Am Wochenende: Frauenbundesliga

09.02.2006 – Kommendes Wochenende treffen sich die Mannschaften der Frauenbundesliga zu ihrer dritten von insgesamt fünf Doppelrunden. Meisterschaftsfavorit und Tabellenführer ist das Team des SC Dresden, derzeit mit zwei Punkten Vorsprung vor Weiß-Blau Allianz Leipzig und den Rodewischer Schachmiezen in Front. Dresden trifft am Wochenende auf den Titelverteidiger aus Baden-Baden. Dieser, im letzten Jahr mit einer Profitruppe völlig konkurrenzlos, hat seinen Schwerpunkt in diesem Jahr wieder auf einheimische Kräfte gesetzt. Im Zwiespalt, in Bezug auf Erfolg und Förderung des eigenen Nachwuchs, die richtige und möglichst kostengünstigste Mischung zu finden, befindet sich auch das Team des Hamburger SK. Ein Beitrag in der Welt reflektiert die die Probleme. Zur Schachbundesliga... Artikel in der Welt...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren