauern mehr hatte. Was dann geschah, war beinahe ein Wunder. Es gibt nicht viele Spieler, die solch ein Endspiel gegen Jakovenko halten könnten: objektiv Remis verlangte es von Weiß doch äußerste Präzision, denn ein einziger ungenauer Zug des Weißen hätte alles ruinieren können.  

Die Zuschauer versammelten sich ums Brett, sie kamen und gingen, die Reporter schossen Fotos und Jakovenko benahm sich, als sei der Gewinn nur eine Frage der Zeit. Vor dem Spielsaal, wo mindestens 20 Großmeister diese Schlüsselpartie der Runde verfolgten, entdeckten Mark Dvoretsky und Evgeny Tomashevsky, dass die Partie in die Keres-Stellung mit gegenseitigem Zugzwang übergeht, in der Weiß durch Patt gerettet wird. Novikovs Endspieltechnik erwies sich als makellos, und er tat alles, was nötig war, um den halben Punkt zu retten.

Weiß am Zug. Auf g4 zu nehmen, verliert nach ...hxg3+ und Tf3: Zugzwang! Weiß muss Zwischenschach auf f4 geben. Dann behält er den Turm auf der g-Linie, und hält das Feld g4 in Reserve, falls der schwarze Turm auf f3 stehen sollte. Sobald Schwarz seinen Turm auf der f-Linie zieht, gibt es das rettende Patt mit Tf4+. Also hing Novikov wirklich in den Seilen!

Aber dennoch, selbst nachdem er den Jakovenko-Test bestanden hat, ist Novikovs Position an der Tabellenspitze starken Angriffen ausgesetzt. Jeder hält ihn für einen Patzer; vielleicht nicht so ahnungslos wie zuvor, aber immer noch leichte Beute. Solch ein Mangel an Respekt könnte ihm in die Hände spielen, aber in jeder Partie kämpfen zu müssen, ist zweifellos anstrengend. Akopian, Jakovenko, Alekseev, Almasi, Sutovsky und Sadvakasov, alles starke Spieler, sind mit +3 oder +2 nicht weit. Jeder von ihnen kann aus der Deckung kommen. Im Aeroflot Open gewinnt man mit einer Siegesserie zum Schluss.

Impressionen:


Nachdem er einen leichten Gewinn gegen Ehlvest übersehen hatte, wurde das Turnier
zu einer Enttäuschung für Arkadi Naiditsch aus Dortmund


Der dreifache deutsche Meister Thomas Luther


Beim Aeroflot Open können sich auch sehr starke GMs an den hinteren Brettern wiederfinden – Alexander Moiseenko


Ein hartes Turnier für Parimarjan Negi


Am Besten, Sie laden das aktuelle TWIC herunter!



Bon vivant Baadur Jobava am und abseits vom Brett


Sutovsky und Botvinnik (der Neffe des Weltmeisters)


Wie geht’s Ian?


Valya Gunina (18) und Liza Chetina (9), die im B bzw. Turnier spielen, sind oft beisammen


Ein Interview für die Webseite des türkischen Schachverbands


Tigran Petrosian und Darmen Sadvakasov erörtern die neuesten Entwicklungen der Mikrobiologie


Aeroflot B ist das beste Training für junge Spieler


Die indische Ecke im Spielsaal für Blitz und freie Partien


Hou Yifan mit Mirinda

 


Geheimverhandlungen zwischen Sutovsky und Khalifman


Die Elo-Besten aus Runde 7, Akopian und Jakovenko

Aktuelles aus Runde 7:

Evgeny Alekseev hat gegen Stanislav Novikov gewonnen. Die Partie wurde wegen technischer Schwierigkeiten mit dem Brett nicht übertragen.

Novikov wählte eine obskure Variante, die für Alekseev allerdings nicht neu war, da er sie vor sieben Jahren für eine Partie gegen IM Yeliseev vorbereitet hatte. Der russische Meister erhielt eine starke Angriffsstellung und schlug seinen Gegner in weniger als drei Stunden. Hier die Partie:


Novikovs 1...g6 wurde einer erneuten Prüfung unterzogen

Alekseev-Novikov

1. e4 g6 2. d4 Lg7 3. Sc3 c6 4. h3 d5 5. Sf3 Sf6 6. e5 Se4 7. Sxe4 dxe4 8. Sg5 c5 9. Lc4 O-O 10. c3 cxd4 11. cxd4 Sc6 12. Le3 b5 13. Lb3 Lb7 14. h4 Da5+ 15. Kf1 h5 16. g4 Tad8 17. gxh5 Sxe5 18. hxg6 Sf3 19. Sxf7 Txf7 20. Lxf7+ Kf8 21. h5 b4 22. h6 La6+ 23. Kg2 Lf6 24. h7 Kg7 25. d5 Dc7 26. h8=D+ Txh8 27. Txh8 Kxh8 28. Dh1+ Sh4+ 29. Dxh4+ Lxh4 30. Ld4+ Lf6 31. Lxf6+ exf6 32. Th1+ Kg7 33. Th7+ Kf8 34. g7+ Schwarz gibt auf.

 

Partienauswahl der ersten Runde...

Partienauswahl der zweiten Runde...

Partienauswahl der dritten Runde...

Partienauswahl der vierten Runde...

Partienauswahl der fünften Runde...

Partienauswahl der sechsten Runde...

Partienauswahl der siebten Runde...

 

Stand nach sieben Runden

Table Pno Title Name Rating Fed Score
             
1 9 GM Alekseev, Evgeny 2661 RUS 5,5
2 3 GM Jakovenko, Dmitry 2691 RUS 5,5
3 26 GM Tomashevsky, Evgeny 2624 RUS 5,5
4 15 GM Jobava, Baadur 2650 GEO 5
5 75 GM Novikov, Stanislav 2535 RUS 5
6 18 GM Wang, Yue 2644 CHN 5
7 22 GM Ni, Hua 2632 CHN 5
8 24 GM Sutovsky, Emil 2629 ISR 5
9 41 GM Minasian, Artashes 2595 ARM 4,5
10 72 GM Zhou, Jianchao 2551 CHN 4,5
11 13 GM Sargissian, Gabriel 2658 ARM 4,5
12 27 GM Khalifman, Alexander 2619 RUS 4,5
13 29 GM Balogh, Csaba 2616 HUN 4,5
14 23 GM Riazantsev, Alexander 2629 RUS 4,5
15 42 GM Laznicka, Viktor 2593 CZE 4,5
16 48 GM Predojevic, Borki 2587 BIH 4,5
17 36 GM Bocharov, Dmitry 2602 RUS 4,5
18 6 GM Almasi, Zoltan 2669 HUN 4,5
19 8 GM Timofeev, Artyom 2663 RUS 4,5
20 30 GM Efimenko, Zahar 2616 UKR 4,5
21 62 GM Iordachescu, Viorel 2563 MDA 4
22 39 GM Jussupow, Artur 2599 GER 4
23 1 GM Akopian, Vladimir 2700 ARM 4
24 32 GM Sadvakasov, Darmen 2615 KAZ 4
25 17 GM Areshchenko, Alexander 2644 UKR 4
26 31 GM Korotylev, Alexey 2615 RUS 4
27 21 GM Asrian, Karen 2634 ARM 4
28 54 GM Kurnosov, Igor 2580 RUS 4
29 43 GM Grigoriants, Sergey 2592 RUS 4
30 46 GM Svetushkin, Dmitry 2588 MDA 4
31 37 GM Aleksandrov, Aleksej 2601 BLR 4
32 81   Li, Chao(b) 2504 CHN 4
33 55 GM Luther, Thomas 2580 GER 4
34 19 GM Movsesian, Sergei 2637 SVK 4
35 14 GM Smirin, Ilia 2654 ISR 4
36 34 GM Najer, Evgeniy 2605 RUS 4
37 51 GM Khairullin, Ildar 2586 RUS 4
38 28 GM Wang, Hao 2619 CHN 4
39 20 GM Volkov, Sergey 2636 RUS 4
40 57 GM Yakovich, Yuri 2577 RUS 3,5
41 58 IM Lysyj, Igor 2576 RUS 3,5
42 88 WGM Harika, Dronavalli 2421 IND 3,5
43 64 GM Drozdovskij, Yuri 2562 UKR 3,5
44 4 GM Vallejo Pons, Francisco 2679 ESP 3,5
45 52 GM Azarov, Sergei 2583 BLR 3,5
46 45 GM Popov, Valerij 2590 RUS 3,5
47 33 GM Ehlvest, Jaan 2610 USA 3,5
48 61 GM Mamedov, Rauf 2566 AZE 3,5
49 77 GM Li, Shilong 2531 CHN 3,5
50 12 GM Gashimov, Vugar 2658 AZE 3,5
51 16 GM Volokitin, Andrei 2645 UKR 3,5
52 68 GM Dyachkov, Sergej 2554 RUS 3
53 60 GM Ganguly, Surya Shekhar 2571 IND 3
54 80 GM Andriasian, Zaven 2508 ARM 3
55 78 GM Nguyen, Ngoc Truongson 2528 VIE 3
56 11 GM Dreev, Alexey 2658 RUS 3
57 5 GM Harikrishna, P. 2673 IND 3
58 35 GM Vitiugov, Nikita 2604 RUS 3
59 25 GM Moiseenko, Alexander 2627 UKR 3
60 44 GM Petrosian, Tigran L. 2592 ARM 3
61 63 GM Vorobiov, Evgeny E. 2563 RUS 3
62 65 IM Savchenko, Boris 2562 RUS 3
63 67 GM Shomoev, Anton 2556 RUS 3
64 73 IM Maslak, Konstantin 2539 RUS 3
65 56 GM Ivanov, Alexander 2577 USA 3
66 71 GM Gareev, Timur 2551 UZB 3
67 87 IM Safarli, Eltaj 2445 AZE 3
68 38 GM Belov, Vladimir 2600 RUS 3
69 2 GM Sasikiran, Krishnan 2700 IND 3
70 10 GM Bologan, Viktor 2658 MDA 3
71 59 GM Kotronias, Vasilios 2572 GRE 2,5
72 76 GM Evdokimov, Alexander A. 2531 RUS 2,5
73 66 GM Sedlak, Nikola 2561 SRB 2,5
74 7 GM Naiditsch, Arkadij 2663 GER 2,5
75 49 IM Nepomniachtchi, Ian 2587 RUS 2,5
76 79 WGM Hou, Yifan 2509 CHN 2,5
77 53 GM Halkias, Stelios 2583 GRE 2,5
78 47 GM Anastasian, Ashot 2587 ARM 2,5
79 69 GM Kuzubov, Yuriy 2554 UKR 2
80 70 GM Shaposhnikov, Evgeny 2554 RUS 2
81 85 IM Lahno, Kateryna 2456 UKR 2
82 86 WGM Shen, Yang 2446 CHN 2
83 83 IM Kosintseva, Tatiana 2474 RUS 2
84 50 GM Berg, Emanuel 2586 SWE 2
85 84 IM Vijayalakshmi, Subbaraman 2459 IND 1,5
86 40 GM Khismatullin, Denis 2599 RUS 1,5
87 82 IM Kosintseva, Nadezhda 2496 RUS 1,5
88 74 GM Negi, Parimarjan 2538 IND 1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren