Almasi und Kamsky führen in Reggio Emilia

03.01.2010 – Nach fünf Runden liegen Zoltan Almasi und Gata Kamsky beim 52. Torneo di Capodanno in Reggio Emilia in Führung. Almasi trennte sich gestern von Konstantin Landa remis, während Gata Kamsky zu einem für ihn wichtigen Sieg über Baadur Jobava kam. Der beste Italiener im Feld, Fabiano Caruana, konnte zwar in der ersten Runde mit Schwarz gegen Viktor Bologan punkten, unterlag später aber Daniele Vocaturo, womit der 18-jährige derzeit im Mittelfeld liegt. Das Turnier wird mit zehn Spielern ausgetragen und dauert noch bis kommenden Mittwoch. Turnierseite...Tabelle, Partien, Bilder...

Komodo Chess 14 Komodo Chess 14

Gleich zweimal gewann Komodo im vergangenen Jahr den Weltmeistertitel und darf sich "2019 World Computer Chess Champion" und "2019 World Chess Software Champion" nennen. Und der aktuelle Komodo 14 ist noch einmal deutlich gegenüber seinem Vorgänger verbessert.

Mehr...

Fotos: Giorgio Gozzi



Reggio Emilia an der Straße von Milano nach Bologna


Via Volta

Bilder aus der 4. Runde:


Safarlij gegen Godena


Jobava gegen Vocaturo





Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren