Aimchess US Rapid: Artemiev vor Carlsen und Aronian

von André Schulz
30.08.2021 – Nach zwei von drei Spieltage der Vorrunde beim Aimchess US Rapid führt Vladislav Artemiev vor Magnus Carlsen und Levon Aronian. Daniel Naroditzky gelang gegen Wesley So eine Mattkombination, die in die Lehrbücher eingehen wird. | Grafik: PM Group

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training!
ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Artemiev übernimmt Führung im Aimchess US Rapid

Vladislav Artemiev präsentierte sich am zweiten Spieltag des Aimchess US Rapid in prächtiger Spiellaune und konnte drei seiner fünf Partien gewinnen. Nach einem Remis gegen Anish Giri besiegte der 23-jährige russische GM Awonder Liang, Levon Aronian und Jorden van Foreest und schloss den Tag mit einem Remis gegen Magnus Carlsen ab, wobei er den Weltmeister zeitweise unter Druck setzten konnte.

 

25.Kf1 [Das Endspiel steht völlig gleich. Schwarz probierte noch...]

25...Texe3 26.fxe3 Txe3 27.Kf2 Ta3 28.Tbd7 h5 [... musste sich aber mit einem halben Punkt begnügen.]

29.Td3 Ta2+ 30.Td2 Ta3 31.T7d3 Ta1 32.Td1 Ta4 33.Te1 Ld4+ 34.Kf3 Lf6 35.Te4 Ta2 36.Te2 Ta4 37.Te4 Ta2 38.Te2 Ta4 39.Te4 ½–½

Carlsen hatte zuvor mit Siegen über Eric Hansen und Maxime Vachier-Lagrave sein Soll erfüllt und belegt zusammen mit Levon Aronian vor dem letzten Tage der Vorrunde den zweiten Platz.

Master Class Band 8: Magnus Carlsen

Freuen Sie sich auf die DVD über das größte Schachgenie unserer Zeit! Lassen Sie sich von unseren Experten Mihail Marin, Karsten Müller, Oliver Reeh und Niclas Huschenbeth die Spielkunst des 16. Weltmeisters erklären. Ein Muss für jeden Schachfan!

Mehr...

Der noch unter armenischer Flagge spielende Levon Aronian wird in Kürze in die USA umziehen und dann wie schon vor einiger Zeit angekündigt, in den US-Verband wechseln. Er startete am Samstag mit drei Siegen. Am zweiten Spieltag musste er zwischendurch eine Niederlage gegen Artemiev hinnehmen, gewann aber gegen Leinier Dominguez und Awonder Liang und wird wohl sicher in die K.o-Runde einziehen.

Wesley So war am Samstag etwas durchwachsen in das Turnier gestartet und musste in Runde eins gleich eine Niederlage gegen Magnus Carlsen hinnehmen. Auch der zweite Turniertag begann für den erfolgsverwöhnten US-Großmeister mit einem Rückschlag.

Naroditsky,D (2623) - So,W (2772) [C78]

Aimchess US Rapid Prelim chess24.com INT (6), 29.08.2021 [as]

1.e4 e5 2.Sf3 Sc6 3.Lb5 a6 4.La4 Sf6 5.0–0 b5 6.Lb3 Lc5 7.d3 d6 8.a4 Tb8 9.axb5 axb5 10.Le3 Lxe3 11.fxe3 0–0 12.De1 [Üblich ist eher 12.Sc3]

12...De7 13.Sh4 g6 14.Sc3 Sb4

 

15.Dg3 Kg7 [15...Sxc2?? 16.Sxg6 hxg6 17.Dxg6+ Kh8 18.Dg5 und gewinnt.; 15...Le6!?]

16.Sf5+ Lxf5 17.Txf5 [Weiß möchte die f-Linie nutzen. 17.exf5 kam aber auch in Betracht.]

17...Sd7 18.Taf1 f6 19.Sd5 Sxd5 20.Lxd5 Sb6= 21.h4 c6!? [Einfacher ist 21...Sxd5 22.exd5 Ta8= (Der verrückte Computer will hier 22...Kh6= spielen. Als Maschine kann man sich offenbar alles erlauben.) ]

22.Lxc6

 

22... Dc7? [Erweist sich als entscheidender Fehler, aber das war für Schwarz in einer Schnellschachpartie kaum zu ahnen. Mit 22...Tbc8 23.Lxb5 Txc2 funktioniert die schwarze Idee. 24.h5 (24.T5f2=) 24...Txb2 und 25.h6+ Kxh6 geht nicht hier: Tf5 und Lb5 hängen. Am Königsflügel hat Schwarz alles gedeckt, so dass die Idee aus der Partie nicht funktioniert.]

23.Lxb5 Dxc2 24.h5 Dxb2 25.h6+ [Der sprichwörtlich "Pfahl im Fleische".]

25...Kh8 [25...Kxh6 26.Txf6 Txf6 27.Dh4+ Kg7 28.Dxf6+ Kg8 29.Le8! und Schwarz wird Matt.]

 

26.Dg5!! [Das ist die fantastische Möglichkeit, die sich für Weiß mit der abwesenden schwarzen Dame ermöglicht.]

26...Dxb5 [26...fxg5 27.Txf8+ Txf8 28.Txf8#]

27.Txf6 Tfe8 28.Txg6 [Oder 28.Tf7+–]

28...Sd7 29.Tg7 [29.Tg7 Tg8 30.De7+– und Matt.] 1–0

Im weiteren Verlauf des Tages gelang Naroditzky auch noch ein Sieg über Le Quang Liem. Nach zwei Spieltagen nimmt der US-Großmeister Platz neun ein und hat Chancen auf den Einzug in die K.o.-Runde.

New Developments in the Arkhangelsk Variation

Mikhalchishin's new work sheds light on fresh ideas in the hyper-sharp c3 variation, the classical line, which is specially well played by Caruana, as well as further entertaining developments in the Semi-Arkhangelsk with a temporarily delayed b7-b5.

Mehr...

Tabelle

 

Partien

 

Turnierseite...


André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren