Am Freitag: Elisabeth Pähtz in der NDR-Talkshow

von Pressemitteilung
20.10.2022 – Kommenden Freitag ist Elisabeth Pähtz zu Gast in der NDR-Talkshow. Barbara Schöneberger und Hubertus Meyer-Burckhardt begrüßen eine Reihe weiterer Gäste, darunter unter anderem David Hasselhoff. Erstausstrahlung: Freitag, 21. Oktober, 22:00 bis 00.15 Uhr. Am Mittwoch früh war die Großmeisterin im Gespräch bei Deutschland Radio Kultur. | Foto: Lars OA Hedlund

ChessBase 17 - Megapaket ChessBase 17 - Megapaket

ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Am Mittwoch früh war Elisabeth Pähtz Gesprächsgast bei Deutschlandradio Kultur.

„Wir sind eine Spezies mit Eigenarten."

Zum Beitrag bei Deutschlandradio Kultur...

Der richtige Abtausch

Lernen Sie die Kunst des richtigen Abtauschs! Lassen Sie sich von Großmeisterin Elisabeth Pähtz zeigen, wie Sie durch den Abtausch gleichwertigen Materials eine strategische Gewinnstellung generieren oder einen Vorteil sicher verwerten.

Mehr...

Am Freitag ist die beste deutsche Frau im Schach Gast in der NDR Talkshow:

NDR Talk Show

mit Barbara Schöneberger und Hubertus Meyer-Burckhardt

Freitag, 21. Oktober 2022, 22:00 bis 00:15 Uhr 
Samstag, 22. Oktober 2022, 00:45 bis 03:15 Uhr
Montag, 24. Oktober 2022, 02:30 bis 04:45 Uhr

Barbara Schöneberger und Hubertus Meyer-Burckhardt begrüßen in der NDR Talk Show aus Hamburg folgende Gäste:

David Hasselhoff, Schauspieler und Sänger

Mary Roos, Sängerin

Mario Barth, Comedian

Peter Kraus und Helge Schneider, Musiker und Entertainer

Elisabeth Pähtz, Schachspielerin

Michael Tsokos, Rechtsmediziner und Autor

Bernhard Paul und seine Tochter Lili Paul-Roncalli, Zirkusdirektor und Artistin


Zu Elisabeth Pähtz schreibt der NDR auf seiner Webseite:

Sie ist Deutschlands beste Schachspielerin und führt seit Jahren unangefochten die deutsche Rangliste der Frauen an: Elisabeth Pähtz. Seitdem sie fünf Jahre alt ist, ist die Erfurterin von dem Sport fasziniert - kein Wunder, denn bereits ihr Vater (und Trainer) Thomas Pähtz ist Schachgroßmeister. 2001 wurde sie Großmeisterin der Frauen, in den Jahren 2001, 2013 und 2016 war sie Deutsche Frauen-Blitzmeisterin. 2018 wurde sie Europameisterin im Schnellschach und Vize-Europameisterin im Blitzschach, 2019 Dritte bei den Europameisterschaften der Frauen. Warum der Schachsport noch immer von Männern dominiert wird, ob Frauen anders Schach spielen als Männer und inwieweit man die Strategien des Schachspiels auch im richtigen Leben anwenden kann, erzählt die 37-Jährige in ihrem Buch "Wer den vorletzten Fehler macht, gewinnt" und in der NDR Talk Show.

Mehr beim NDR...


Diskussion und Feedback Senden Sie Ihr Feedback an die Redakteure