Altibox Norway Chess: Carlsen siegt vor Firouzja und Aronian

von Klaus Besenthal
17.10.2020 – Das "Altibox Norway Chess 2020" in Stavanger ist gestern mit der 10. Runde zu Ende gegangen. Magnus Carlsen hatte bereits vorher als Turniersieger festgestanden, und so hatte seine abschließende Niederlage gegen Levon Aronian jedenfalls in diesem Sinne keine Konsequenzen mehr. Außer Carlsen musste der schließlich drittplatzierte Aronian in der Endtabelle auch Alireza Firouzja den Vortritt lassen: Der junge Iraner hat sich mit einem Sieg gegen Jan-Krzysztof Duda den Silberrang gesichert. | Fotos: Lennart Ootes

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...

Altibox Norway Chess

Mit Weiß hatte Magnus Carlsen gegen Levon Aronian letztlich nichts erreicht: Es war ein ausgeglichenes, aber immer noch schwieriges Turmendspiel entstanden. Dort nahm Carlsen dann einen von Aronians Bauern, hätte sich stattdessen aber besser um den Vormarsch seines eigenen Freibauern gekümmert:

 

Den Weltmeister bezwungen: Levon Aronian war mit dem Tag sicher sehr zufrieden

Alireza Firouzja hatte nach der Eröffnungsphase seiner Partie gegen Jan-Krzysztof Duda einen interessanten isolierten Bauern auf c4. Als dieser Bauer vorrücken konnte, brachte dies die Entscheidung:

 

Der Kronprinz? Alireza Firouzja wurde starker Zweiter hinter Weltmeister Carlsen

Die lange Partie zwischen Fabiano Caruana und Aryan Tari war spannend, blieb aber die ganze Zeit über innerhalb der Remisbreite. Es wurde eine Armageddonpartie fällig, in der Tari einen vordergründig aussichtsreich wirkenden Turmzug auf die zweite Reihe im gegnerischen Lager ausführte, der sich danach als fataler Fehler entpuppte:

 

Im Armageddonfinale hatte Fabiano Caruana gegen Aryan Tari schließlich die Nase vorn

Abschlusstabelle nach 10 Runden

  1. Carlsen 19,5
  2. Firouzja 18,5
  3. Aronian 17,5
  4. Caruana 15,5
  5. Duda 9,5
  6. Tari 3,5

Partien

 

Turnierseite


Klaus Besenthal ist ausgebildeter Informatiker und ein begeisterter Hamburger Schachspieler. Die Schachszene verfolgt er schon seit 1972 und nimmt fast ebenso lange regelmäßig selber an Schachturnieren teil.

Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren