Alexander Onischuk gewinnt Moskau Open

08.02.2009 – Am Ende reichte Alexander Onischuk ein Remis. Da alle sieben Spitzenpaarungen beim Moskau-Open friedlich endeten, behielt der 1975 in der Ukraine geborene und 2001 in die USA emigrierte Onischuk seinen halben Punkt Vorsprung und wurde mit 7,5 Punkten aus 9 Partien alleiniger Erster. Danach folgen fünf Spieler mit je 7 Punkten. Deutlicher fiel das Ergebnis beim Frauenturnier aus. Dort gewann Natalia Pogonina mit 8 Punkten aus 9 Partien mit einem ganzen Punkt Vorsprung. Elisabeth Pähtz landete mit 6,5 Punkten auf dem geteilten siebten Platz.Turnierseite..., Partien Männer (Auswahl)..., Partien Frauen (Auswahl)...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren