Am Wochenende: Frauenbundesliga

09.02.2006 – Kommendes Wochenende treffen sich die Mannschaften der Frauenbundesliga zu ihrer dritten von insgesamt fünf Doppelrunden. Meisterschaftsfavorit und Tabellenführer ist das Team des SC Dresden, derzeit mit zwei Punkten Vorsprung vor Weiß-Blau Allianz Leipzig und den Rodewischer Schachmiezen in Front. Dresden trifft am Wochenende auf den Titelverteidiger aus Baden-Baden. Dieser, im letzten Jahr mit einer Profitruppe völlig konkurrenzlos, hat seinen Schwerpunkt in diesem Jahr wieder auf einheimische Kräfte gesetzt. Im Zwiespalt, in Bezug auf Erfolg und Förderung des eigenen Nachwuchs, die richtige und möglichst kostengünstigste Mischung zu finden, befindet sich auch das Team des Hamburger SK. Ein Beitrag in der Welt reflektiert die die Probleme. Zur Schachbundesliga... Artikel in der Welt...

Komodo Chess 14 Komodo Chess 14

Gleich zweimal gewann Komodo im vergangenen Jahr den Weltmeistertitel und darf sich "2019 World Computer Chess Champion" und "2019 World Chess Software Champion" nennen. Und der aktuelle Komodo 14 ist noch einmal deutlich gegenüber seinem Vorgänger verbessert.

Mehr...



Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren