Altibox Norway Chess: Caruana, Aronian und Carlsen nach Armageddon

von André Schulz
07.10.2020 – Magnus Carlsen kommt beim Norway Chess Turnier nur schwer aus den Startblöcken. Zwar gewann er gegen Firouzja das Armageddon, benötigte dafür aber viel Glück. Fabiano Caruana fuhr gegen Duda seinen zweiten glatten Sieg ein. Levon Aronian gewann gegen Tari. | Fotos: Lennart Ootes (Norway Chess)

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2020 mit 8 Mio. Partien und über 80.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!
ChessBase 15 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen.

Mehr...

Magnus Carlsen und Alireza Firouzja kennen sich ja schon sehr gut aus vielen Internet-Duellen. Nach dem Tata Steel Turnier Anfang des Jahres kam es nun beim Norway Chess Turnier in Stavanger wieder einmal zu einer Begegnung am richtigen Schachbrett.

Firouzja ist der weltbeste Nachwuchsspieler und drängt mit Wucht in die absolute Weltspitze. Viele halten den Iraner, der inzwischen unter FIDE-Flagge spielt, für den wahrscheinlichsten Nachfolger von Carlsen auf dem Weltmeister-Thron. Noch zeigt Carlsen aber nicht einmal ansatzweise Schwäche in seiner Rolle als Weltranglistenerster und Weltmeister und dominiert das Geschehen fast nach Belieben.

Aber natürlich sind Begegnungen wie diese spannungsgeladen und interessant, mit der Frage: Wie weit ist der kommende Mann vom Platzhirschen noch entfernt? Einzelne Partien beantworten diese Frage natürlich nicht in ausreichender Weise, aber sie geben Aufschluss.

In der regulären Partie konnte der Weltmeister den Thronfolger in spe nicht besiegen. Firouzja interpretierte mit den schwarzen Steinen seine Position in der Abtauschvariante des Abgelehnten Damengambits sehr unternehmungslustig und konnte Carlsen im damenlosen Mittelspiel sogar einen Bauern abnehmen, der allerdings nichts wert war.

 

37... Tc2 38.Ld3 Tcxa2 39.Le5 Txd2+ 40.Txd2 Ta5 41.Kg3 La6 42.Lxa6 Txa6 43.Sxd4 Lxd4 44.Lxd4 Ta3 45.Td3 Sxd4 46.Txd4 Txb3 47.Td8+ Kh7 48.h5 Ta3 49.Td4 Ta4 50.e5 Ta5 51.Txb4 Txe5 52.Txb6 ½–½

Die folgende Armageddon-Partie entschied Magnus Carlsen mit Glück und der Hilfe der Uhr für sich.

 

25... Tf7 [Die Maschine schlägt 25...b5 vor, um den Bauern e4 unter Beschuss zu nehmen und sieht Schwarz in Gewinnvorteil.]

26.Td2 Tdf8 27.Te1 Kh8 28.Td3 Tf4 [Auch hier liegt der Vorteil bei Schwarz, Mehrbauer und aktivere Figuren.]

Carlsen (angespannt) und Firouzja

29.e5 Sf5 30.Sce4 Ld5 31.Txf3

 

31... Sxg3? [Stärker war 31...Txf3 32.Dxf3 Dxh2+ 33.Te2 Dh3]

32.hxg3 Txf3 33.Dxf3 Txf3 [33...Dh2+!? 34.De2 Dh3]

34.gxh4 Lxe4 35.Txe4 Kg8 [Das Endspiel ist ausgeglichen. Ein Remis würde Schwarz ja im Armageddon reichen.]

36.Ka3 Kf7 37.Kb4 h5 38.a4 Ke6 39.a5 [Weiß muss aktiv spielen, bringt sich aber in Gefahr.]

39...Tg3 40.a6 b6 41.Kc4? [Nötig war 41.Tf4 Tg4 42.Tf8]

41...Tg4 42.Kd3

 

42... Tg3+? [Verpasst die versteckte Gewinnmöglichkeit 42...c5! 43.dxc5 (43.Txg4 hxg4 44.Ke4 cxd4 45.Kxd4 g3 46.Ke3 Kxe5 47.Kf3 Kd4 und gewinnt.) 43...bxc5 44.Txg4 (44.Ke3 Kf5 45.Txg4 hxg4 und Schwarz gewinnt.; 44.Te2 Txh4 45.Tf2 Td4+ 46.Ke2 Te4+) 44...hxg4 45.Ke4 g3]

43.Te3 Tg4 44.Tf3 c5 45.dxc5 bxc5 46.Tf8 Kxe5 47.Tf7 [Zeitüberschreitung in ausgeglichener Stellung.] 1–0

Die Partie zwischen Fabiano Caruana und Jan-Krzystof Duda war ein Spiel auf ein Tor.

Fabiano Caruana

Caruana gewann bald nach der Eröffnung Material und führte den Vorteil langsam und geduldig zum Sieg.

 

28... Ld6 [28...Ld8 war vielleicht etwas geschickter.]

29.Lxd6 Dxd6 30.Dc6 [Sehr hässlich für Schwarz. Weiß gewinnt in jedem Fall Material.]

30...Df8 [30...Dxc6 31.bxc6 Sf8 32.Tb7 kam nicht in Betracht.]

31.Txd7 Sxd7 32.Dxd7 Tc8 33.g3 Tc3 34.Lf1 Dc8 35.Dxc8+ Txc8 [Mit zwei Leichtfiguren für den Turm steht Weiß klar besser, muss aber für einen Gewinn noch lange arbeiten.]

 

36.h4 g5 37.Sb4 Kf8 38.Sc6 Ta8 39.Le2 Ta2 40.Kf1 Ta1+ 41.Kg2 Ta2 42.Ld3 Td2 43.Lf1 f6 44.hxg5 hxg5 45.g4 Ke8 46.Kg3 Td1 47.Le2 Tg1+ 48.Kh2 Te1 49.Ld3 Td1 50.Sb4 Kd7 51.Kg2 Ta1 52.f4 Ta3 53.fxg5 fxg5 54.Sc6 Kd6 55.Se5 Ke7 56.Kf3 Ta2 57.e4 Ta1 58.Ke3 Te1+ 59.Le2 Tg1 [59...dxe4 60.Sc4] 60.Kf2 Ta1 61.Sf3 Kf6 62.Ke3 Ta8 63.Ld3 Tg8 64.Lb1 Ke7 65.Se5 Ta8 66.Ld3 Tc8 67.Sc6+ Kd6 68.Se5 Tf8 69.exd5 exd5 

 

70.Lf5 [Weiß kann sich Zeit lassen, die schwarzen Bauern wechselweise so lange angreifen, bis Schwarz die Luft ausgeht.]

70...Te8 71.Kd3 Te7 72.Lg6 Ta7 73.Ke3 Ke6 74.Lf5+ Kd6 75.Kd2 Ta2+ 76.Kc3 Ta3+ 77.Kb4 Ta7 78.Lc2 Ke6 79.Sc6 Ta2 80.Kb3 Ta1 81.Kc3 Tc1 82.Se5 Tg1 [Zäher war 82...Ke7 83.Sf3 Kf6 84.Kd2 Ta1]

83.Lf5+ Ke7 [Nun geht Weiß zum entscheidenden Angriff über.]

 

84.Sd7 Tc1+ 85.Kb3 Tc4 86.Sxb6 Txd4 87.Kc3 [Oder gleich 87.Sc8+ Kd8 88.b6]

87...Td1 88.Sc8+ Kd8 89.b6 d4+ 90.Kc2 Te1 91.Sd6 Te3 92.Sf7+ Ke7 93.b7 d3+ 94.Kd1 1–0

Aryan Tari probierte gegen den Marshall-Spezialisten Levon Aronian mit den schwarzen Steinen die Spanische Marshall-Variante.

Das ging anfangs noch gut...

 

27.Se3 Lf3 [Stärker war das Qualitätsopferangebot 27...Sxe3! 28.Lxe3 (28.Lxe6 Lxe6 29.Lxe3 De2 30.Dg2 Ld5 31.Dh3 Dxb2 mit sehr starkem Spiel auf den weißen Feldern.) 28...Te7 mit ausreichendem Spiel für den Bauern.]

28.Dh3 Le4 29.Dg4 [29.Ta8+!? Kh7 30.Ld1]

29...Dxg4 30.Sxg4 f5

 

31.Se5! [Mit einer hübschen Idee.]

31...Lxe5 32.dxe5 Kf8 [32...Txe5 scheitert an 33.Te1 Te7 34.f3]

33.f4 Te7 34.Lxd5 cxd5 [Die Partie ist gelaufen.]

35.Le3 Tc7 36.Ta5 Ld3 37.Ld4 Tc6 38.Kf2 h5 39.Ke3 Lc4 40.Ta3 Tg6 41.b3 Lf1 42.Lc5+ Ke8 43.Lb4 Lg2 44.Kd4 Tc6 45.Ta7 g6 46.Te7+ Kd8 47.e6 Tc7 48.Tf7 1–0

 

Marshall-Experte Aronian doziert

Ergebnisse Runde zwei

Magnus Carlsen – Alireza Firouzja 1.5-1 (½-½, 1-0)
Fabiano Caruana – Jan-Krzysztof Duda 3-0
​Levon Aronian – Aryan Tari 3-0

Stand nach zwei Runden

1. Caruana 6
2-3. Aronian, Firouzja 4
4. Carlsen 3
5-6.  Duda, Tari 0

Partien

 

Turnierseite...




André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren