AICF-AAI Cup: Gupta gewinnt gegen Korobov

von ChessBase
27.12.2012 – Sechs Runden konnte Abhijeet Gupta, Juniorenweltmeister von 2008 und aktuell Nummer vier der indischen Rangliste, beim AICF-AAI Cup in Delhi keine Partie gewinnen, aber in Runde sieben war es soweit: Er besiegte den bislang ungeschlagenen Tabellenführer Anton Korobov aus der Ukraine. Für den zweiten indischen Sieg des Tages sorgte Krishnan Sasikiran, der gegen seinen Landsmann Parimarjan Negi gewann. Evgeny Alekseev und Radoslaw Wojtaszek trennten sich Remis. Drei Runden vor Schluss liegt das Feld damit denkbar dicht beieinander. Korobov und Aleeksev führen mit 4 aus 7, dahinter folgen Wojtaszek und Sasikiran mit je 3,5 Punkten auf den Rängen drei und vier sowie Gupta und Negi mit 3 aus 7 auf den Plätzen fünf und sechs. Turnierseite...Tabelle und Partien...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...





Rückschlag für Tabellenführer Anton Korobov


Er verlor gegen Abhijeet Gupta.



Partien der Runden 1 bis 7:




Krishnan Sasikiran kam zu seinem zweiten Sieg in Folge.


Der Leidtragende war Parimarjan Negi.


Evgeny Alekseev und Radoslaw Wojtaszek trennten sich Remis.



Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren