Alekseev ist Russischer Meister

17.12.2006 – Nach Ende des regulären Turniers des Superfinale der Russischen Meisterschafte lagen mit Evgeny Alekssev und Dmitry Jakovenko zwei Spieler punktgleich (7,5) an der Spitze. Evgeny Alekseev gewann den notwenig gewordenen Stichkampf um den Titel, der in zwei Schnellschachpartien ausgetragen wurde, mit 1,5:0,5. Dritter wurde Ernesto Inarkiev mit 7 Punkten. Peter Svidler wurde mit einem weiteren halben Punkt Vierter. Zwar blieb Svidler als einziger Spieler ungeschlagen, doch dem Elofavoriten gelangen auch nur zwei Siege. Turnierseite...Tabelle, Partien...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2020 mit 8 Mio. Partien und über 80.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...

Moskau Superfinale...

Tie Break...



Evgeny Alekseev


Dmitry Jakovenko