Aimchess US Rapid: Carlsen gewinnt erstes Finalmatch

von Klaus Besenthal
04.09.2021 – Magnus Carlsen hat am Samstag das erste Finalmatch des 15+10-Onlineturniers Aimchess US Rapid mit einem 2,5:1,5 gegen Vladislav Artemiev für sich entschieden. Der Weltmeister gewann die Partien eins und zwei, bevor er das dritte Spiel verlor und im vierten schließlich mit einem Remis den knappen Sieg in diesem ersten Match sicherstellte. Die Entscheidung über den Turniersieg fällt am Sonntag im zweiten Match. Sollte dieses an Artemiev gehen, dann würde sich noch ein Tiebreak anschließen. | Grafik: Meltwater Champions Chess Tour

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...

Aimchess US Rapid - Finale

Artemiev startete äußerst nervös in den Tag: In den ersten beiden Partien rechnete der russische Großmeister in den entscheidenden Situationen jeweils nicht richtig - den daraus resultierenden 0:2-Rückstand konnte er anschließend nicht mehr aufholen.

In Partie 1 gab Artemiev seine Dame für die beiden Türme des Weltmeisters, doch das funktionierte überhaupt nicht:

 

Geheimnisse der Variantenberechnung

Wer gut und richtig rechnet, gewinnt mehr Partien und macht mehr Punkte. Varianten zu berechnen, kann man trainieren. Michael Richter zeigt wie.

Mehr...

Die zweite Partie war schon nach 25 Zügen ein Fall für unseren Endspiel-Experten Karsten Müller, der in seiner Analyse zeigt, dass Artemiev leichtfertig eine gefährliche Drohung des Weltmeisters außer Acht gelassen hat:

 

Schachendspiele 9 - Turm und Leichtfigur

Endspiele mit Turm und Leichtfigur gegen Turm und Leichtfigur kommen in der Praxis sehr oft vor, sogar viel häufiger als Turmendspiele. Die vier verschiedenen Materialkonstellationen Turm und Springer gegen Turm und Springer, Türme mit ungleichfarbigen und gleichfarbigen Läufern und Turm und Läufer gegen Turm und Springer werden nacheinander unter die Lupe genommen.
Videospielzeit: 7 Std. 24 min.

Mehr...

Ergebnisse

K.-o.-Baum

Partien

 

Turnierseite


Klaus Besenthal ist ausgebildeter Informatiker und ein begeisterter Hamburger Schachspieler. Die Schachszene verfolgt er schon seit 1972 und nimmt fast ebenso lange regelmäßig selber an Schachturnieren teil.

Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren